Der Klassiker: Pencilskirt mit Bluse


Mein Mann kauft seine Kleidung immer selbst - vom Anzug bis zu den Socken. Und ich finde das wunderbar. Meist kaufen wir sogar komplett getrennt ein und treffen uns nach einer vereinbarten Zeit wieder. Das erspart ödes Warten in Geschäften, in denen der Andere sowieso nichts findet und entsprechende Postings auf Instagram oder sonstwo. Kennt hier einer den Account, wo wartende Männer ihre Selfies posten können? Wenn nicht, hier geht es lang: instagram.com/miserable_men/

Aber zurück zu meinem heutigen Outfit.

Vor ein paar Wochen wollte mein Lieblingsmann einen neuen Anzug kaufen und wir fuhren gemeinsam in ein Outlet, wo er bevorzugt seine Anzüge kauft: Outletcity Metzingen . Da begleite ich ihn dann gerne, da es dort auch für mich genügend Geschäfte gibt, um mir die Zeit zu vertreiben. 

Nach vereinbarter Zeit trafen wir uns wieder, jeder entspannt und mit Kleidungsbehältnissen der jeweiligen Lieblingsgeschäfte am Arm. Beim Bummeln hatte ich durch Zufall noch entdeckt, dass es dort auch ein Geschäft seiner bevorzugten Hemdenmarke gibt. Und da mein Mann seine Kleidung zwar selbst einkauft, das Waschen und Bügeln jedoch bei mir hängen bleibt (ok, ich wechsele keine Autoreifen, aber das ist ja auch nicht wöchentlich), machte ich ihn auf die Notwendigkeit neuer weißer Hemden aufmerksam. Deshalb machten wir uns noch ganz außerplanmäßig gemeinsam auf den Weg. So kam ich in den Genuss, das dortige (zugegeben eher überschaubare) Sortiment an Damenblusen in Augenschein nehmen zu können. Und was soll ich sagen: Hemden für ihn und eine neue Bluse für mich. Mit einem ähnlichen Model habe ich schon lange geliebäugelt, aber der Preis lag weit oberhalb dessen, was ich bereit bin, an klingender Münze für eine Bluse auf die Verkaufstheke zu legen. Denn mal ehrlich: Wie oft werde ich diese Bluse tragen, wo ich doch noch viele andere schöne Kleidungsstücke in meinem Schrank habe? Eben. Und so ist der Preis für mich in diesem Fall nicht unerheblich.



Kombiniert mit einem klassischen Pencil Skirt ist diese Bluse elegant und beispielsweise wunderbar als Büro-Outfit geeignet. Oder andere Gelegenheiten, wenn es mal nicht so sportlich sein soll. Denn die sogenannte Italienische Länge klick passt immer dann gut, wenn der Rock auf keinen Fall zu kurz sein darf.
Zum engen Bleistiftrock trage ich immer hohe Pumps. Das sieht elegant aus. Außerdem kann und sollte frau mit dem Rock sowieso nicht schnell rennen.


Auch die Tasche und der Schmuck dürfen gerne ein bisschen klassicher sein. Deshalb trage ich auf den Bildern meinen Perlenschmuck, der sonst nicht ganz so häufig zum Einsatz kommt.

(Bluse: Seidensticker/Rock:Mango/Schuhe: Buffalo)

Habt einen schönen Tag und wie immer freue ich mich darüber, dass ihr hier vorbei gekommen seid. 

Kommentare

  1. I really like the shirt, and I like your look with skirt and heels. It is simple and elegant, very good!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Andrea,

    die Bluse sitzt perfekt und hat genau die richtigen Farben für Dich. Sehr schick zu dem Rock und bestimmt auch toll zu einer Jeans mit Sneakern. Daran wirst Du lange Freude haben.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, liebe Sabine, ein Glücksgriff. Mit einer lässigen schwarzen Hose habe ich die Bluse schon kombiniert und ich bin mir sicher, ich werde noch viele Möglichkeiten finden.
      Liebe Grüße Andrea

      Löschen
  3. Das sieht wirklich schick aus. Wenn schwarzen Bleistiftrock, dann in aller regel zu Stiefeln und Booties mit und ohne Absatz.
    Blusen eigentlich immer in den Bund gesteckt. Auch mit Karo. Trotdem gibt das einen ganz anderen Look als bei Dir... hihi.
    http://www.sunnys-side-of-life.de/2014/10/lieblingsstucke-18-gurtel-gurtel-gurtel.html
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Bleistiftrock kam mir in den Sinn, als ich überlegt habe, was für ein Outfit ich für dich zusammenstellen würde, allerdings mit anderem Oberteil. Da muss ich gleich mal gucken gehen, wie du ihn seinerzeit gestylt hast.
      LG Andrea

      Löschen
    2. http://www.sunnys-side-of-life.de/2014/04/um-kopf-kragen-1-statements.html?m=1

