Silberne Details zur Cropped Jeans am Detail Donnerstag


Holla - schon wieder Donnerstag, schon wieder Details. Ein Feiertag dazu - und passend dazu kommt der Frühling endlich an. Leute, das lange Wochenende ist gerettet. Und passend zum erwarteten Wetter habe ich schon mal meine silberfarbenen Sandaletten aus dem Schrank geholt. Vor zwei Jahren gekauft, werden sie auch in diesem Sommer wieder fester Bestandteil meiner Outfits sein. Da bin ich mir sehr sicher, denn Metallic ist und bleibt im Trend. Und selbst wenn es kein Trend wäre, würden sie bei mir zum Einsatz kommen. Eben weil ich sie einfach toll finde und sie jedes Frühlings- und Sommeroutfit aufwerten.

Obwohl zu meinem Farbtyp besser Gold passen würde, bevorzuge ich Silber. Als Teenager hätte ich lieber Gold getragen, aber irgendwann Mitte 20 hat sich das geändert. Deshalb greife ich beim Metallic - Look zielsicher zu Silber, wie ihr heute hier sehen könnt. Der Look ist ganz bewusst eher lässig gehalten, damit die Schuhe für den Alltagsgebrauch nicht zu overdressed wirken. Damit sich das Silber noch irgendwo wiederfindet (vom Schmuck mal abgesehen), habe ich noch eine Schal mit Metallicfäden aus meinem Kleiderschrank gezogen. Eigentlich wollte ich ihn als Gürtel tragen, aber dafür war er leider zu lang. Hatte zwar so ein bisschen von 70er aber es sah nicht so richtig gelungen aus. Also doch um den Hals. 


Dazu trage ich eine Jeans, die ich mal eben um einige Zentimeter gekürzt habe. Bei meiner Kleiderschrankinventur habe ich ja geschrieben, dass ich recht viele Jeans besitze. Diese gehört zu denen, die mir nicht mehr gut gefallen haben und ich eigentlich wegwerfen wollte. Da mir im Augenblick die Cropped Jeans gut gefallen und ich dringend eine tragen wollte, habe ich meine aussortierten Hosen vor dem Spiegel anprobiert und auf die passende Länge umgeschlagen. Bei dieser Jeans gefiel mir das Ergebnis am besten. Mit der Schneiderschere um ca. 10 cm verkürzt finde ich sie ganz toll. Jetzt darf sie bleiben. 
Das wir Cropped Jeans in diesem Jahr tragen würden, konnten wir ja bereits im Winter auf einschlägigen Onlineportalen wie beispielsweise InStyle lesen. 
Mir persönlich gefällt bei der Cropped Jeans die Variante der Flared Jeans mit ausgefransten Hosenbeinen am besten. Da ich jedoch nicht eine uneingeschränkte Auswahl an abzuschneidenden Jeans hatte, ist die Hose am Oberschenkel nicht ganz so schmal, wie ich das gerne gehabt hätte. Aber ich finde es trotzdem cool.


Es gibt übrigens einen kleinen Nachteil bei der DIY Methode: es fusselt. Denn umnähen möchte ich nicht, schließlich soll die Hose mit der Zeit lässig ausfransen. Das macht sie gerade und ich darf wohl in nächster Zeit ein bisschen häufiger den Staubsauger zur Hand nehmen. 


Dazu gibt es ein Shirt in Aubergine. (Fast) Alle blaustichigen lilafarbigen Kleidungsstück habe ich inzwischen aussortiert, da sie bei mir einfach nicht aussehen. Was eher ins rote tendiert, durfte bleiben. Wie eben dieses Shirt.
Ein paar Armreifen aus meinem Fundus, die Haare lässig zusammengebunden und fertig ist der Look so irgendwo zwischen 70er und 80er Jahre.


Ein Detail macht diesen Look der 7/8 Hose oder Cropped Jeans tragbar für eher kleinere Frauen wie mich: Das Oberteil ist nicht zu lang und schmal geschnitten. Damit ist genügend Bein zu sehen und er Oberkörper ist vergleich zu den Beinen nicht überproportional betont. Auch hohe Schuhe sind ein "Muss". Sie strecken das Bein optisch.
Wer eher zu kräftigen Oberschenkeln neigt, sollte eher eine Boot Cut Weite wählen, je länger und schmaler die Beine sind, desto vorteilhafter wirkt auch eine Schlaghose bzw. Flared Jeans.



(Schuhe: Tamaris/ Jeans: Esprit/ Shirt: Zero/ Schal: no name)

Hier geht es jetzt zum Detail Donnerstag und ich freue mich, wenn ihr euch mit euren Details verlinkt. Voraussetzung wie immer: Ihr habt die Bildrechte.






