Schwarze Lederleggings zum hellen Blazer am Schloss Salem


Nachdem ich so begeistert von den Außenaufnahmen der letzten Tage bin und viele sehr positive Rückmeldungen für meinen Post Springtime erhalten habe, werden die Bilder für meine Blog, sofern das möglich ist, in Zukunft vorzugsweise draußen gemachen. Das Licht und der Hintergrund sínd einfach ganz anders. Weil ich heute damit anfangen möchte, werden jetzt einige geplante indoor Posts nach hinten rutschen. Und ich zeige euch heute mein schwarz - weißes Outfit an dem historischen Schloss Salem. In den Schlosshof gehen wir aber nicht, denn statt einer Besichtigung des Schlosses war ein Biergartenbesuch geplant. Wer jetzt ein bisschen mehr von Schloss sehen mag, findet einen kleine Überblick hier auf der Homepage Schloss Salem
In so schönen Umgebung ziehe ich mich auch für eine Besuch im Biergarten gerne ein bisschen eleganter an. Deshalb fiel meine Wahl auf eine creme-weißen Blazer und meine schwarze Leggings. Bei den derzeitigen Temperaturen ist das Kunstleder für einen netten Abend an der frischen Luft wunderbar geeignet. Ich persönlich ziehe bei Hosen Kunstleder dem echten Leder vor. Denn das Kunstleder ist schön dehnbar und beult dabei nicht aus. Diese Hose trage ich seit 3-4 Jahren sehr regelmäßig und sie ist immer noch gut in Form.



Ergänzt habe ich das Outfit, um bei den beiden Kontrastfarben zu bleiben, mit einem schwarzen T-Shirt, schwarzen Peeptoes, einer schwarzen Handtasche  und meiner schwarzen Ray Ban. 
Da das T-Shirt einen goldfarbenen Aufdruck hat, fällt mit der Wahl des Shirts auch die Entscheidung gegen Silberschmuck. In der Vergangenheit habe ich ja immer wieder geschrieben, dass ich viel lieber Silber trage. Aber das T-Shirt hat mich beim Kauf so angesprochen, dass ich manchmal doch auf Goldschmuck ausweiche. Und so seht ihr mich heute mit goldenen Kreolen. Das Armband in leichtem Rose-Gold, dass ich vor längerem von Bärbel bekommen habe, hat es leider nicht aufs Bild geschafft. Die Ärmel des Blazers sind einfach zu lang und bei der Foto-Session haben wir schlicht vergessen, es separat zu fotografieren.


Wenn die Sandalen und Peeptoes Saison beginnt, trage ich fast immer rot lackierte Fußnägel. Meist wähle ich dafür einen dunklen Bordeaux Ton, da er zu sämtlichen Lippenstiften und einem Großteil meiner Kleidung passt. So erspare ich mir, das der Nagellack sehr haltbar ist, das ständige neu lackieren meiner Nägel.






Auf dem Rand des Springbrunnen kann frau übrigens nicht nur sitzen. Mein Mann, der mein Outfit heute als Fotograf im Bild festgehalten hat, hat mich dazu angehalten, mich doch auch einmal auf die Mauer zu stellen. Ihr seht also, nicht nur Töchter, die "Germany`s next Top Model" gucken, animieren Blogger zu mehr Action auf dem Foto. Wobei richtig viel Action wohl anders aussieht. Aber dann wäre der Besuch im Biergarten vielleicht kurzfristig ins Wasser gefallen und obwohl ich schöne Bilder für den Blog durchaus mag, wäre das dann doch zuviel des Guten gewesen.

Angesichts der Tatsache, dass mein Handy nicht wasserfest ist, habe ich bei diesen Bildern auf meine Handtasche verzichtet. Mein Mann hat zu dem Zeitpunkt sicher auch ein hübsches Bild abgegeben, so mit Handtasche am Arm. Irgendwann gibt es sicher auch eine Instagram Rubrik "Fotografen von Ü40 Bloggern in Action". Ich bin mir sicher, da wären sicher auch schöne Fotos dabei.

Wie dem auch immer sei. Dank der Motivation seht ihr mich heute nicht nur auf dem Boden der Tatsachen sondern auch auf dem Rand eines Springbrunnens.

