Jeans all over mit Poncho und Nachrichten per Whatsapp


Kennt ihr das: Eigentlich wollt ihr nur kurz etwa zeigen und dann fliegt euch ein Satz entgegen, der sensible Naturen in tiefe Depressionen stürzen würde. Wer Kinder im Teenageralter hat oder hatte, kennt das mit Sicherheit. Alle anderen haben die eine oder andere charmante Bemerkung im Bekanntenkreis schon einmal mitbekommen oder können sich erinnern, was sie selbst gelegentlich ihren ach so betagten Eltern entgegneten.

Also nicht, dass jetzt jemand denkt, ich hätte meinen Eltern gegenüber jemals unüberlegte Äußerungen getätigt. Ich war natürlich stets brav, charmant und angepasst. Meine Worte waren immer gut überlegt und niemals wäre mir ein böses Wort über die Lippen gekommen.


Glaubt ihr nicht? Ich auch nicht. Denn ich weiß, welche Dinge ich so manches Mal geäußert habe. Meine Eltern lieben mich trotzdem noch :) Und deshalb kann ich über die liebevollen Sätze meiner ältesten Tochter meist nur schmunzeln. So geschehen am letzten Donnerstag. Freudestrahlend zeigte ich dem "Teenager - Kind" eine Whatsapp, die mein Lieblingsmann mir kurz zuvor gesendet hatte. Doch bevor sie die Nachricht lass, kam ein erstauntes: "Was hast du denn für eine Schriftgröße?" Irritiert blickte ich auf das Handy - Display. Eine ganz normale eben. Mein Tochter fing an zu lachen und sprach fröhlich von "Schriftgröße für Senioren". Ob ich eine kleiner Schriftgröße nicht lesen könne? Nein, ehrlich gesagt wäre mir das zu anstrengend. Ich schreibe Texte in Word ja auch nicht in Schriftgröße 9, weil 11 für mich einfach besser lesbar ist.

Meine Tochter fand das sehr lustig und ich auch irgendwie. Denn Erstens kann ich ganz gut über mich selbst lachen. Und zum Anderen weiß ich doch, dass wir viele Szenen im Leben zweimal erleben. Allerdings stehen wir beim zweiten Mal ganz gerne mal auf der anderen Seite. 

Aber jetzt zu meinem Outfit. Eine Anlehnung an meine Zeit als junge Erwachsene. Da war ich aus dem Alter für charmante Satz-Kreationen glücklicherweise schon raus. 


Jeans all over - ob ich das noch einmal tragen würde, da war ich mir in meinem Post "Blast from the past - return of 90s" noch nicht so sicher. Und bin davon ausgegangen, dass ich mein Jeanshemd sicher nicht zusammen mit einer Jeanshose trage würde. Und kaum, war das Jeanshemd einmal da, gab es wider erwarten einen Jeanskomplett - Look. Den ich inzwischen, ihr dachtet es euch sicher schon, mehr als einmal getragen habe.

Heute gibt es diesen Look von Jeans all over in Kombination mit meinem Poncho. Den nehme ich im Augenblick ganz gerne, wenn mir ein Outfit nicht warm genug ist für die frostigen Temperaturen und ein zusätzlicher Pullover nicht gut aussehen würde. Dann kuschele ich mich in den Poncho.


Das Schokobraun des Ponchos ist ein schöner, warmer Kontrast zu dem Jeansstoff. Heute trage ich den Pnocho einmal asymmetrisch. Das mache ich aber nur, wenn ich nicht so viel mit den Händen arbeiten muss, Dann ist die Variante mit der kürzern Seite vorne deutlich komfortabler. 

Bei meinem Weg in die Stadt habe ich heute eine Daunenjacke getragen. Wie ich den Poncho mit Mänteln oder Jacken kombiniere, habe ich euch hier schon einmal vorgestellt. 



Und jetzt bin ich neugierig. Mit welchen netten Worten seid ihr schon von Teenager bedacht worden?

