So wird die cropped Hose wintertauglich und eine kleine Auszeit im Weihnachtswahnsinn


Bevor ich mich heute dem Modethema des Tages zuwende, lade ich euch auf eine virtuelle Tasse Tee ein. Einmal kurz innehalten im vorweihnachtlichen Wahnsinn, der sicher auch in diesem Jahr anzutreffen ist. Freundliche Gestalten im Supermarkt, die sich höflich mit einem Lächeln auf dem Gesicht den Weg bahnen. Entspannte Autofahrer, die freundlich hupend und gestikulierend auf dem Weg nach sonstwohin sind. Da gibt es die Lichterkette, die "just - in - time" das zeitliche segnet....Die Liste könnte ich sicher noch verlängern, aber ihr wisst was ich meine.
Also lehnen wir uns entspannt zurück und genießen den Augenblick. Es gibt Dankeschön - Tee, den brachten mir unlängst liebe Freunde aus Hamburg mit. Der Tee schmeckt nach Apfelstrudel - lecker.


Entspannt? Gut, dann können wir uns ja jetzt dem heutigen Outfit widmen. Und ich gucke, wie ich da eine schöne Überleitung schaffe: Apfel, Grün, Trendfarbe, Trends...OK, vielleicht ein bisschen weit hergeholt, aber mein Post beinhaltet einen der Sommertrends 2016.

Denn letzten Frühjahr und Sommer waren sie fast überall präsent: Cropped Hosen. Oder zu deutsch: abgeschnitten Hosen. Nun ja - meine Hose habe ich nicht gekürzt. Sie war nie länger als 3/4. Trotzdem zähle ich sie zu den Cropped Hosen, weil sie nicht das komplette Bein bedeckt.

Im Sommer ist es ja kein Problem, wenn es ein bisschen luftig ist. Aber was machen wir mit diesen Hosen im Winter?

Ich habe vor gut 15 Jahren für mich da eine Lösung gefunden, die heute immer noch funktioniert: Ich trage eng anliegende Stiefel aus einem Stretchmaterial. Sie wirken am Knöchel schlank.


Mit dieser Art von Stiefeln kann ich diese kürzeren Hosen das ganze Jahr über tragen. Es passt ebenso zu schmalen als auch zu weiten Hosen. Wenn die Farbe von Hose und Stiefeln die selbe ist, wie in meinem Beispiel, streckt dies die Beine wieder und nimmt der Hose ihre verkürzende Wirkung. 

Manche Frauen tragen zu solchen Hosen Stiefeletten und das sieht dann auch super aus. Wer aber, wie ich, so ca. 1,63 m klein ist, trifft mit meiner heutigen Variante in meine Augen die besser Wahl. Dann auch wenn mir das bei anderen durchaus gefällt, sieht es bei mir nicht sonderlich vorteilhaft aus. Und deshalb trage ich zur verkürzten Hose lange Stiefel.


Damit das Ensemble nicht ganz so trist wirkt, habe ich einen grünen Rolli kombiniert. Mein bevorzugter Ausschnitt ist der V - Ausschnitt, weil der mir am besten steht. Aber im Winter greife ich ganz gerne mal zum Rollkragen. Das  erspart gelegentlich sogar den Schal.

Grün soll ja die Trendfarbe 2017 werden. Genauer gesagt: Greenery. Mein Dank gilt an dieser Stelle Ines von meyrose. Dort habe ich es zuerst gelesen. Ich freue mich immer, wenn Blogger mich auf Trends und Neuigkeiten aufmerksam machen, die ich noch nicht mitbekommen habe. Wer hat schon immer die Zeit, sich durch sämtliche Seiten mit Trends und It - Pieces zu klicken? Ich zumindest nicht. Aber meine Runde über die Blogs, die schaffe ich regelmäßig.

