Detail Donnerstag: Sommerkleid mit Trompetenärmeljacke


Während einige sich auf der Fashion Week in Berlin tummeln und sich über die Fashiontrends der kommenden Herbst/ Wintermode informieren, erfreue ich mich an den glücklicherweise gestiegenen Temperaturen und zeige euch heute eines meiner liebsten Sommerkleider. Es ist aus einem herrlich leichten Baumwollstretch und lässt sich auch bei sehr hohen Temperaturen noch wunderbar tragen. Es begleitet mich jetzt schon fast 10 Jahre und ist unterliegt durch seinen zeitlosen Etui - Schnitt und den neutralen Farben nicht den ständig wechselnden Modetrends. 

Und bevor ich es vergesse kommt noch eine kleine Ankündigung: Morgen gibt es auf meinem Blog einen "Gastbeitrag". Mehr verrate ich nicht und freue mich natürlich, wenn ihr hier vorbei kommt.





Was auf den Bilder nur schwer zu erkennen ist, ist die Tatsache, dass die Farbe des Kleids ein sehr helles Blau ist. Das gefällt mir gut, da es nicht ganz so hart wie weiß erscheint. Das Kleid endet etwas oberhalb des Knies, eine für mich optimale Länge. So bleibt genügend Beinfreiheit, um mich nicht gedrungen wirken zu lassen.

Der

Die etwas breiteren Träger sind so geschnitten, dass sie BH - Träger mühelos überdecken. Ein Detail, welches ich bei Sommermode sehr schätze. Denn ich möchte mich frei bewegen können, ohne das jeder die Farbe meiner Unterwäsche erkennen kann.


Zu so heller und zarter Kleidung kombiniere ich am liebsten meine silberfarbenen Sandaletten. Ich habe zwar auch zwei paar weiße Schuhe in meinem Repertoire, aber die trage ich sehr selten (zumindest das Paar mit Absatz). Denn irgendwie gefallen mir die Sandaletten in Metallic besser. Ich empfinde die Farbe als weniger hart.

Passend zu den Schuhe trage ich etwas auffälligeren Silberschmuck. Wirklich große Schmuckstücke sind bei mir selten anzutreffen. Da ich nicht so groß bin, wirken sehr große Ketten oder Armbänder schnell überladen.

Einziger Nachteil bei dem Kleid: es knittert, wie auf den Bildern unschwer zu erkennen ist. Was aber wiederum zeigt, dass ich hier immer mein tatsächliches Outfit zeige. Und da an gewöhnlichen Wochentagen morgens von mir niemand diese Bilder machen könnte, seht ihr eben, wie so ein Sommerkleid am Ende eines ganz normalen Tages aussieht :)








Im Augenblick ist es in den Morgen- und Abendstunden ja noch ein wenig kälter. Und das bringt mich zum Detail am heutige Donnerstag: Meine Strickjacke mit Trompetenärmeln. Sie sind zwar nicht ganz so ausladend wie mach andere Ärmel in diesem weiten Stil, haben jedoch einen entscheidende Vorteil: Sie sind absolut alltagstauglich. Ob an der Tastatur, beim Autofahren oder beim Einkaufen. Nichts stört, nichts ist im Weg und ich kann uneingeschränkt alles damit erledigen. Ein Detail, was für mich auch als Fashionbloggerin wichtig ist. Denn was nützt mir das schönste Teil, wenn ich es nur am Abend tragen kann, wenn ich nichts mehr erledigen muss? 


Shop my Look (Affiliate Links):

Wie bereits erwähnt, sind die Kleidungsstücke nicht aus aktuellen Kollektionen, deshalb hier alternativ ein Kleid von Esprit über zalando.de und eins von Tom Joule ebenfalls über zalando.de
Die Schuhe von Tamaris sind in kleinen Größen noch erhältlich über zalando.de

Kommentare

  1. Guten Morgen! Mein erster Gedanke beim Reinklicken bei dir war, was für ein bezauberndes Kleid <3
    Die pinken Blüten auf dem hellen Untergrund sind Sommer und Leichtigkeit pur :)
    Mit dem kurzen Jäckchen darüber gefällt es mir ebenfalls.

    Schönen Donnerstag zu dir, liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie sehr ich inzwischen bei hohen Temperaturen den hellen Farben den Vorzug gebe. das war nicht immer so. Schön, dass es dir gefällt.
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Dein Kleid finde ich total hübsch liebe Andrea. Dass es hellblau ist, sieht man auf den ersten Blick gar nicht, aber wenn man genauer hinschaut.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Original ist das Blau etwas besser zu erkennen. es freut mich, dass dir mein Look gefällt.
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. My dear Andrea, I love this dress, I love it. I love the basic design, the soft tone color, and the delicate printing. With the jacket, the outfit is very elegant too.

    AntwortenLöschen
  4. Ein sehr schönes, zeitloses Sommerkleid, Andrea !!!
    Schön kombiniert mit den Silberschuhen und dem Jäckchen :-)
    Liebe Grüsse
    Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Du siehst aus wie eine Elfe. Das leichte helle Kleid steht Dir so gut. Aber ich glaube Du kannst alles tragen.
    Das mit den hellen Farben kann ich voll nachvollziehen ;)
    Gut dass Du das mittlerweile nicht mehr so siehst.
    Wünsche Dir einen schönen Abend, ganz liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja süß, eine Elfe. Da werde ich ganz verlegen und freue mich. So ein nettes Kompliment. Aber alles kann ich nicht tragen :) Da sei mal ganz sicher.
      Dir auch einen schönen Abend, liebe Tina.
      Liebe Grüße vom See
      Andrea

      Löschen
  6. Ich finde es nicht schlimm, dass das Kleid ein wenig knitterig ist. Das stört überhaupt nicht, zumindest auf den Bildern nicht.

    Das zarte Kleid ist wirklich sehr schön und steht dir auch sehr gut. Die silbernen Sandalen passen hervorragend dazu.

    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Knitterfalten sind halt "real life" :)

      Danke für deine lieben Worte, es freut mich, dass es dir gefällt.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  7. Steht dir total toll liebe Andrea. Vor allem war ich von den Trompetenärmeln gleich ganz angetan. Solche zeitlosen Kleider brauchen wir doch alle. Liebe Grüße Sabina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, Sabina. Zeitlos ist immer perfekt und geht wirklich jahrelang. Gerade bei Kleidern, die wir in unseren Breiten leider nicht so oft tragen können, ist das ein gutes Argument.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  8. Was für ein schönes Kleid! Und Temperaturen, bei denen man es tragen kann, hätte ich jetzt auch gern. Wir dümpeln um 20 Grad herum und mir ist kalt *jammer* Aber du siehst klasse aus!
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier ist es schwülwarm - macht mir zum Glück nicht viel aus. Danke für deine lieben Worte.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  9. Ein hübsches Kleid liebe Andrea. Auch mir gefällt es besonders gut, dass es hellblau ist. Die Blumen in Pink darauf, peppen das Kleid noch mehr auf. Diie Lãnge des Kleides bevorzuge ich für mich selbst auch gerne. Gut gefallen mir auch die silbernen Sandalen dazu.
    Da ich meinen Fotos auch oft nach der Arbeit mache, kommt mir das Faltenproblem der Kleidung bekannt vor. ;)
    Wünsche dir einen schönen Abend. LG Cla

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr, dass du hier eine Nachricht hinterlassen hast und lese jeden Kommentar aufmerksam. Nach der Freischaltung wird dein Kommentar hier sichtbar

Beliebte Posts