Outfit passend zum Nagellack


Üblicherweise wählt frau ja erst die Kleidung und dann das "Drumherum". Mache ich zumindest meistens so. In diesem Fall war es allerdings andersherum. Denn zu diesem Nagellack passt einfach nicht jedes Teil aus meinem Kleiderschrank und deshalb habe ich das Outfit auf den Nagellack abgestimmt. Der war nämlich schon auf den Nägeln und ich einfach zu bequem, dies zu ändern. 

Polo-Shirts gibt es nicht viele in meinem Kleiderschrank (zusammengezählt sind es genau 2 Stück) und auch früher habe ich nie mehr als eins besessen - die meisten erinnern sich vielleicht: hochgeschlagener Polo-Shirt Kragen unter dem Pullover. Müsste so 1984 gewesen sein. Fand ich bei anderen auch nett, aber an mir selbst mochte ich es nicht wirklich gerne (ist heute noch so, ich habe es ausprobiert :)
Trotzdem hat es dieses rote Shirt in meinen Kleiderschrank geschafft und es gehört auch nicht zur Kategorie "Fehlkäufe", da ich es regelmäßig trage. Wahrscheinlich liegt das zum einen an der Farbe. Rot geht ja bei mir fast immer. Und zum anderen daran, dass es sportlich ist aber trotzdem gut zu Pumps passt. Außerdem passt es hervorragend zu dem roten Nagellack - und das ist doch auch ein Argument.


Vorzugsweise kombiniere ich das Shirt mit Jeans, dass passt einfach am besten. Mein erster Versuch mit weißen Hosen sah irgendwie zu sehr nach Segeltörn aus. Also zurück zum Schrank und altbewährtem. So gefalle ich mir dann am besten - und so muss Kleidung für mich sein. Da können andere hundert mal sagen, dass es gut aussieht. Wenn ich mich nicht wohlfühle, werde ich ein Outfit nicht tragen.


Die roten Pumps haben sich inzwischen bei mir zu Dauerbrennern entwickelt. Beim Kauf vor zwei Jahren war ich mir noch unsicher, ob sie wirklich ausreichend zum Einsatz kommen. Nachträglich muss ich sagen, eine wirklich unbegründete Angst. Sie sind mit vielen Teilen in meinem Schrank kompatibel und ausgesprochen bequem.

(Shirt: Tom Tailor/ Jeans: Cross/ Pumps: Högl)

Sucht ihr manchmal auch das gesamte Outfit nach einem Lippenstift, Nagellack, Schmuckstück aus?

In diesem Sinne wünsche ich euch einen schönen Tag, ihr Lieben.



Kommentare

  1. Doch, wenn ich grade z.B. blauen Lack trage passe ich schon auf, dass ich mich dazu passend anziehe. Dir steht das rot wirklich sehr gut, vor allem die Schuhe sind der Oberhammer ;-) (sagt man das überhaupt noch? *g*)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ob man das noch sagt, weiß ich nicht. Aber mit ü40 darf frau das auf jeden Fall noch sagen :)
      LG Andrea

      Löschen
  2. Mit was man bei der Komposition anfängt, ist doch egal. Wenn die Nägel bunt sind, nehme ich die auch als Basis.

    Polohemden gibt es gar keine mehr bei mir. Stehen mir einfach nicht. Ein hochgeschlagener Kragen sieht bei mir bei Blusen sehr gut aus, aber ich mag das damit verbundenen Image - also was für Menschen das im Umfeld tun und sich so kleiden - nicht. Deshalb lasse ich es meistens bleiben.

    Dass sich die roten Pumps gelohnt haben, glaube ich gerne.

    LG Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heute würde ich den Kragen nicht mehr hochgeschlagen tragen, trotzdem war ich neugierig und habe es ausprobiert. Aber es steht mir damals wie heute nicht.
      Grundsätzlich gebe ich dir Recht, dass es egal ist, was die Grundlage für ein Outfit ist. Was mir bei diesem Nagellack immer wieder auffällt ist die Tatsache, dass ich gerade dann eigentlich gerne Pink tragen würde, wenn ich ihn trage. Liegt wahrscheinlich daran, dass ich schon bei der Auswahl denke: Alles, nur kein Pink.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  3. du hast eine sehr sympathische art :)

    möchtest du bei einer bloggerparade mitmachen die gerade stattfindet ? würde uns freuen :)

    new post!


