Outfit für Weihnachten mit besticktem Rock


Die Uhr tickt. In zwei Wochen und einem Tag ist Heilig Abend. Das heißt, wir haben noch 14 Tage Zeit, uns das passende Outfit für Weihnachten zu überlegen. Reicht doch noch, würde ich sagen. Und wer noch ein bisschen Inspiration benötigt, dem zeige ich heute schon einmal, wie mein Outfit für den Heiligen Abend aussehen wird. Vielleicht findet ihr die Idee ja gelungen und müsst nicht mehr lange überlegen, wie das Outfit aussehen soll.


Ich trage gern klassisches Schwarz unterm Tannenbaum. In diesem Jahr in Form eines Shirts mit Trompetenärmeln und einem gestickten Rock. Beides habe ich bei meinem letzten Aufenthalt in Berlin gekauft und ist so vielleicht noch erhältlich. Das ich in Berlin 3 Miniröcke gekauft habe, hatte ich hier ja schon berichtet. Heute zeige ich euch den zweiten Rock. Bestickte Röcke und Oberteile sind ja momentan sehr angesagt und auch ich wollte unbedingt so etwas haben. Leider war Online in meiner Größe schon vieles Vergriffen. Der passende Rock mit Stickerei, den ich im Laden mit dem großen Z an hatte, war so entsetzlich am Reißverschluss "vernäht", dass ich in lieber im Laden gelassen habe. Zum Glück! Denn ganz unerwartet wurde ich an einem anderen anderen Ort fündig. Denn eigentlich hatte ich den Laden nur betreten, um ein paar Kleinigkeiten für meine Töchter zu finden. Da hing er, unübersehbar. Die richtige Größe war genau noch 1x da. Anprobiert, verliebt und mitgenommen. Deshalb werde ich in diesem Jahr mit einem Rock von Primark unter dem Tannenbaum sitzen. Und wenn ich es nicht verraten hätte, wäre wahrscheinlich niemand darauf gekommen.


Das Oberteil ist mir schon vorher in einer Zara - Filiale ins Auge gefallen. Zugegeben, die Ärmel sind nicht wirklich alltagstauglich. Aber das macht nix am Heiligen Abend. Denn bei uns ist dieser Abend hinsichtlich des Essens extrem entspannt. Wir bereiten etwas vor, das wir einfach nur kalt auf den Tisch stellen müssen. Kein Tamtam, keine großen Aktionen in der Küche.....Das hat bei meinem Mann und mir seid jeher Tradition. Wir sind nämlich beide Nieten am Herd, was die Herstellung aufwändiger Gerichte angeht. Beziehungsweise, es fehlt uns schlicht am Interesse, einen großen Aufwand zu betreiben. Außerdem haben wir beide es als anstengend empfunden, dass unsere Mütter am Heiligen Abend so durch die Küchen wirbelten. Das wollten wir nie und das hatten wir nie. Und deshalb muss in der Stille Nacht bei uns die Kleidung nicht "praktisch" sein.

Es gibt übrigens auch eine Trick, wie solche Ärmel im Alltag überleben (Schließlich möchte ich das Shirt ja noch zu anderen Gelegenheiten tragen.). Früher habe ich solche Ärmel nämlich schon einmal an Kleidung für meine Töchter genäht. Und zum Spielen wurden die einfach umgeschlagen. Funktioniert wunderbar, wenn die weiten Ärmel stören :)

Jetzt bin ich gespannt. Wie findet ihr mein Outfit für den Heiligen Abend? Wisst ihr schon, was ihr tragen werdet? Und macht ihr euch viel Mühe in der Küche oder seht ihr das eher locker?


Wer noch ein bisschen Inspiration für Silvester benötigt, der wird hier nächsten Freitag fündig. Da zeige ich euch nämlich mein diesjähriges Silvester - Outfit.

Und was gibt es sonst noch?Auch hinter den Kulissen sind die Blogger wie immer "busy". Nicht nur, dass es hier bei mir am Sonntag eine Adventsverlosung geben wird. Auch Pläne für den Januar sind schon geschmiedet.

Nachdem die Aktionen "Drei Tage für mehr Flare"  mit Bärbel und die Blogparade "Schokolade zum Anziehen" von Ines so großen Anklang gefunden haben, wird es auch im Januar hier Aktionen von und mit Bloggern zu sehen geben. Mit Ines wird es eine Blogparade zum Thema "Strickmäntel" geben. Und von meinem Blog wird die Aktion "Gut behütet" ausgehen. Auf beides freue ich mich sehr. Und ich bin mir sicher, da geht im nächsten Jahr noch mehr. 


In diesem Sinne, kommt gut durch den Freitag.