Noch ein weiteres Detail begleitete die Session: Zwei junge Männer fanden das Fotoshooting einer Ü40 Bloggerin übrigens auch ganz interessant. Was mir aber nichts ausmachte. So ein bisschen Publikum kann ja auch ganz amüsant sein. Und wenn ich mich nicht gern fotografieren lassen und die Blicke dabei als unangenehm empfinden würde, wäre ein Modeblog sicher das falsche Hobby ;) Zumindest einer mit eigenen Bildern.







Zu schlicht eleganten Outfits trage ich sehr gerne einen Dutt. Das wirkt gleich ganz anders als ein schlichter Pferdeschwanz und ist mit ein bisschen Übung keine große Kunst. Wer das noch nie gemacht hat, findet hier eine Anleitung Dutt mit Duttkissen. Duttkissen gibt es meist in drei unterschiedlichen Farbrichtungen und ich verwende ein sehr helles braun. Falls dann doch mal eine Strähne verrutschen sollte, fällt das nicht sofort ins Auge.


Tragt ihr Kunstlederleggings oder ausschließlich Lederhosen? Wie immer freue ich mich über eure Kommentare und wünsche euch einen zauberhaften Sonntag.

Lederleggings und Blazer: H&M
T-Shirt: Ralph Lauren
Schuhe: Görtz Schoes
Tasche: BAGatelle
Sonnenbrille: Ray Ban

Shop my Style (Affiliate Links)

Da alle Teile schon etwas älter sind, zeigt ich euch hier Varianten, die mir gefallen:

Eine Lederleggings von Michael Kors über zalando.de

Ein Shirt von Polo Ralph Lauren über zalando.de, noch eins von Pepe Jeans über zalando.de
Peeptoes von Geox über zalando.de

Ein weiße Blazer von mbym über zalando.de

Und eine Sonnenbrille von Ray Ban über zalando.de

Kommentare

  1. Coole Fotos und Dank an Deinen Mann, er macht seinen Job wirklich richtig gut! Die Kombination aus Lederhose und Blazer gefällt mir richtig gut, vor allem weil die Hose schön lässig sitzt und keine Wurstpellen-Effekt verursacht ;-) Ich trage sowohl Kunst- als auch Echtlederhosen. Letztere sind bei Temperaturen über 15 Grad doch angenehmer, weil man darin nicht so schwitzt. Beulen tun meine Echtlederhosen gottseidank nicht. Sonst wäre ich wohl auch angesichts des Preises ein bisschen angesäuert.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Lederhosen für das Motorrad haben früher immer die Form verloren, wenn sie schmal geschnitten waren. Das fand ich immer ziemlich blöd und habe seitdem keine Lederhose mehr probiert, da ich bei dem Preis dann auch angesäuert wäre. Kunstlederhosen trage ich bei Temperaturen bis 20-25 Grad, danach sind sie mir zu warm. Aber das wäre bei Lederhosen wahrscheinlich das Gleiche.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  2. Guten Morgen, schönen Sonntag zu dir!
    Das Outfit ist schon wieder eines meiner Liebsten, sieht schön aus <3
    Zum Thema Fotos draussen, ja, finde auch das die Outfits im Tageslicht meist besser rauskommen. :)
    Deine Location diesmal ist besonders stimmungsvoll.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde es auch immer sehr schön, wenn an einem besonderen Ort fotografiert wird. Das macht das ganze Foto einfach ansprechender. Vom Licht mal ganz abgesehen. Schön, dass dir meine Outfit gefällt.
      Dir auch einen schönen Sonntag und liebe Grüße nach Österreich
      Andrea

      Löschen
  3. Cooles Outfit, coole Bilder. Und die Außenaufnahmen finde ich ebenfalls großartig. Gefällt mir sehr!

    Liebe Grüße und einen schönen Muttertag für dich!

    AntwortenLöschen
  4. Sehr chic bist Du wieder unterwegs . Gefällt mir sehr Dein Outfit :)
    Hier schaut jetzt keiner GNTM , allerdings hat er mir erst Gestern noch gesagt , bei den doch sehr seltenen Außenaufnahmen die er dann gerne von mir macht , stell Dich mal so hin , Mach mal so , Guck mal da hin ..*gg Fand ich sehr nett und Aufmerksam , das er dann auf den Hintergrund und Details achtet .
    Wenn meine Haare lang sind , brauche ich in der Tat kein Duttkissen , So viele und dicke Haare habe ich . Da sprenge ich jede Haarspange ab einer gewissen Haarlänge ;)
    LG und einen schönen Muttertag für Dich
    von heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann werde ich gleich ganz neidisch. Solche Haare hätte ich auch gerne. Wenn jemand hinter der Kamera steht und dabei noch die Dtails im Blich hat, finde ich das auch immer ganz toll.
      Dir auch noch einen schönen Sonntag.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  5. Ich glaube, in Kunstleder würde ich im Sommer noch mehr sterben als im Winter ... Gute Idee, für die Bilder auch mal nach draußen zu gehen. Ein bisschen herumturnen ist immer gut :)

    Danke für den Aktionsbeitrag beim #modejahr2016.

