Gekrempelte Jeans und Blazer


In meinem Post über die Kleiderschrankinventur klick habe ich ja über meine vielen Blazer gesprochen. Heute zeige ich euch einen, der mich schon lange begleitet. In der Vergangenheit habe ich ihn vorzugsweise mit Schwarz kombiniert, aber das war mir heute zu dunkel. Deshalb gibt es jetzt eine Premiere mit weiß und Jeans. 
Das ich die Jeans aufgekrempelt habe, verdanke ich der Tatsache, dass sie zuletzt nicht zu den Schuhen passte, die ich dringend tragen wollte. Irgendwie sah es nur schrecklich aus und so habe ich mir mit einem "Umschlag" beholfen. Weil mir das dann so gut gefallen hat, gibt es das in Zukunft wahrscheinlich öfter.  

Was mir an dem Blazer besonders gut gefällt, sind die 3/4 Ärmel. Dadurch ist das darunter getragene Shirt immer gut zu sehen und ich finde es ein interessantes Detail. Das lässt den Blazer weniger dominant wirken. Einen ähnlichen Blazer findet ihr hier zalando 
Passend zu den frühlingshaften Temperaturen dürfen die Schuhe an der Ferse auch gerne schon offen sein. Mein Model ist schon etwas älter, es gibt aber hier zalando oder zalando ähnliche Slingpumps.



Und weil ich gerade dabei bin, bewährte Dinge wieder häufiger zu tragen, darf heute auch noch mal eine lange Kette mit. Die passt farblich genau zu diesem Blazer. Dazu habe ich dann noch meine Allround - Tasche mitgenommen. Wenn es mal schnell gehen muss, greife ich fast immer zu dieser Tasche, weil ich sie einfach zu fast allem kombinieren kann. Und obwohl sie mich häufig begleitet, sieht sie immer noch sehr gut aus. Ein Detail, was ich sehr schätze. 


Wie schon am Sonntag angekündigt, gibt es jetzt donnerstags einen zusätzlichen Post, den "Detail Donnerstag". Alles ist im Kasten und wenn mein technisches Verständnis ausgereicht hat, gibt es die Möglichkeit, euch dort mit Details zu verlinken, wenn ihr den wollt. Ich würde mich auf jeden Fall riesig darüber freuen und bin gespannt, wie diese Aktion bei euch ankommt. Verlinkt werden können dabei nicht nur Details vom Outfit sondern auch Beauty Details, detaillierte Beschreibungen von Büchern, Einrichtungen und und und. Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt.

(Blazer: H&M/ Jeans: Esprit/ Shirt: H&M/Schuhe: Esprit/ Tasche: Picard)

Shop my look (Affiliatelinks)



Für das Abschlussfoto habe ich mal in meiner Fotokiste gekramt. Es müsste, wenn mich nicht alles täuscht, aus dem Jahr 2008 stammen. Da war der Blazer noch relativ neu. Wie schon erwähnt, habe ich ihn bisher vorzugsweise mit schwarz kombiniert.



Kommentare

  1. Guten Morgen Andrea, der Blazer ist klasse. Ich finde die Ärmel auch cool... und dass Du die Hose umgeschlagen trägst ;)
    Wünsch Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde es ganz lustig, dass ich lange Zeit so gar kein Interesse an krempeln und Blazern hatte und jetzt plötzlich finde ich es wieder gut. Das (Mode)Leben ist doch auch immer wieder Veränderung.
      Dir auch einen schönen Tag
      Andrea

      Löschen
    2. Ja, DAS kenne ich auch! Man sollte wirklich vorsichtig damit sein, was man entsorgt. ;)

      Dein Blazer hat 'ne schöne Farbe! Dreiviertel-Ärmel hingegen sind nicht so meins bzw. bei allem, was "Jacke" ist, wären sie es vor allem nicht, glaub' ich.

      Die Kette mag ich besonders!