      Gelb ham wa nich... Außer vielleicht neongelbgrün. Steht mir auch nicht. Aber ich denke von der Art trifft es das. Hin und wieder trage ich sowas... Aber auf den Bildern kenn ich mich nicht wieder. LG Sunny

      Löschen
    3. Schade, ich hätte mir Sonnengelb gut vorstellen können. Aber es ist natürlich etwas ganz anderes als sonst. Und wenn du dich darin dann nicht wiederfindest, ist das nicht so toll.
      LG Andrea

      Löschen
  4. Ich bin ein Fan von Bleistiftröcken. Die sind mein Pendant zur Jeans, weil du wirklich alles damit machen kannst. Alles. Nur wirklich elegant kombinieren kann ich ihn nicht, das ist mir persönlich too much und passt auch nicht zu mir. Aber du kannst das vom Typ her toll tragen. An anderen mag ich diesen klassischen Style sehr und Audrey Hepburn oder Grace Kelly sind meine Stilikonen und ich könnt mir ihre Bilder stundenlang anschauen. Hach...

    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. An mir mag ich Bleistiftröcke ausschließlich elegant. Für die sportliche Variante würde ich eher einen Jeansrock wählen.
      LG Andrea

      Löschen
  5. Ja Sabine hat mich gerade neugierig gemacht als sie die Jeans erwähnte...Denn die perfekte Business Variante hast du für dich ja schon gefunden...Liebe Grüße Sabina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch gespannt, wie es mit Jeans aussieht, dazu bin ich nämlich bisher noch nicht gekommen.
      Liebe Grüße Andrea

      Löschen
  6. schöner burberry-fake :-)
    und dein sekretärinnen-look ist ne eins mit sternchen!
    bei seidensticker hab ich auch schon mit der bluse mit dem an "dressed royal stewart" angelehntem tartan geliebäugelt - aber auch mir war der preis zu fett....
    dafür hat mir der mann dann ein echtes burberry-hemd geschenkt - aus´m 2.hand-laden, nagelneu, noch mit etikett - hihi. der bahnwärter ist hier nämlich das shopping-trüffel-schwein!
    xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nachdem ich gesehen habe, was das Original von Burberry kostet, war diese Bluse für mich eigentlich erledigt. Um so mehr freue ich mich, dass Seidensticker das auch kann.
      Ich finde es immer toll, wenn ich etwas schönes im Second Hand Laden finde, was heute leider nicht so oft der Fall ist. Sonst würde ich das öfter nutzen.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  7. Liebe Sabine,
    die Bluse ist wirklich sehr schön, die würde mir auch gefallen. Ich so als Fan von weiß, du ahnst es schon, würde sie mit einer weißen Hose anziehen.
    Die Kombi mit dem Bleistiftrock gefällt mir sehr gut an dir.
    Liebe Grüße
    Gaby
    www.stylishsalat.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Gaby,
      irgendwie hast du mich unter Sabine "abgespeichert", macht aber nix, ist auch ein schöner Name. Vielleicht sollte ich es mal mit einer weißen Hose versuchen, ist eine gute Idee.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  8. toll! Ich wäre wahrscheinlich niemals auf die Idee gekommen, die Bluse mit einem Bleistiftrock zu kombinieren - gefällt mir an dir sehr gut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank. Der Bleistiftrock war mein erster Gedanke für die Bluse. Aber ich bin mir sicher, die gibt es noch in vielen Kombinationen.
      LG Andrea

      Löschen
  9. Wow, die Bluse sieht schön aus zu deiner Haarfarbe, das ergänzt sich toll :)
    Die Peeptoes sind der Knaller!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine lieben Worte. Die Peeptoes mochte ich lange Zeit nicht, weil sie erst ein bisschen unbequem waren. Inzwischen habe ich sie zum Glück eingelaufen und trage sie sehr gerne.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  10. Wow, Andrea heute ganz elegant! Steht Dir gut der Business Look. Burberry, Perlenkette, schwarzer Pencilrock war auch mal mein Bürooutfit vor vielen Jahren. Heute muss ich mich im Job nicht mehr so kleiden. Die Peeptoes sind ganz klasse - ich verstehe, dass Du sie gerne trägst :-)
    Liebe Grüsse
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Steffi. Es ist immer schön, wenn frau sich kleiden kann, wie sie mag (zumindest weitestgehend). Die Regeln für Business-Outfits sind inzwischen ja deutlich lockerer als früher. Das finde ich gut, allerdings sollten trotzdem gewisse Regeln eingehalten werden ;)
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  11. Steht dir supergut :-) Mir wäre das viel zu elegant, aber zu dir passt es!
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Immer würde ich allerdings auch nicht tragen wollen.
      LG Andrea

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr, dass du hier eine Nachricht hinterlassen hast und lese jeden Kommentar aufmerksam. Nach der Freischaltung wird dein Kommentar hier sichtbar

Beliebte Posts