Shop my look (Affiliate Links):

Da ich alle Kleidungsstücke schon länger besitze, sind sie wahrscheinlich genau in dieser Ausführung nicht mehr erhältlich. Hier findet ihr Alternativen:
Eine cropped Jeans von GAP bei zalando.de, eine Jeans von Tom Tailor bei zalando.de

Ähnliche Shirts gibt es  von Zalando essentials bei zalando.de
Dies sind die Schuhe von Tamaris bei zalando.de

Kommentare

  1. Ich musste grinsen, denn ich habe auch gerade eine Jeans abgeschnitten. Allerdings musste bei mir die Küchenschere dran glauben - alle anderen Scheren sind gerade nicht auffindbar. Haste Kinder, haste nie eine Schere ;-) Meine Sandalen würde ich aus zu gern aus dem Keller holen, aber da muss ich mich noch ein bisschen gedulden. Und noch eine Parallele: Silber ist klasse! Gold trage ich nie, das letzte Mal vor einigen Jahrzehnten.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf die Entwendung der Schneiderschere steht hier die Höchststrafe ;) Das riskiert keiner. Ansonsten gibt es hier inzwischen unzählige Scheren, so dass immer mindestens eine in der Küche ist.
      Ist das nicht mal ein geldsparender Trend, ein unbrauchbares Teil einfach abschneiden und schon ist es wieder chic. Ich glaube aber, die Industrie hatte etwas anderes im Kopf.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  2. Bei Silbernem Schmuck geht es mir genau wie Dir . Gold würde besser passen , trage aber lieber Silber . Ich hab so einige Scheren von daher findet sich immer eine . Meine im Nähzimmer sind für alle anderen tabu ... allerdings bin ich beim abschneiden und dann ausgefranst lassen eher anders unterwegs , ich mag es wenn es versäubert ist . Zumindest bei Bekleidung ;)
    LG und einen schönen Feiertag für Dich
    von Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schneiderschere sind hier auch absolut tabu. Denn keine schneidet so wunderbar und gut durch Stoff.
      Dir auch einen schönen Feiertag und liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  3. Liebe Andrea, das habe ich ja schon auf Insta bewundert. Die Hose zu den Schuhen. Aubergine steht mir nicht, mag ich aber auch an dir. Details hab ich leider nicht...LG Sabina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Irgendwie haben wir alle so die ein oder andere Farbe, die einfach nicht geht.
      Schön, dass dir mein Look gefällt.
      LG Andrea

      Löschen
  4. Ich finde die Kombi aus Schuhen und Hose toll :-) Mit Silberfäden habe ich auch Probleme - in den glatten Stoff lässt sich kein Knoten machen....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke und toll dass dir mein Outfit gefällt. Schön, dass du den Weg zu mir gefunden hast.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  5. Sehr schick. Im Sommer silberne Schuhe trage ich sehr gern, passt vor allem zu hellen Kleidern super gut... und finde ich auf alle Fälle schöner als weiß.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit weißen Schuhe tue ich mich auch sehr schwer. Ich besitze genau ein paar weiße Pumps (meine Brautschuhe), die aber wirklich nur selten zum Einsatz kommen. Silberfarbene Pumps sind da eine gute Alternative.
      LG Andrea

      Löschen
  6. Bist ein Sparfuchs. Du hättest ja auch zu den Modellen von Vetements greifen können. ;)) Schaust du hier:

    http://www.sueddeutsche.de/stil/vetements-jeans-die-begehrteste-hose-der-modewelt-1.2927436

    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, ch bin doch kein Sparfuchs. Ich denke und handele lediglich nachhaltig ;)
      Ansonsten hätte ich mir sicher die begehrteste Hose der Saison gekauft. Ich gehe dann nachher mal gucken, was ich so gespart habe mit meiner DIY Hose.
      LG Andrea

      Löschen
    2. Ich wollte noch schreiben, dass der Preis hoffentlich noch dreistellig ist. Hätte ich machen können - wie ich gerade gelesen habe :) Ohne Worte, aber meine gefällt mir besser und ist auch Vinatage

      Löschen
    3. Dreitstellig? Träum weiter. ;D Ohne Worte, echt...

      Löschen
    4. Tja, mein erstes Auto hat ähnlich viel gekostet - oder weniger. Aber es hat mich weiter gebracht :) Mal ernsthaft. Wer kann oder will so etwas? Wir reden hier nicht von einem handgefertigten top Designer Kleid sondern von einer abgeschnittenen Jeans

      Löschen
  7. Hallo Andrea, cool Du hast sie abgeschnitten. Ich auch :) Auf keinen Fall umnähen, genau!
    Du könntest enger nähen wenn Du die Form gern anders hättest. Mir gefällt es so und die silbernen Sandalen sind toll. Ich hab mir heute auch neue Sandalen bestellt. Leider 4 Wochen Lieferzeit .
    Mein Detail kommt morgen, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 4 Wochen- das ist wirklich lang. Ich gehöre ja eher zur ungeguldigen Fraktion. Aber manchmal geht es nicht anders.
      Ich ändere mal lieber nix, vielleicht finde ich ja noch eine, die ich kürzen mag :)
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  8. Du siehst klasse aus, mit den gekürzten Hosen. Wenn sie ein paar Male gewaschen sind, denn bilden sich doch an den Schnittkanten schöne Fransen und man muss nix mehr versäubern. Wie schön, dass wieder Donnerstag war. Ich habe nämlich bei meinem letzten Shooting gleich auf einem Detailbild für Deine Aktion bestanden! Liebe Grüße, Bärbel ☼

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja wunderbar, dann gucke ich mir das Bild doch gleich mal an.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  9. Hallo! Denke mir grade wie viel Details bei einem Outfit ausmachen. Der Schal und die Schuhe lassen die eher dunklen Farben richtig strahlen. Vor allem das Shirt kommt so gut zur Geltung :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kleine Dinge, große Wirkung. Ist schon erstaunlich, was so ein einfacher Schal ausmacht.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr, dass du hier eine Nachricht hinterlassen hast und lese jeden Kommentar aufmerksam. Nach der Freischaltung wird dein Kommentar hier sichtbar

Beliebte Posts