(Shirt: Zara/ Rock: Primark/ Schuhe: Tamaris)

Shop my Style (teilweise Affiliate Links):

Der Pulli von Zara ist online noch erhältlich.
Eine bestickten Rock gibt es von Topshop über zalando.de
, von New Look Petit über zalando.de

Kommentare

  1. Liebe Andrea, toll sieht das aus und festlich. Die Art Ärmel mag ich gern :).
    Primark soso, na ja sehen kann man es oft nicht, aber das Material lässt mir immer die Haare zu Berg stehen im wahrsten Sinne des Wortes :)
    Schönes Wochenende, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, die Materialien sind dort wahrscheinlich oft Plastik. Ich gehöre zu den Leuten, die im Geschäft immer mal wieder am Material fühlen und vieles wäre für mich untragbar gewesen. Bei dem Rock war das ok, das ist eine Baumwoll/Polyester Mischung :)

      Schön, dass dir mein Outfit gefällt.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
    2. Stell Dir vor gestern habe ich ihn im Orginal gesehen. Bei Starbucks war eine Frau in genau diesem Rock unterwegs. Der sah echt klasse aus auch von Näherem. Na wenn man es genau nimmt verwenden auch sehr teure Marken oft gern Polyester ;)
      Also viel Freude mit dem Rock, liebe Grüße Tina

      Löschen
    3. Was ich nicht kaufe, sind Kleidungsstücke aus Acryl. Das fühlt sich immer scheußlich an. Und bei Pullovern bevorzuge ich Baumwolle etc.
      Wie schön, dass dir der Rock auch im Original gefallen hat.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  2. Das Oberteil finde ich schön für Weihnachten, wenn Du nicht kochst. In der Küche wäre wirklich untauglich. Aber Plätzchen essen geht damit :).

    Kochstress gab es Heiligabend bei uns nie, aber feines Essen trotzdem. Scampi oder Hummer sind schnell gemacht :). Oder für andere Familienmitglieder ein Steak in die Pfanne gehauen. Das haben dann immer meine Mutter und ich nach der Bescherung gemacht.
    Bei meinem Mann und mir gibt es Pellkartoffeln mit Kräuterquark. Das mögen wir beide gerne und es geht schnell. Nachtisch fällt aus wegen is nich.
    LG Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin gespannt, wie die Ärmel den Alltagstest nach Weihnachten bestehen. Türklinke etc. ich werde berichten.
      Bei uns gibt es Käse- und Fischplatten mit gewärmten Brot. Dieses Jahr dann erweitert durch etwas veganes, aber mit Sicherheit ohne Aufwand :)
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  3. Der Rock ist super schön, das Oberteil ergänzt deinen Weihnachts-Look toll! Das Outfit sieht sehr hübsch an dir aus :) Bin ganz begeistert von dem ersten Foto <3
    Ich werde ein festliches Kleid tragen :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass dir mein Outfit gefällt. Ich bin gespannt, ob du uns dein Outfit für Weihnachten auch zeigen wirst.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  4. Das sieht richtig toll aus liebe Andrea. Die Trompetenärmel haben was und der Rock auch, obwohl ich Primark eher ablehne. Stress mit dem Essen machen wir uns nicht. Das Beisammensein ist wichtiger.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war das zweite Mal in einem Primark Laden. Es gab wenig, was mich angesprochen hat und die Kleidung fühlte sich eher weniger angenehm an. Aber ich habe damals T-Shirts für meine Kinder gekauft, die qualitativ genau so lange halten wie die von anderen Ketten auch.
      Schön, dass dir mein Outfit gefällt
      LG Andrea

      Löschen
  5. Sehr schönes Outfit! Trompetenärmel sind wunderbar (finde nur irgendwie die passenden Klamotten damit nicht!) und kurze Röcke ohnehin. An Dir sowieso!

    Ich muss mir um ein Heiligabend-Outfit keine Gedanken machen - auch an diesem Tag lebe ich inmitten von 7 Katzen und den dazugehörigen Haaren, insofern ist auch das Outfit das gleiche wie sonst zu Hause.
    Und zu essen gibt's seit gefühlt 100 Jahren Hawaii-Toast in inzwischen unterschiedlichsten Varianten - für Vegetarier ohne Kochschinken, für Ananas-Hasser mit Tomaten ... - und mit Spiegelei drüber. Omnomnom. :)

    LG
    Gunda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Trompetenärmel sind schon was Besonderes, liebe Gunda. Und danke für das Kompliment.

      Klingt nach einem entspannten Weihnachtsessen. Finde ich gut :)
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  6. Liebe Andrea,
    mir gefällt dein Weihnachtsoutfit ausgesprochen gut. Ich würde es ganz genauso anziehen. Der Rock macht mich überhaupt ganz nervös :-) Der ist sooooo schön!!!
    GLG Natascha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schön, dass dir mein Outfit so gut gefällt. Das freut mich. Ich war auch sofort verliebt in diesen Rock.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  7. Dein Weihnachts-Outfit ist sehr schön festlich. Die Trompetenärmel sind außergewöhnlich, habe ich noch nirgends gesehen. Und der Rock - super,super,super.
    Ich habe mir noch keine Gedanken darüber gemacht, was ich tragen werde. Wird eher eine spontane Entscheidung.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es war das zeitenShirt dieser Art, das ich anprobiert habe. Das erste war nix, dieses mochte ich sofort.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  8. Das Oberteil ist toll - ich liebe diese Ärmel ja sehr, auch wenn sie wirklich null alltagstauglich sind. *seufz* Ich habe aufgehört zu zählen, wie oft ich mit meinen irgendwo reingetunkt bin. ;D

