Das kleine Schwarze für den Sommer




Das kleine Schwarze - da denke ich vor allen zuerst an Abendveranstaltungen in eher eleganten Restaurants oder Bars. Denn meist tragen wir zu solchen Anlässen unsere hübschen Kleider. Aber warum eigentlich? Denn wenn ich so genau darüber nachdenke muss ich sagen, dass ich so oft nicht ausgehe. Und deshalb ist es viel zu schade, meine Kleider für solche Anlässe zu "schonen". Deshalb trage ich meine Kleider zunehmend auch den ganzen Tag über, auch wenn ich nichts besonderes vor habe. Warum auch nicht?




Heute zeigt ich euch ein Kleid, dass ich vor einigen Jahren während einer mehrtägigen Dienstreise in Hamburg gekauft habe. Ursprünglich war mir die Länge des Kleides zu kurz und ich habe dazu eine passende schwarze Leggings gekauft. Da ich aber selten Leggings trage, hing das Kleid meist im Schrank. Jetzt habe ich es einfach mal ohne Leggings ausprobiert und mag es sehr. Warum denn nicht einfach Mini tragen? 
Schwarz ist im Sommer ja nicht unbedingt meine bevorzugte Farbe, aber durch die Blumen wirkt das Kleid nicht ganz so dunkel. 
Zum Aufhellen habe ich Wedges und eine Handtasche in Cognac kombiniert. Diese Farbe harmoniert schön mit den bräunlichen Blumen auf dem Kleid.


Wedges sind für mich im Sommer immer eine gute Wahl und sie lassen meine Bein schön lang erscheinen. Außerdem wirkt das Kleid dadurch alltagstauglich. Mit schwarzen High Heels und einer anderen Tasche würde dieses Outfit deutlich mehr nach Abendveranstaltung aussehen.

Wie ist das bei euch? Denkt ihr auch immer mal wieder daran, für den Abend gekaufte Kleidung einfach an einem ganz normalen Tag zu tragen?






Und weil es so schön ist, hüpfe ich mit dem Kleid noch schnell zu Sabine und ihrem Outfit des Monats
Outfit-des-Monats-250


(Kleid: Zero/ Schuhe: Even&Odd/ Tasche: s.Oliver/ Armband: Pandora)

Shop my Look (Affiliate Links):

Das Kleid von Zero ist schon älter und so nicht mehr erhältlich, eine nette Alternative gibt es von Lipsy über zalando.de
und dieses Kleid von Vero Moda über zalando.de
finde ich auch sehr gelungen. Die Schuhe von Even & Odd konnte ich online nur noch in sehr kleinen Größen zu finden, schöne Wedges in Cognac gibt es von Michael Kors über zalando.de
und von Suiteblanco über zalando.de
Die Tasche von s.Oliver gibt es über zalando.de
und eine schöne Variante gibt es von Calvin Klein über zalando.de

Kommentare

  1. Du hast vollkommen recht es so zu tragen, das Kleid ist toll! Mit den Wedges zusammen ist es ein feiner Sommerlook. Das Outfit sieht hübsch aus an dir :)

    Hab noch einen wunderschönen Sonntag Andrea, liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  2. Da ich jetzt auch eher weniger oft so schicke Anlässe habe, wäre es ja so schade die Kleider dann im Schrank versauern zu lassen. Darum Trag ich da auch allemal gern was einfach an normalen Tagen. Dein Kleid gefällt mir sehr gut durch das schöne Muster darauf. Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Früher hatte ich die Sachen dann ewig im Schrank hängen. Ungenutzt-schade drum.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  3. Liebe Andrea, Du machst das genau richtig - schöne Kleider nicht zu schonen, sondern sie auch zu tragen. Warum sollten wir uns nicht an "normalen Tagen" so richtig schön kleiden? Dein Kleid sieht sehr schön aus, rote Schuhe kann ich mir dazu auch gut vorstellen. Herzliche Grüße - Martina - Lady 50plus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, liebe Martina, rote Schuhe sind eine gut Alternative. Hatte ich noch nicht dazu, werde ich aber nachholen.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  4. Das Kleid steht Dir wirklich gut. Und die Schuhe sehen auch gut aus. Ich war ja auch immer auf der Suche nach "schnürbaren" Sandalen in Braun. Habe ja dann statt dessen die roten von S. Oliver genommen. LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei der Höhe auch vorne am Fuß finde ich eine gute Schnürung sehr angenehm. Ich habe selten das Problem, dass der Schuh nicht hält aber bei solchen Plateausohlen bietet es doch super Halt.
      LG Andrea

      Löschen
  5. Sehr hübsch das kleine Schwarze für den Sommer. Gefällt mir ausgesprochen gut!

    Und danke fürs Verlinken beim Outfit des Monats.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Sabine. Es freut mich, dass es dir gefällt.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  6. Wow Andrea, das wäre total schade wenn Du das nicht tragen würdest. Sarah trägt oft Anlasskleider im Alltag, bzw. ist es so, dass Kleider aus Sarahs Alltag bei anderen als Anlasskleider gelten.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schön, dass Sarah ihre Kleider auch dann trägt, wenn andere nur zu Jeans und T-Shirt greifen. Es ist viel zu schade um die schönen Stücke.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  7. Das Kleid ist viel zu schade dafür, im Schrank zu hängen und auf einen passenden Anlass zu warten! Es sieht klasse aus und passt zu dir. Mit den passenden Accessoires und einer sportlicheren Jacke kann man fast alles soweit runterholen, dass es auch an einem normalen Tag passt, finde ich.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
  8. Dein Abendkleid ist doch auch tagsüber eine Show. Mit deinen Accessoires gefällt es mir richtig gut. Und wenn es sonst zu selten rauskommt, hast du jetzt eine prima Lösung gefunden. Ich stelle es mir für abends aber auch schön vor. Wie Du sihst, muss dazu ja gar keine Leggings sein :) Liebe Grüße, Bärbel ☼

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Andrea,
    das Kleid ist klasse! Ich wäre auf den ersten Blick gar nicht auf "Abendkleid" gekommen! Selbst kaufe ich gar keine Sachen für abends - bei "Anlässen" sieht man mich schließlich praktisch nie. Du siehst toll darin aus und im Sommer ist es auch überhaupt nicht zu kurz. Kommt aber ohnehin immer drauf an, was frau dazu anzieht! :)
    LG
    Gunda

    AntwortenLöschen
  10. Schwarz steht dir total super liebe Andrea. Und wie Gunda sagt, wäre ich nicht drauf gekommen, dass es ein Abendkleid ist. Letzten Winter habe ich meinen langen Seidenrock, der nur für abends ist, Im Blog gezeigt mit dickem Wollpulli. Weil ich sein Lila so gern mag! LG Sabina

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr, dass du hier eine Nachricht hinterlassen hast und lese jeden Kommentar aufmerksam. Nach der Freischaltung wird dein Kommentar hier sichtbar

Beliebte Posts