Insel Mainau im August


Im Hochsommer über die Insel Mainau. Wer den Rausch der Farben erleben will, sollte sich einen Besucher der Blumeninsel am Bodensee im August auf keinen Fall entgehen lassen. Und während in zu manchen Jahreszeiten Einzelblumen im Fokus stehen, ist der August für mich der Monat der üppigen Rabatten und eines unvorstellbaren Farbenfeuerwerks. Und auch in diesem Jahr haben die Gärtner wieder eine wirklich gute Arbeit geleistet. Noch vor einem Monat konnte ich beobachten, mit welchem Aufwand diese Beete angelegt wurden. Jetzt steht dort alles in voller Blüte.





August heißt auf der Insel Mainau auch der Beginn der Dahlien - Zeit. Für mich eine der schönsten Blumen auf der Insel und ich freue mich schon auf meinen Besuch im September, wenn die Dahlien alle in voller Blüte stehen. Kaum zu überbieten an Pracht und Farbe.


Im August sind noch viele kleine beflügelte Helfer unterwegs, wobei ich alle, die Insekten nicht mögen, beruhigen kann. Bisher habe noch nie jemand von meiner Familie auch nur einen einzigen Stich dort bekommen (außer Mückenstichen, aber die gibt es am See nun mal überall). Bei einem solchen Nahrungsangebot sind wir Zweibeiner wahrscheinlich absolut uninteressant.


Viele Beete sind in diesem August in einem rot, orange und gelb gehalten. Wunderschöne warme Sommerfarben mit Blüten, soweit das Auge reicht. Ich könnte hier noch hunderte Fotos zeigen und habe mich der Auswahl der Fotos für diesen Post wirklich schwer getan, weil so viele Bilder so schön geworden sind.


Und auch wenn der Sommer in vielen Regionen in Deutschland eher dürftig war, hier am See können wir uns eigentlich nicht beschweren. Trotz mancher kühlen Tage haben auch in diesem Sommer die warmen Zeiten überwogen. Zumindest, wenn ich so auf den gesamten Sommer zurückblicke. Und die zahlreich vorhandenen Blüten bestätigen dies. Es war zwar schon beständiger in vorhergehenden Sommern, aber trotzdem war das Wetter hier vorwiegend gut. Aber diesbezüglich ist der Bodensee ja auch eher auf der "Sonnenseite" und so oft ich mit Freunden telefoniere, hier ist das Wetter meist besser als in den übrigen Regionen des Landes.


Als wir die Insel Mainau im August besuchten, war es annähernd 30 Grad und der Aufenthalt in der Sonne am Mittag schon etwas anstrengend. Deshalb hat uns ein halber Tag auch völlig ausgereicht. 



Die große Zeit der Rosen ist ja im August fast vorüber. Deshalb ist dort im Spätsommer auch nicht ganz so viel zu sehen. Aber ein paar Exemplare gibt es noch. Wie diese, die für mich doch sehr nach Pfingstrose aussehen. Leider habe ich nicht auf das Schild geguckt, ob es wirklich Pfingstrosen sind, die im August noch einmal erblüht sind. Sei es drum, schön sind sie auf jeden Fall.




Wer diese Bilder sieht, kann vielleicht nachvollziehen, weshalb ich gerne Urlaub zu Hause mache. Denn wer in einer Urlaubsregion wohnt, hat zwar des öfteren mit verstopften Straßen und überfüllten Strandbädern "zu kämpfen". Dafür gibt es aber auch das Urlaubsfeeling frei Haus. Und beim Angucken der Bilder wird mir wieder einmal bewusst, wie sehr das alles nach Süden und Badeurlaub aussieht. Weshalb also in die Ferne schweifen?


Zur Urlaubsstimmung gibt es dann, wie sollte es bei einer Fashionbloggerin anders sein, auch noch ein sommerliches Outfit. Das Blumenshirt habe ich mir mal kurzerhand aus dem Schrank meiner ältesten Tochter gemopst :) , da ich selbst kein Shirt ohne Träger besitze. Und vielleicht kommen nicht mehr so viele Gelegenheiten, die Schultern und das Dekolleté "streifenfrei" zu bräunen. Außerdem passt das florale Muster nicht nur zur Mainau sondern auch zum oliv der Shorts. 
Meine metallicfarbenen Sandaletten in rosegold sind die perfekte Ergänzung für das sommerliche Outfit und gleichen den fehlenden Schmuck aus (Schmuck ist mir bei Temperaturen um die 30 Grad meist zu lästig).


Mit dem floralen Muster vom Shirt komme ich dann zurück zur Blütenpracht. In diesem Fall einer Lilie. Eine Blume, die in meinem vorherigen Garten stehts dem gleichnamigen Käfer zum Opfer fiel. Auf der Mainau waren sie aber in unangefressener Pracht zu sehen - schön.



Wie schon beschrieben, waren die Temperaturen am Tag des Besuchs hoch. Um so mehr haben wir es genossen, dass es auf der Insel Mainau viele schattige Wege gibt. Wie beispielsweise den an den Mammutbäumen. Und wenn das Kind sich an einem belebten Tag einen dieser Bäume abseits der Hauptwege aussucht, hat frau auch genügend Zeit, in Ruhe ein Foto zu machen.


Die restlichen Bilder lasse ich euch jetzt sozusagen wortlos genießen, denn sie brauchen einfach keine Beschreibung.








Und mit einem weiteren Outfit Bild wünsche ich euch einen schönen Tag und hoffe, dass euch mein Ausflug zur Mainau gefallen hat. Wer Fragen zur Insel hat, keine Scheu. Vielleicht kann ich euch ja weiterhelfen. Viele Infos gibt es auch unter mainau.de

Kommentare

  1. Wow echt zauberhafte diese Farbenpracht. Auf diese Insel möchte ich auch noch.

    Da es mir hier auf deinem Blog gut gefällt,lass ich dir ein Leseabo da.

    Viele Grüße Verena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, liebe Verena, dass dir mein Blog gefällt. Die Insel Mainau ist schon sehr besonders und vom Klima mediterran.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  2. Die Bilder von dir im Blumentop sind bezaubernd. Der Hintergrund ist Sommer pur!
    Rund um den See scheint tatsächlich ein eigenes Klima zu sein, hatte das damals auch erlebt als ich in Lindau am Bodensee war. Je näher wir zum See kamen um so sommerlicher wurde es :)
    Mir gefallen deine Posts von der Blumeninsel und eurem See, das ich immer ein kleiner Urlaub <3

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, dass Klima hier ist ein anderes als im Rest in Deutschland, was ich sehr genieße. Zudem ist das Wetter meist noch besser als in der Vorhersage angekündigt.
      Schön, dass dir mein Outfit gefällt.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  3. Du hast Recht. Die Bilder sind sogar richtig, richtig toll. Habe ich schon mal gesagt, dass ich den Sommer liebe?
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  4. Die Bilder sind soooo schön, sie verzaubern mich in Urlaubsstimmung. Insel Mainau ist ja wunderschön - ich war früher häufiger dort und habe nur gute Erinnerungen. Beste Grüße Martina - Lady 50plus

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank fürs mitnehmen auf die tolle Insel! Wie ein kleiner Urlaub zwischendurch und auch so schön du als Blumenlady
    Liebe Grüsse Ela

    AntwortenLöschen
  6. Danke für die tollen Bilder vom Bodensee, der Heimat meines Vaters. Dort war ich leider noch nie. LG Petra

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr, dass du hier eine Nachricht hinterlassen hast und lese jeden Kommentar aufmerksam. Nach der Freischaltung wird dein Kommentar hier sichtbar

Beliebte Posts