    LG Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da ich wenig schwitze, ist Kunstleder für mich kein Problem, solange die Temeraturen 20-25 Grad nicht überschreiten.
      Schön, dass dir die Bilder gefallen.
      LG Andrea

      Löschen
  6. Wow wieder so schöne Außenaufnahmen. Schloss Salem, ja da ist es echt schön. Und dann noch gleich mit
    Brunnenrand-Action ! :) Cool, so cool wie das Lederhosenoutfit. Schönen Muttertag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klingt, als hättest du das Schloss schon einmal besucht. Ist schon etwas Besonderes und ich habe mir vorgenommen, mal öfter schöne Orte rund um den See in Kombination mit dem Outfit zu zeigen :)
      Danke für deine lieben Worte und auch dir noch einen schönen Restmuttettag.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  7. Schön Deine Photos und Dein Outfit !!!
    Und Schloss Salem ist was Besonderes.
    Überrings muss ich im Moment viel arbeiten, so dass ich kaum zum lesen und kommentieren von Blogs komme. Bitte nicht böse nehmen ;-)
    Dir noch einen schönen Muttertag
    Liebe Grüsse
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, Schloss Salem ist wirklich ein schöner Ort, um Fotos zu machen. Danke für deine Komplimente und ein bisschen weniger Stress im Job.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  8. Definitiv, Außenaufnahmen haben was. Auch diese sind super geworden und was Du trägst, gefällt mir auch sehr gut.
    Ich hätte prinzipiell genug Männer hier, aber entweder muss man aufs Feld gehen... was jetzt auch nicht immer passt.....außerdem haben die bei günstigem Licht gerade keine Zeit, keine Lust... what ever.
    Ich mache Bilder bevorzugt an meinem freien Tag, oder am WE, wenn ich mal ne Std. für mich habe. Ja. Mit Selbstauslöser.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es werden sicher auch immer wieder Indoorbilder im Blog anzutreffen sein, entweder weil das Wetter nicht mitspielt oder die Zeit fehlt :) Passt halt nicht immer, aber wenn ich die Möglichkeit habe, werde ich immer ein "Outdoorshooting" vorziehen.
      LG Andrea

      Löschen
  9. Sehr hübsch siehst du aus liebe Andrea. Kunstleder habe ich bisher noch nicht probiert. Vielleicht sollte ich das mal machen. Denn Beulen in den Hosen mag ich nicht.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. An Kunstleder als Hose scheiden sich die Geister. Ich mag es ganz gerne. Vielen Dank für dein Kompliment, liebe Sabine und einen guten Start in die neue Woche.

      Löschen
  10. Wau, was für wunderschöne Aufnahmen und ein tolles Outfit! Kunstleder trage ich eigentlich so garnicht, einmal habe ich es probiert, aber darin ganz furchtbar geschwitzt!
    Ganz liebe Grüße
    Alnis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass es dir gefällt. Da ich wenig schwitze, trage ich Kunstleder ganz gerne als Hose. Das wäre aber sicher anders, wenn ich schneller schwitzen würde.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  11. Liebe Andrea, wunderschöner Beitrag mit bezaubernden Fotos. Dein Look ist für mich ideal, Shirt gefällt mir genauso gut wie der weiße Blazer. Ich liebe weiße Blazer und habe deshalb auch schon einige Blog-Beiträge dazu veröffentlicht. Ich freue mich immer auf unseren Austausch auf Instagram - jetzt habe ich auch Deinen Blog entdeckt - das freut mich sehr. Vielleicht schaust Du auch mal bei mir vorbei - herzlichst MARTINA aus München

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Martina, wie schön, dass du meinen Blog gefunden hast und das dir die Bilder gefallen. Stimmt, auf Instagram tauschen wir uns schon länger aus und auch deinen Blog habe ich schon besucht.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr, dass du hier eine Nachricht hinterlassen hast und lese jeden Kommentar aufmerksam. Nach der Freischaltung wird dein Kommentar hier sichtbar

Beliebte Posts