Tuesday I`m in love...



...with red.

Ich weiß, der Songtext ist ein anderer, aber bis Freitag wollte ich mit dem neuen Post einfach nicht warten, und da muss halt fix ein anderer Text her.

Wie ihr seht, lache ich heute auch ein bisschen entspannter. Ich konnte mit einer winzigen Bestechung eine junge Fotografin engagieren, das macht das Blog-Shooting gleich ein wenig leichter.
Manche der Blogger mögen das Kennen. Wie komme ich an die entspannten und schönen Bilder, gut ausgeleuchtet und ohne zuviel Einblick in das Private zu geben. Nicht immer ganz so einfach und locker, wie das oft rüber kommt.



Rot ist einfach meine Farbe. Keine Farbe hat für mich mehr Intensität, mehr Feuer und mehr Leidenschaft. Rot bringt Farbe in meine Leben und macht mich fast immer fröhlich und kreativ.Deshalb kommt rot in meinen Outfit - Kombinationen oft und gerne zum Einsatz. Vorwiegend in Oberteilen aber auch gelegentlich als Hose oder Jacke. Ich mag es, wenn sich die Farbe dann irgendwo wieder findet:  Lippenstift, Handtasche, Tücher und Schuhe. 
Beim Kauf dieser roten Schuhe war ich sehr skeptisch, ob ich sie auch wirklich oft anziehe. Aber die Sorge war unbegründet. Da sie neben einer mit meiner Kleidung sehr kompatiblen Farbe auch über eine sehr angenehme Absatzhöhe verfügen, machen mir auch längere Strecken mit den Schuhen keine Mühe.






































In meinem Kleiderschrank befinden sich mehrere Shirts und Pullover mit 3/4 Ärmeln. Das ist mir, so als Frostbeule, im Winter aber viel zu kalt. Da ich Blusen unter enger Kleidung bei mir aber so gar nicht mag und dann ständig an mir rum zupfe, trage ich bei kühlen Temperaturen einfache Langarmshirts drunter. Das gibt den Shirts dann noch mal ein anderes Aussehen und ich bin gut verpackt. 






































Schön lässig finde ich die Kombination mit einer blauen Jeans. Da ich mit 1,63 m nicht besonders groß bin, ist es gar nicht so einfach, Hosen in der passenden Länge zu finden. Dank Internet ist das inzwischen etwas leichter geworden und viele Hersteller bieten mittlerweile auch 30er Längen an. 
Bei der Hosenform bevorzuge ich Skinnys - und das schon seit vielen Jahren. Sie strecken mich optisch und lassen mich größer wirken, auch wenn ich sicher schon hundert mal gelesen habe, dass ausgestellte Hosen das Bein verlängern - bei Jeans funktioniert das (zumindest bei mir) nicht. Aber das mag mein subjektives Empfinden sein.

(Jeans: Only/ Shirt rot: Street One/ Shirt weiß: H&M/ Schuhe: Högl)









































In diesem Sinne, meine Lieben, wünsche ich euch einen schönen Tag.












Kommentare

  1. Hallo Andrea,...bin über nowshine auf deinen Blog gekommen und freue mich auf weiter Posts von dir...dein Stil gefällt mir.
    Rot ist auch meine Outfitlieblingsfarbe...und bei roten Schuhen muss doch jede Frau schwach werden😊.
    VG Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ela,
      Schön, dass du mich gefunden hast. Ich gebe dir recht, rote Schuhe sind schon was ganz besonderes.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  2. Guten Abend Andrea,
    Dein Outfit sieht toll aus! Rot ist auch meine Lieblingsfarbe :-)
    Schönen Abend und viele Grüße von Farfalla Sunshine (Angela)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Angela. Ja, Rot ist etwas ganz besonderes und ich fühle mich darin immer gut. Dir auch einen schönen Abend und liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  3. Rot steht dir wirklich ausgezeichnet und mir gefällt besonders, dass du es gleich mehrfach in deinen Look integriert hast. Bis zum Lippenstift. Sehr schön. Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Erstaunlicherweise habe ich das Tragen von rotem Lippenstift tagsüber erst vor 2-3 Jahren für mich entdeckt.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  4. Die roten Schuhe sind das I-Tüpfelchen an Deinem Look! Sie sind fantastisch. Durch sie und durch den roten Lippenstift wird das Outfit sehr feminin. Mir gefällt es sehr gut.
    Du bist genauso groß wie ich, ich bin erstaunt. Auf den Bildern wirkst Du viel größer.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sabine, das hat schon mal irgendwer erwähnt, das sie kaum glauben könne, dass ich "klein" bin und auf Bildern immer groß wirke.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  5. Deine Liebe zu rot kann ich nachvollziehen. Rot steht dir einfach sehr gut :-) Und für ausgestellte Hosen und lange Beine: Das funktioniert zumindest bei mir nur, wenn die Hose am Oberschenkel richtig eng sitzt und unten weit ausgestellt ist. Dann allerdings wachsen die Beine optisch um mindestens einen Meter :-)
    Liebe Grüße
    Fran
    P.S. Verrat mir doch mal ein paar Bestechungs-Tricks. Bisher waren es bei mir Bratkartoffeln zum Mittagessen. Das fällt nun wegen Nicht-am-Herd-stehen-können gerade aus. Ich brauche neue Ideen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht habe ich einfach noch nicht die optimale ausgestellte Hose für mich gefunden, die wirklich überall gut sitzt. Da werde ich in Zukunft noch mehr auf den Sitz am Oberschenkel achten, vielleicht ist das meines Rätsels Lösung. Bestochen habe ich mit Süßigkeiten- nicht optimal, aber für den Einstieg legitim. Die junge Dame hatte nämlich durchaus Spaß hinter der Kamera-hoffentlich hält das an, dann geht es auch ohne Bestechung.
      Gute Besserung und liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  6. Dieser Look mit den 2 Shirts sieht toll aus! Das weiß unter dem Rot macht es so frisch und clean :)
    Ein hübsches Jeans-Outfit, mit dem gewissen etwas durch die rotem Pumps <3

    Liebe Grüße zu dir <3 ,schön wieder von dir zu lesen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, meine Liebe. Schön, dass du vorbeigekommen bist.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr, dass du hier eine Nachricht hinterlassen hast und lese jeden Kommentar aufmerksam. Nach der Freischaltung wird dein Kommentar hier sichtbar

Beliebte Posts