Hautpflege 40 plus: Dermalogica - Maske und Primer im Test


Produktplazierung

Vielleicht erinnert ihr euch noch, letzten Sommer war ich auf Ischia. Von dort habe ich nicht nur viele schöne Eindrücke mitgebracht sondern auch einen Topf mit einem Peeling. Den bekam ich mit den Worten in die Hand gedrückt, dass die Wirkung von Meeresschlick und Vulkanasche eine ganz besondere ist. War sie auch, leider kann ich das Produkt hier nicht nachkaufen. Natürlich könnte ich noch einmal dort urlauben, die Einladung ist bereits ausgesprochen. Aber zur Zeit ist es dort auch nicht ganz so sommerlich und ob ich bei all meinen Plänen auch noch eine Reise nach Ischia realisieren kann, weiß ich noch nicht. Außerdem mag ich nicht bis zum Sommer warten, um meiner Haut etwas Gutes zu tunen.

Deshalb habe ich gerne die Charcoal Rescue Masque* von dermalogica* über den Blogger - Club* ausprobiert.
Die Maske enthält Aktivkohle, Vulkanasche und Tonerde. Und ist für alle Hauttypen geeignet. 


Vorab noch ein paar einführende Worte zu meinem Hauttyp: Meine Haut ist wohl als "normale Haut" einzustufen. In der T - Zone neige ich zu leichten Mitessern, die Wangen sind gerade in der Winterzeit eher trocken. Aber insgesamt ist meine Haut weitestgehend unproblematisch. Allergien habe ich auch keine.

Inzwischen habe ich die Maske mehrfach angewendet und bin mit der Wirkung sehr zufrieden. Meine Poren werden gut gereinigt, wie mir der Blick in den 10 - fach Vergrößerungsspiegel gezeigt hat. Ja genau, die Spiegel, die uns sogar das zeigen, was wir eigentlich gar nicht so genau wissen wollten. Aber diesmal habe ich ganz besonders gut hingeguckt :)

Die Einwirkungszeit von 10 Minuten habe ich eingehalten, wobei die Maske am Ende wirklich trocken wird. Das ist nicht jedermanns Sache. Mich stört es allerdings nicht. Laut Packungsbeilage kann die bis zu 4 Mal in der Woche angewendet werden. Ich habe sie alle 5 Tage aufgetragen, das reicht bei meiner Haut völlig aus.

Informationen zu sämtlichen Inhaltsstoffen und der Wirkungsweise findet ihr unter dermalogica.de*. Belesen habe ich mich zusätzlich noch bei codecheck über die Inhaltsstoffe. Der Preis ist mit 59€ für 75 ml liegt für mich im mittleren bis oberen Preissegment. Erhältlich sind die Produkte von dermalogica in Deutschland in ausgewählten Kosmektikstudios. Die Webseite von dermalogica bietet für Interessierte einen Store - Locator*


OK - wirklich gut sieht frau nicht aus, wenn die Maske einwirkt, aber das ist ja irgendwie immer so. Was für mich in dem Fall zählt, ist das Ergebnis. Und damit war ich zufrieden. Eine schöne, gereinigte Haut ohne Rötungen oder Spannungsgefühl, die die nachfolgenden Pflegeprodukte gut aufgenommen hat. Genau wie gewünscht. Zur Pflege habe ich meine übliche Tagescreme und meinen Booster verwendet. 


Zusätzlich zur Tagescreme und Booster habe ich dann noch den Hydrablur Primer von dermalogica aufgetragen. Dieser soll die Poren verfeinern und leichte Fältchen mildern. 

Bei Auftragen fühlte der Hydrablur Primer sich gut an und meine Haut hat mit diesem Primer einen schönen Porzellan - Teint. Mehr zu Inhaltsstoffen und Wirkungsweise des Primers findet ihr unter dermalogica.de*

Sehr angenehm empfinde ich diese Plastikaufsatz, mit dem alles aus der Tube "heraus geholt" werden kann. Denn ich ärgere mich immer, wenn zu viele Reste in Tuben und Flaschen zurückbleiben. 


Und hier kommt die "ungeschminkte" Wahrheit. Fotografiert direkt nach der Anwendung der Charcoal Rescue Masque und des Hydrablur Primers. Mit Augen Make - up und Lippenstift aber ohne Make - up, Puder oder sonstigem. Wunder vollbringen die beiden Produkte von dermalogica nicht und meine Haut ist immer noch die einer Frau in den 40ern. Aber ich bin mit dem Ergebnis durchaus zufrieden. Ein strahlender Teint, feiner wirkende Poren und ein angenehmes Hautgefühl.

