12 Wege, einen Schal zu binden


Meine Post entstehen meist nach dem Schema: Erst das Bild und dann der Text. Da meine Fotografinen sozusagen nebenberuflich tätig sind und neben den Fotoshootings noch so unwichtige Dinge wie Schule, Hausaufgaben, Hobbies und das Pflegen von Freundschaften "bewältigen" müssen, machen wir in der Regel dann Bilder, wenn es gerade so passt. So kommt es, dass hier Outfits mal mit 4 Wochen Verspätung ans Netz gehen, weil da gerade besonders viel Zeit für Fotos war.

Und dann fällt mir meist nach dem Zusammenstellen der Bilder ein Text ein. Meistens eben. Aber manchmal, so wie heute, frage ich auch mal das Internet. Und so bin ich über die Suche: Schal als Poncho getragen zum Video: "Zwölf Wege, eine Schal zu tragen!" Hoppla, so viele verschiedene Möglichkeiten? Da war meine Neugierde geweckt und ich musste mir das Video unbedingt ansehen.


Denn ich freue mich ja immer, wenn ich neue Anregungen bekomme. Voller Erwartung startete ich das Video 12 Ways to wear a blanket scarf von Cosmopolitan. Und wartete gespannt auf den großen Wurf. Aber irgendwie blieb das Erlebnis einer neuen Inspiration in Sachen Mode aus. Denn irgendwie kannte ich jede der 12 Varianten schon. Ich habe wirklich schon jede einzelne getragen. Und so unterschiedlich finde ich das Ergebnis auch nicht in allen Fällen. Aber vielleicht hatte ich auch einfach zu hohe Erwartungen.


Auf meinen Bildern von heute könnt ihr eine dieser Varianten, einen Schal zu tragen, sehen. Ich benutze meinen großen, schwarzen Schal aus Baumwolle als Poncho. Das mache ich ganz gerne mal, wenn mir kühl ist. Dann kann ich mich in den Schal einkuscheln oder ihn zur Seite legen, wenn ein Raum mal überheizt ist.


Mein Outfit ist in sehr dunklen Farben gehalten. Im Winter trage ich solche Kombinationen mit Schwarz und Oliv sehr gerne. Und da ich ja weiß, dass ich bald wieder hellere Farben tragen werde, stört mich das Dunkele auch nicht.

Außerdem ist Grün ja derzeit voll im Trend. Und das in fast allen Schattierungen. Denn da die Trendfarbe Greenery für viele Farbtypen eher schwierig ist, weil sie einen schnell "blass" aussehen lässt, ist das Spektrum der Grüntöne deutlich erweitert. Was für mich auch Sinn macht. Denn ich hatte diese Farbproblem, als im letzten Jahr die Farben Rose und Hellblau in Mode kamen. Eigentlich sehr schöne Töne, für mich waren sie aber nur in gewissen Varianten tragbar. Und so kann ich verstehen, dass es verschiedenen Varianten von Grün in diesem Modejahr gibt. 

Wenn mein Outfit sehr zurückhaltend ist, darf der Schmuck auch mal auffälliger sein. Und deshalb trage ich heute meinen Bernsteinschmuck. Den habe ich euch letzten Herbst schon einmal in Zusammenhang mit meinem Schal aus Leo - Print gezeigt. 


Das ich meinen Schal als Poncho tragen kann, erspart mir die Anschaffung eines Ponchos in schwarz. Denn der Schal erfüllt seinen Zweck wunderbar. Nur einen Nachteil hat der Schal: er knittert. Und so ist er am Ende eines Tages dann nicht mehr  unbedingt faltenfrei. Aber dann wird er halt beim nächsten Bügeln mit in den Korb gelegt und ist dann wieder bereit für den nächsten Ausflug.


Und jetzt frage ich euch: Kennt ihr interessante Varianten, einen Schal zu binden, die nicht alltäglich ist? Dann freue ich mich über eure Anregungen oder Links.

Kommentare

  1. Guten Morgen ....
    Um u Deiner Frage zu kommen .... ne ... Ich bin da eher einfach gestrickt . Eine Schlaufe und beide Enden durch . Allerdings mag ich auch große Schals . Ich hab´s gerne warm am Hals :))Das schwarz steht Dir . Mir leider gar nicht .
    LG und einen schönen Sonntag für ich

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen,
      Wenn das für dich die optimale Tragevariante ist, ist das doch wunderbar :)

      Das mir Schwarz steht, ist eigentlich erstaunlich, aber es passt trotz rotblondem Haar.

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  2. Auf dem letzten Bild kommt der Armschmuck schön zur Geltung, der Bernstein funkelt so hübsch im Kontrast zum Schal :)
    Ein toller Look, mir gefällt die Hose zu Schwarz getragen sehr gut!