      LG
      Gunda

      Löschen
    3. Dinge, die ich mal sehr gerne getragen habe, entsorge ich nicht so schnell. Bei Stücken, bei denen ich immer schon Zweifel hatte, dürfen deutlich schneller gehen.
      LG Andrea

      Löschen
  2. Bewährte Dinge wieder öfter zu tragen ist eine schöne Konsequenz aus der Kleiderschrank-Inventur. Zumindest bei mir gerät das eine oder andere Kleidungsstück zu schnell in Vergessenheit, weil es zufällig ganz hinten liegt. Der Blazer hat es auf jeden Fall verdient, wieder öfter an die Luft zu kommen :-)
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das nochmal probieren und/oder bewusst machen finde ich sehr hilfreich. Sonst greife ich viel zu schnell zu "bewehrtem" und vergesse den Rest.
      LG Andrea

      Löschen
  3. Liebe Andrea, das ist doch mal sehr casual und schick zugleich. Solche Blazer mag ich sehr gern und auch die Art wie du die Hose gekrempelt hast! Schönen Tag noch und LG Sabina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Sabina. Easychic hat den Vorteil, dass es wirklich fast immer das Richtige ist. Ein bisschen der universelle chic.
      LG Andrea

      Löschen
  4. Und genau darum setze ich am liebsten auf Basics, die werden nie unmodern - auch wenn einem die Zeitschriften das gerne einreden wollen. ;)Witzig, habe im vergangenen Jahr auch erstmals angefangen, meine Chinos zu krempeln. Vorher hatte ich immer im Kopf "nein, das darfst du nicht, das verkürzt die Beine", aber pfeif drauf.Für den Frühling/Sommer finde ich das lässig und entspannt.

    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wichtig ist immer, dass wir uns selbst damit gefallen. Wenn ich in den Spiegel gucke und denke, ja, die Beine sind lang genug, dann laufe ich damit auch selbstbewusst durch den Tag.
      LG Andrea

      Löschen
  5. I like this basic, simple, casual look. The blazer is beautiful, I love the color and combines perfectly with jeans. Combined with black it is much more formal, but also works well.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I often combined with black trousers in office. You are right, it's more formal

      Löschen
  6. Gefällt mir Dein easy, casual Chic. Vor allem die Kette ist toll.
    Und der Blazer :-)
    Schöne Woche
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Steffi, wie schön, dass dir mein Look gefällt.
      Ich wünsche dir auch eine angenehme Woche
      LG Andrea

      Löschen
  7. Der Look ist super. Die Länge des Blazers und die der Ärmel finde ich ganz klasse.
    Steht dir ausgezeichnet!

    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Toll, dass es dir gefällt, liebe Sabine. Da ich nicht besonders groß bin, trage ich gerne Blazer in dieser Länge. Geht dir wahrscheinlich ähnlich.
      LG Andrea

      Löschen
  8. Wie auch immer, der Blazer ist toll, damals wie heute. Die Kette um Deinen Hals gefällt mir natürlich besonders gut. Und auch das lässige Styling mit der aufgeschlagenen Hose passt Dir toll. Super schöne Fotos. LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Sunny. Und die Ketten erleben gerade ein Revival. Manchmal muss frau sich halt nur erinnern.
      LG Andrea

      Löschen
  9. Gefällt mir sehr gut der Look liebe Andrea. 3/4 Ärmel mag ich bei Blazern sehr gern. Ebenso, wenn sie tailliert sind.Die gekrempelte Jeans sieht sehr lässig aus dazu.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Sabine. 3/4 Ärmel geben den Teil unter dem Blazer einfach ein bisschen mehr Platz zum wirken.
      LG Andrea

      Löschen
  10. Ein wunderbar frischer Look! Gefällt mir vom Blazer bis zur gekrempelten Jeans und den Schuhen :)
    Auf den Donnerstag bin ich gespannt, finde die Idee schon mal klasse <3

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass es dir gefällt. Wir sehen uns dann spätestens am Donnerstag ;)
      LG Andrea

      Löschen
  11. Wow, dein Look gefällt mir so gut!Sehr lässig und schick!
    Ein toller Blazer und klasse zu kombinieren. Der Schnitt gefällt mir richtig gut.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Claudia, das freut mich sehr. Ich mag solche kurzen Schnitte sehr, da ich nicht so groß bin und sie mich nicht zu klein wirken lassen.
      LG Andrea

      Löschen
  12. ich mag den umschlag an den hosen. das macht irgendwie etwas besonderes daraus und zeigt die tollen schuhe wirklich viel besser! LG bärbel ☼

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr, dass du hier eine Nachricht hinterlassen hast und lese jeden Kommentar aufmerksam. Nach der Freischaltung wird dein Kommentar hier sichtbar

Beliebte Posts