    Facebook |Bloglovin |♥Instagram | Lookbook |Google✚


    Stay Gold

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für das Kompliment und die Einladung. Ich gucke mir das später mal an.
      LG Andrea

      Löschen
  4. Ich fürchte, Polohemden habe ich das letzte Mal in den 80ern getragen. Aus unerfindlichen Gründen sind sie für mich der Inbegriff von FDP. Frag nicht, warum *grins*. Deines ist wenigstens nicht gelb, sondern sieht richtig hübsch aus!
    Ein Outfit nach dem Nagellack aussuchen - das habe ich bisher wohl noch nie getan. Allerdings sind dazu meine Nägel auch viel zu selten lackiert :-)
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Fran, hier sind die beiden auch erst vor 1-2 Jahren wieder eingezogen. Indien 1980ern waren die ja mal topmodern. FDP Hemden-lol. Das hatte ich bisher so nicht auf dem Schirm, aber wenn ich das nächste Mal ein gelbes sehe muss ich bestimmt grinsen.
      LG Andrea

      Löschen
  5. Liebe Andrea, das Rot steht Dir super. Und ich mag das Polo und seinen sportlichen Stil sehr gern an Dir. Es passt zu Deiner sportlichen Figur und Deiner entspannten ARt. LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Sunny. Schön, dass ich so entspannt wirke. Gestern Nachmittag war ich allerdings mal unentspannt (aber da habe ich die Bilder auch nicht gemacht ;), nachdem ich versetzt worden bin. Aber Haken dran und nicht ärgern. Gibt nur blöde Falten und sieht auf Bildern unvorteilhaft aus.
      LG Andrea

      Löschen
  6. I like the proposal, is very ... Tommy. Blue jeans, red, strong, passionate, colorful ... A nice casual look, with which you look very pretty.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I like to change my look often. So it's not possible to pigeonhole me and my styling.
      Greetings Andrea

      Löschen
  7. Wie ich mit den grünen Schuhen :) - also drumherum mein ich :).
    Was soll ich sagen, das ist echt absolut Dein Look - die Farbe ist der Hammer für Dich und ich liebe die Details wie Gürtel und Schuhe - super!

    GLG aus der EDELFABRIK Chrissie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, um die Schuhe hast du auch dein Outfit drumherum gebaut. Ich bin mir sicher, dieses Rot ist die Farbe, die in meinen Outfits am häufigsten vorkommt. Das war nämlich schon meine Lieblingsfarbe, als ich mir über mein Outfit noch keine Gedanken gemacht habe. Und das ist laaaaannge her. So 40 Jahre oder mehr.
      LG Andrea

      Löschen
  8. Also bei diesem Outfit und den Farben bin ich ganz bei dir! Perfekt!
    Bei mir ist das immer abwechselnd, mal ist das Outfit zuerst da und mal Nagellack oder Schuhe, Tasche .. je nachdem was mich zuerst begeistert!

    wünsch dir ein ganz tolles Wochenende
    Dana :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Rot steht auf uns aber auch so was von gut ;)
      Dir auch ein tolles Wochenende
      LG Andrea

      Löschen
  9. Liebe Andrea, rot steht Dir super. Polohemden habe ich nur als Berufskleidung, merke ich grade.
    Wünsche Dir einen schönen Abend, ganz liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für das Kompliment, Tina. Wenn ich sie beruflich tragen müsste, würde ich privat wahrscheinlich auch verzichten.LG Andrea

      Löschen
  10. Muss ich jetzt etwas zu meiner neuen Lieblingsfarbe Rot sagen :-)? Du siehst einfach klasse aus. Das rote Shirt, die roten Pumps ... richtig chic. Und dann noch der passende Nagellack. Besser gehts nicht.
    LG
    Ari -
    ARI SUNSHINE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, ich verstehe dich schon ;) Danke für das Kompliment.
      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
      Andrea

      Löschen
  11. Das sieht mega cool und erfrischend aus. Ich stehe eh auf Rot. Sehr schick. Ich habe kein einziges Poloshirt mehr im Schrank. Steht mir nicht so gut wie dir.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Sabine.
      Wer weiß, ich hatte ja auch fast 30 Jahre keins im Schrank.
      LG Andrea

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr, dass du hier eine Nachricht hinterlassen hast und lese jeden Kommentar aufmerksam. Nach der Freischaltung wird dein Kommentar hier sichtbar

Beliebte Posts