    Und der Rock steht dir fantastisch. Bin gerade froh, dass es ein Mini ist, denn wenn der knapp Knielänge hätte (mag ich für mich lieber), dann wäre ich echt in Versuchung gekommen. ;)

    Lieben Gruß
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, kochen etc. dürfte damit schwierig sein. Aber gut, manchmal darf es auch ein bisschen unpraktisch sein. Und der Rock, das war wirklich Liebe auf den ersten Blick.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  9. Dieses Outfit ist einfach fantastisch Andrea! Damit triffst Du genau meinen Geschmack. Der bestickte Minirock und das Oberteil mit den Glockenärmeln erinnern mich so an die 70er, ohne dass sie "vintage" sind. Ein super schöner Look!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Sabine.
      Stimmt, hat tatsächlich ein bisschen von 70er Jahren.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  10. Liebe Andrea,
    ...das ist ein wunderhübsches Outfit und es steht dir ausgezeichnet.Beide Teile
    ergänzen sich so gut,ganz toll.
    Ein schönes Wochenende für dich,liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich, dass dir das Outfit gut gefällt.
      Dir auch ein schönes WE und liebe Grüße vom See
      Andrea

      Löschen
  11. That's a cute outfit for Christmas Eve. I love the top and the flared arms. This really looks nice on you.

    Wishing you a Merry Christmas, and glad I met you in blog land this year.

    ~Sheri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you so much, Sheri. Wish you all the best for Christmas too.
      XOXO
      Andrea

      Löschen
  12. Ich mag den Rock richtig gern und die Ärmel sind toll. Wobei das mit den Türklinken in der Tat eine Herausforderung ist. Pah, wir schweben halt durch die Räume und strafen Türklinken mit Nichtachtung!
    Essen und Kleidung an Heiligabend sind noch nicht abschließend geklärt, weil bisher nicht einmal abschließend geklärt ist, wo gefeiert wird. Aber spätestens am 23. werde ich es wohl wissen ;-)
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann tatsächlich ohne Türklinke ins Wohnzimmer und in die Küche schweben. Da gibt es keine Klinken :) Eine modebewußte Frau denkt voraus.

      Ich hoffe, dass sich alle Rahmenbedingungen bald klären und ihr ein entspanntes Fest habt.

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  13. Sehr schön, Andrea !!! Der Rock gefällt mir sehr gut und auch die Ärmel des Pullovers !!!
    Türklinken und Küche stelle ich mir allerdings auch schwer vor ....
    Ein super Weihnachtsoutfit :-)
    Liebe Grüsse
    Steffi
    P.S. Morgen kannst Du meins auf dem Blog sehen ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zum Glück sind bei mir Weihnachten wenig Klinken im Weg ;) und das mit der Küche ist auch nicht so das Problem. Aber ich glaube, das wird eher ein Oberteil zum Ausgehen und für besondere Anlässe.
      Ich bin gespannt, was du uns dann Morgen für ein Weihnachtsoutfit auf deinem Blog zeigen wirst.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  14. Liebe Andrea,
    nein, da wäre ich wirklich nie darauf gekommen, woher der Rock ist! Sieht super toll aus und ich finde auch die Bluse dazu klasse!
    Weihnachten und Essen: Grundsätzlich gehört Kochen zwar mit Abstand zu meinen liebsten Hausarbeiten, nur klappt es mit dem Kochen höchst selten an Weihnachten - genau an diesem Tag geht nämlich immer irgendetwas ziemlich schief :) Deswegen gibt es entweder mittlerweile sehr harmlos Würste mit Kartoffelsalat oder wie heuer ein Raclette, da wir einen Gast haben. Und auch die Feiertage ist kochtechnisch nichts Großartiges geplant.
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn ich das so alles lese, glaube ich, die meisten möchten es möglichst stressfrei am Heiligen Abend. Das finde ich super, denn so bleibt mehr gemeinsame Zeit. Raclette finde ich sehr gemütlich und wir haben das viele Jahre mit Freunden zu Silvester gemacht.
      Schön, dass dir das Outfit so gut gefällt. Das freut mich sehr.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  15. Das ist ein sehr schönes Outfit. Würde ich auch so tragen. War bei bestickt echt skeptisch, aber du hast etwas Feines ausgesucht...LG Sabina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, nicht alles ist schön, was im Augenblick in den Läden diesbezüglich zu finden ist. Aber den Trend finde ich schön.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  16. Hallo Andrea,
    tolles Outfit, gefällt mir sehr. Das Oberteil mit den Trompetenärmeln finde ich sehr schön und passt toll zu dem Rock. Ich habe noch kein passendes Outfit für Weihnachten, bin noch auf der Suche.
    Liebe Grüße
    Ralf

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass dir das Outfit gefällt.
      LG Andrea

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr, dass du hier eine Nachricht hinterlassen hast und lese jeden Kommentar aufmerksam. Nach der Freischaltung wird dein Kommentar hier sichtbar

Beliebte Posts