Stiefeletten aus Lack und Lederhandschuhe


Nachdem ich euch gestern mit in den Hochsommer nach Neapel genommen habe, geht es hier heute herbstlich weiter. Denn der deutsche Herbst lässt leider keine Sommerbekleidung zu sondern verlangt nach wärmenden Stylings.

Eines meiner liebsten Accessoires im Herbst sind meine Lederhandschuhe. Ich hole sie bereits früh aus dem Schrank und sie begleiten mich durch die gesamte kühle Jahreszeit. Das könnte jetzt für eine modische Macke gehalten werden. Ich bin schließlich eine Modebloggerin, da kommt so was schon mal vor. Und ich gestehe, ich mag diese Art der Handschuhe recht gerne. Aber der Grund, warum ich schon im Herbst Handschuhe trage, ist noch ein anderer. Ich habe eine Erkrankung an den Händen, bei der die Blutgefäße sich krampfartig verengen. Das sieht nicht schön aus (die Finger werden dann blau oder weiß) und fühlt sich auch nicht so toll an. Zum Glück ist es aber ungefährlich und ich lebe damit schon recht lange. Die Empfehlung meines Arztes war simpel: halten sie ihre Finger möglichst warm. Mache ich ;) Ich glaube, rote Handschuhe könnten mir auch gefallen.....



Und da ich ja selbstbewusst bin, macht es mir auch nichts aus, wenn Leute dann irritiert gucken, wenn ich schon mit Handschuhen unterwegs bin, wenn andere noch Sommerschuhe tragen. Nein, ganz so schlimm ist es nicht, aber ab 10 Grad trage ich durchaus Handschuhe. Vorzugsweise aus schönem, weichen Leder. Das tut mir gut und es sieht auch noch elegant aus.


Meine Stiefeletten aus Lack habt ihr ja hier schon einmal gesehen. An dem Tag hatte ich sie fast komplett mit schwarz kombiniert. Heute habe ich sie mit einem petrolfarbenen Pullover und einer schwarzen Jeans aus dickerem Stoff getragen. Auch ein Schal dürfte mit, denn wenn ich so eingepackt bin, reicht mir dann als Jacke auch meine Lederjacke. Denn wenn Hände, Füße und Hals nicht frieren, ist mir auch sonst nicht kalt. Für die Ohren war es zum Glück noch warm genug, so dass ich auf eine Mütze verzichten konnte.


Meine älteste Tochter nennt diese Stiefeletten übrigens ganz charmant "Gummistiefel". Tja, was soll ich sagen. Von einigen Teilen mal abgesehen haben wir einen sehr unterschiedlichen Modegeschmack. Aber das macht nix. Ich wäre früher auch nicht freiwillig in den Klamotten meiner Mutter durch die Gegend gelaufen. 


Der Schal hat übrigens bei Fotoshooting noch eine ganz angenehme Funktion:Er macht es möglich, das ich bei Bildern auf der Steinmauer sitzen kann. Und das trotz kühler Herbsttemperaturen.

(Schuhe: Lloyd/ Hose: Esprit/ Pullover: Zero/ Jacke: MeLui/ Handschuhe: Aldi)

Kommentare

  1. Toll sieht das aus Andrea. Mit der Lederjacke schön Bikermäßig. Rote Handschuhe könnte ich mir gut vorstellen. Wenn ich oft welche tragen würde hätte ich glaub alle Farben. Ich steh oft davor im Geschäft, aber ich trage wenig Handschuhe. Morgens fürs Fahrrad zur Arbeit, aber nicht aus Leder.
    Ich finde die Schuhe toll ;)
    Wünsche ein wunderschönes Wochenende, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Tina. Ich mag diesen Look auch sehr.
      Liebe. Grüße
      Andrea

      Löschen
  2. Wenn die Handschuhe Dein Problem lösen, ist doch alles gut und gut aussehen tut es auch noch. Ich habe welche in orange und braun und trage sie auch gerne. An meine Hände kommt nur Roeckl bei Lederhandschuhen. Die wärmen einfach am besten und fühlen sich so schön an. Am liebsten die mit dem dünnen Wollfutter.

    Ich finde Handschuhe sind ein schönes Accessoires.

    LG Ines

    P.S. Aus dem Kleiderschrank meiner Mail habe ich mich als Teenie nur zu gerne bedient. Etwas zu groß, wertig und modern - da hätte ich viele Sachen gerne von gehabt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Seitdem ich ein Paar teure Lederhandschuhe verloren habe, bin ich ein wenig vorsichtig geworden. Aber du hast schon recht, der Unterschied ist eindeutig da.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  3. Mir gefällt Dein Look mal wieder sehr gut und Du inspirierst mich auch gerade wieder zu einem längst fälligen Handschuhartikel. Der letzte Kauf waren nämlich ROTE mit einem passenden Tuch ♥ Das Muster des Tuches wiederholt sich auch im Handschuhfutter - ich liebe solche Details.

    Also: schreibe ruhig ein paar rote Handschuhe auf Deinen Wunschzettel, die machen echt gute Laune!

    Liebe Grüße
    Bärbel ☼

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, rote Handschuhe. Heute war ich unterwegs, habe aber leider keine gefunden. Aber das Internet wird mir sicher helfen.
      Schön, dass ich dich zu einem Post inspirieren konnte.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
    2. Guck mal hier https://www.roeckl.com/p/classic-wool-13011202450/1135/

      Löschen
  4. Ein schöner rockiger Look liebe Andrea. Ich trage auch gern all over Black. Es geht nichts über gute Handschuhe. Meine Hände sind auch schnell kalt. Daher ziehe ich schon recht früh welche an.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, gestern warst du in schwarz und mit Lederjacke unterwegs :)
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  5. Sehr schön, besonders zusammen mit dem langen Schal! Rote Handschuhe würden richtig gut zu dir passen :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit den roten Handschuhen glaube ich auch :) Und da der Winter erst anfängt, werde ich sicher auch noch passende Handschuhe finden.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  6. Ich liebe deine Fotos vor der Steinmauer. Da hast du wirklich eine tolle Location gefunden liebe Andrea. Hihi...musste schon grinsen als du sagtest, du wärst auch nicht in den Klamotten deiner Mutter herumgelaufen. Sehe ich haargenauso...

    Dieser Unterschied oder diese Angrenzung unter den Generationen gehört ja dazu.Besonders das Foto mit der Lederjacke und die Kombination hast du cool gestylt. LG und schönen Abend. Sabina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Mauer ist wirklich eine gute Idee und ich mag die Bilder auch gerne. Ab und an etwas Abwechslung ist auch schön, aber meist bin ich sehr zufrieden.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  7. In Verbindung mit der Lederjacke sehen die Handschuhe einfach umwerfend aus. Gefällt mir sehr gut. Ich trage fast ausschließlich Lederhandschuhe im Winter und zwar ab Oktober, denn ich habe die gleichen Probleme wie du, was Kälte und meine Hände angeht. Die einzige Handcreme, die da hilft, ist die Cold Creme von Avène. Aber Lederhandschuhe sind einfach hübscher ;-)
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr, dass du hier eine Nachricht hinterlassen hast und lese jeden Kommentar aufmerksam. Nach der Freischaltung wird dein Kommentar hier sichtbar

Beliebte Posts