Aber zurück zur Trendfarbe. Ich freue mich sehr über die Wahl von Greenery, da mir dieses gelbstichige Grün ausgezeichnet steht. Leider ist es nicht immer gut in den Geschäften zu kaufen, weil es die Farbe selten gibt. Oft ist der Farbton einen Hauch zu dunkel für mich. Aber ich bin mir sicher, das wird sich im nächsten Frühjahr ändern.


Wie ist das bei euch? Tragt ihr verkürzte Hosen auch in der kühlen Jahreszeit oder ist das für euch mehr ein Kleidungsstück für Frühling und Sommer? Und was sagt ihr zur Trendfarbe Greenery?



Kommentare

  1. Du siehst toll aus Andrea, Danke für das Tässchen Tee ;). Ich halte trotz Vollzeitjob, oder gerade deshalb, auch öfter mal inne. Ganz wichtig.
    Ich trage meine verkürzten Hosen grade fast gar nicht mehr fällt mir gerade auf. Grün mag ich gern, habe ich aber wenig im Schrank. Mals sehen was ich im Frühjahr so brauche. Eine grüne verkürzte Hose hätte ich schon mal zu bieten :)
    Frohe Festtage für Dich und Deine Familie, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne geschehen, liebe Tina und danke für das nette Kompliment. Schön, dass du dir auch immer kleine Auszeiten nimmst. Du wirkst auch immer sehr entspannt. Finde ich toll.
      Ich wünsche dir und deinen Lieben auch besinnliche und entspannte Weihnachtstage.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  2. Danke für den Tee. Er wirkt schon.

    Der Trick für die Hose funktioniert bestens. Dass ich fix war mit Greenery, wusste ich. Aber so fix? Wusste ich nicht. Danke für die Erwähnung.

    Jetzt hoffen wir dann einfach zusammen, dass die Farbe auch wirklich in die Läden kommt!

    LG Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schön :)
      Wenn ich nicht bei anderen Bloggern lesen würde, würden manche Trends an mir vorüber gehen :) Und bezüglich der "Dichte an grünlichen Kleidungsstücken" bin ich ganz zuversichtlich. Rosa und hellblau war ja im letzten Jahr sehr präsent, nachdem Pantone den Trend ausgerufen hat.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  3. Na, mit Grün bist du ja nächstes Jahr bestens aufgestellt. Ich gehe dann einfach mal ein Jahr lang im Kleiderschrank schlafen, oder lass mir noch was einfallen...*lach* Und danke für den Tee, dafür bin ich immer zu haben. Feiere schön mit deiner Famile und kommt gut ins neue Jahr! Liebe Grüße von Sabina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So wie ich im letzten Jahr :) und wer weß, auf welche Farbe Pantone dann Ende 2017 setzt. Blaustichiges Lila wäre mein Supergau.
      Feier du auch schön mit deinen Lieben und lass es dir gut gehen.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  4. Hübsches Outfit, mir gefällt dieses frische Grün zusammen mit Schwarz :)
    An Greenery werde ich mich ab dem Frühjahr herantrauen.

    Frohe Weihnachten liebe Andrea!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin gespannt :)
      Dir auch ein wunderschönes Weihnachtsfest
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  5. Weihnachten? Ist das nicht der Zeitraum kurz vor dem Jahreswechsel, wo man als Kunde den Anspruch auf unaufschiebbare Fertigstellung hat?
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, heute war das beim Discounter tatsächlich die Zeit, wo fast alle Kunden entspannt waren, lächelten und Zeit hatten. Unglaublich aber wahr. Wenn ich es nicht selbst erlebt hätte, ich würde es nicht glauben
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  6. Sehr schön liebe Andrea. Das gefällt mir gut. Grün und Schwarz kombiniert. Kurze Hosen oder Culotte würde ich immer mit schmalen Stiefeln tragen. Ich bin ja auch so eine Kleene :)

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr, dass du hier eine Nachricht hinterlassen hast und lese jeden Kommentar aufmerksam. Nach der Freischaltung wird dein Kommentar hier sichtbar

Beliebte Posts