    Happy Sonntag zu dir an den See <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wenn das Licht hinein fällt, ist Bernsteinschmuck noch doppelt schön.
      Es freut mich, dass dir mein Lok gefällt.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  3. Bernstein zu Schwarz finde ich gut. Dass der Schal knittert, würde mich nerven. Ich habe auch welche, die nach jedem Tragen gebügelt werden müssen. Ich wasche sie dann auch noch vorher, weil ungern getragene Sachen bügel. Das macht es dann auch nicht besser.

    Mein Lieblingsknoten ist der "drunter & drüber", den man zumindest nicht an jeder Frau sieht:

    http://www.meyrose.de/2012/05/21/schalknoten-drunter-und-drueber-fotoanleitung/

    LG Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da der Schal unaufwändig ist beim Bügel, ist es ok. Es ist dann kein wirklicher Mehraufwand, weil hier sowieso immer genügend Bügelwäsvhe ist.
      Dinge, die schon getragen wurden, bügele ich durchaus einfach mal auf, solange sie frisch und sauber sind. Hätte ich früher nicht gemacht aber inzwischen denke ich: Weshalb ein sauberes, frisches Teil waschen?
      LG Andrea

      Löschen
  4. Guten Morgen! Du siehst wow aus!!!

    Ich mag Ponchos viel zu gern als dass ich darauf verzichten wollte:) Und schwarz hab ich für mich persönlich ein bißchen über.

    Aber deine Kombi mit den Stiefeln ist total gelungen. Ich habe noch eine Variante zum Binden eines Schals, dafür schulde ich Ines seit 30 Jahren eine Anleitung. Ich habe nur noch keinen Weg gefunden, dass umzusetzen ohne eine 2 Person fürs Video drehen... seufz.

    Schönen Sonntag noch und LG Sabina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, vielleicht bietet sich irgendwann noch eine Möglichkeit, uns deine Variante zu zeigen.

      Wer weiß, vielleicht zieht hier irgendwann noch ein Poncho ein, zusätzlich zum Schal sozusagen.

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  5. Liebe Andrea, Du siehst klasse aus mit Deinem Schal. Mir gefällt irgendwie wie er fällt und dass er Franzen hat :) 12 Arten soso, das glaub ich, dass Du die schon kanntest. Ich bin da ganz flach gestrickt, ich wickel mir die Teile halt um den Hals, ähm ja ich gebs zu. So ganz ohne Raffinesse :)
    Schönen Sonntag, liebe Grüße tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einfach muss nix schlechtes sein und ich mag die schlichten Varianten für Schals sehr gerne.

      Es ist schon nett, was man mit einer guten Überschrift so alles vermittelt.

      Die auch einen tollen Sonntag und liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  6. Liebe Andrea,
    da kann ich glaube ich nichts mehr dazu beisteuern. Abgesehen davon trage ich eher selten Schals und wenn ja, dann gerne in den einfachsten Varianten, ähnlich wie Du mit Deinem schönen Outfit heute.
    Schon spannend, was einem Headlines alles vermitteln können ...
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wenn die Überschrift gut gewählt ist, lesen wir gerne mal weiter :)

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  7. Ich finde Dein Ton-inTon Outfit sehr gelungen. Ich nutze große Schals auch als Poncho, kleinere schlinge ich zweimal um den Hals.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass dir mein Outfit gefällt. Ich glaube, die meisten binden ihre Schals immer wieder gleich.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  8. Mit Schwarz bekommt man mich immer. Ein schöner Look. Der Kontrast mit dem Bernstein gefällt mir :)

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Nein, ich kenne eigentlich keine besonderen Bindevarianten. In der Regel trage ich meinen Schal immer gleich. Vor einiger Zeit habe ich mir auch mal ein Video dazu angesehen, bin aber dann doch bei meiner einfachen Variante geblieben.

    Deinen Schal finde ich übrigens super und auch wenn dein Outfit ziemlich dunkel ist, gefällt es mir sehr gut an dir. Steht dir auf jeden Fall bestens.

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, Sabine.

      Ich bin auch jemand, der gerne auf die einfachen Bindetechniken von Schals zurückgreift, weil sie mir meist am besten gefallen.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  10. amazing post :)
    have a nice week :)

    http://itsmetijana.blogspot.rs/

    AntwortenLöschen
  11. Ich bevorzge die geschlungene Acht aus langen schals. Und carrees binde ich mit Kravattenknoten. LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Krawattenknoten binde ich nie, sollte ich vielleicht mal machen.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  12. Das Outfit gefällt mir richtig gut. Toll, dass Du den Schal als Poncho einsetzt.
    Einen angenehmen Wochenstart wünsche ich Dir.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass es dir gefällt, liebe Ari.
      Dir auch einen guten Start in die neue Woche.
      LG Andrea

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr, dass du hier eine Nachricht hinterlassen hast und lese jeden Kommentar aufmerksam. Nach der Freischaltung wird dein Kommentar hier sichtbar

Beliebte Posts