Für mich sind sowohl die Maske als auch der Primer von dermalogica eindeutig eine Produktempfehlung.

Wer sich dafür interessiert, welchen Lippenstift ich auf meinen Bildern trage, der finde meinen Bericht darüber in der nächsten Woche. Auch wieder am Donnerstag.


Anmerkung: Die Produkte wurde mir über den Blogger - Club kostenfrei und unverbindlich zur Verfügung gestellt. Die mit * gekennzeichneten Links führen zur Homepage des Herstellers. Eine Vergütung erhalte ich dafür nicht. Der Post enthält wie immer meine eigene Meinung, die ich mir während der Verwendung der Produkte gebildet habe.

Kommentare

  1. Hach, was würde ich für so eine wunderschöne ungeschminkten Wahrheit geben! Nach einer Maske sehe ich aus wie ein gekochter Hummer:).
    LG Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, diesbezüglich habe ich wirklich Glück gehabt. Meine Gesichtshaut ist wirklich unempfindlich und ich hatte nie größere Schwierigkeiten. Allerdings gibt es auch nichts, was meine Haut "einfarbig" macht bei all den Sommersprossen :), deshalb ist Make-up (vor allem im Sommer) einfach überflüssig.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  2. Du hast wirklich eine schöne Haut liebe Andrea. Danke für die Produktempfehlung.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für das Kompliment. Ich bin sehr dankbar, dass meine Haut so unempfindlich ist. Da habe ich sehr viel Glück gehabt.

      Löschen
  3. Du hast echt Glück mit Deiner Haut! Meine Gescihtshaut mag mechanische Peelings gar nicht mehr, dabei gibt es von CARITA eins, dessen Geruch ich so sehr liebe, dass ich es noch immer kaufe und (welch Frevel) für die Beine verwende ;-) Liebe Grüße - Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn es den Beinen und der Seele (wegen dem Geruch ;) ) gut tut, warum nicht.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  4. Hm Primer hat mich immer schon interessiert. Probiere ich vielleicht mal aus...Aber meine Haut ist da recht anspruchsvoll. Soll heißen: so wie deine bei weitem nicht...Danke fürs Bereichten und schönen Tag noch! LG Sabina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne geschehen.
      Ich für meinen Teil hoffe, dass meine Haut noch lange so anspruchslos bleibt. Sie ist zwar nicht mehr ganz so easy, wie sie mal war aber insgesamt habe ich wenig Sorgen mit meiner Haut.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  5. Wow, du siehst ohne Make up wunderschön aus :)
    Ich möchte auch einmal so eine schwarze Gesichtsmaske ausprobieren, glaube das wäre etwas für mich.

    Liebe Neujahrsgrüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand die dunkle Farbe am Anfang ganz schön gewöhnungsbedürftig :)
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  6. Du hast eine tolle Haut. Danke für den ehrlichen Produkttest und die ungeschminkte Wahrheit.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne doch und danke für dein Kompliment.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  7. Liebe Andrea,
    super Tipp,vielen Dank.Vor allem die Maske ist für mich interessant,
    die werde ich probieren.
    Liebe Grüße,Uta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne geschehen. Ich freue mich auch über Rückmeldungen, wie andere mit den Produkten zurecht kommen. Deshalb würde ich mich freuen, wenn du mir berichtest, wie die Maske bei dir gewirkt hat, falls du sie denn ausprobieren wirst.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  8. Was Masken angeht, bin ich ja sehr experimentierfreudig und diese werde ich mir mal auf meinen Wunschzettel setzen. ;)

    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Solltest du sie probieren, freue ich mich über eine Rückmeldung, ob du mit der Maske von Dermalogica zurecht gekommen bist.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  9. Dermalogica hatte ich vor Jahren auch mal. Heute kommt an meine Haut nur noch Aleppo-Seife und ganz spezielle Creme aus der Apotheke. ;-) Mir gehts da ähnlich wie Bärbel. Mechanische Peelings und Masken absolutes NO-Go und hautärztlich "verboten". Dermalogica enthält, soweit ich mich noch erinnere, Konservierungsstoffe, die dürfen auch nicht an meine inzwischen empfindlicher gewordene Haut.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr, dass du hier eine Nachricht hinterlassen hast und lese jeden Kommentar aufmerksam. Nach der Freischaltung wird dein Kommentar hier sichtbar

Beliebte Posts