Kommentare

  1. Mama Du siehst so dick aus wie Du bist! Das fand ich sehr nett. Auf die zugegebenermaßen dumme Frage meinerseits beim Blogfoto Shooting : Seh ich dick aus?
    Zur Schriftgrösse sag ich jetzt mal nix, nachdem ich mir Deine Texte am ipad immer etwas größer ziehe:))
    Ich kann übrigens sehr gut über mich lachen und das ist gut so.
    Dein Poncho ist toll, ich denke grade in der Übergangszeit wird er sich tatsächlich super bewähren. Mir gefällt die Form und Farbe sehr gut. Toller Look.
    Schönes Wochenende, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  2. Mit dem Poncho ist es dann ja auch nicht mehr Jeans all over. Schöne Kombi, den Poncho mag ich noch immer sehr.

    Ein Satz gegen mich war, dass ich vom Patenkind belächelt wurde (18), fürs neue Smartphone die Anleitung zu lesen (Hey, immerhin verstehe ich sie!):

    "Unsere Generation macht das intuitiv. Wir haben da einfach einen ganz anderen (Anmerkung: natürlich besseren) Zugang zu."

    Man stelle sich dabei noch einen überheblich en Tonfall und nach dabei hinten geworfene blonde lange Haare vor. Das war das erste Mal, dass ich "Du blöde Kuh" dieser Person gegenüber dachte.

    AntwortenLöschen
  3. Dein Denim Look sieht toll aus! Der Poncho passt perfekt dazu, ein sehr schöner Look ist das!
    Ich habe selten mit Teenagern zu tun, befürchte aber, ich bekäme etliche Sätze entgegengeschleudert. Mir fällt nämlich sogar selbst auf, dass ich manches recht altmodisch mache. :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  4. Dein Poncho sieht super aus . Steht Dir . Eine Lesebrille brauche ich schon eine Weile, von daher ist das kein Thema . Über mich selber lachen , geht immer *gg.
    Besonders beliebt bei unseren Jungs ... Mama ds hatte ich Dir doch schon mal gesagt ^^
    LG und ein schönes WE für Dich

    AntwortenLöschen
  5. Ich glaube, das habe ich alles verdrängt, was unsere Kinder zu mir gesagt haben :) Und jetzt sind sie ja schon erwachsen und immer nur brav ;) Wenn ich es mir so überlege, habe ich oft gerade durch diese Bemerkungen besonders viel gelernt.
    Dein Outfit ist wieder toll. Ich habe "früher" Jeans und Jeans nicht getragen und finde es jetzt richtig gut!
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  6. Der Jeans-Komplettlook samt Punch sieht klasse aus. Und das, wo ich Jeans-Komplettlooks doch eigentlich gar nicht mag.
    Da wir uns hier ziemlich pausenlos foppen, könnte ich ein Buch über solche Sätze schreiben. Am schönsten heute früh fand ich aber einen Schlagabtausch, in dem mein Mann gegen Kind, groß gewann. Die klagte, dass sie für die nächste Woche noch eine Verkleidung für die Motto-Tage braucht. Motto: Helden meiner Kindheit". Gatte zu Kind: "Ich leih dir meine Jacke". Das Gesicht des Kinder hättest du sehen sollen.
    Ansonsten ziehen wir gleich los. Und von "Kannst du mal etwas ernster gucken, du siehst aus wie Kermit auf Speed" bis hin zu "Das macht dick" ist alles dabei.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
  7. Ponchos sind einfach genial, sie ergänzen ein Outfit ganz wunderbar, ich trage sie leider viel zu selten, dabei habe ich sie in vielen Farben!
    Liebe Grüße an dich
    Nicole ( Alnis )

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Andrea,
    dein Text ist köstlich. Natürlich weiß ich gar nicht was du meinst :-)
    Im Büro habe ich mein Buchhaltungsprogramm so schön (groß) eingestellt das mich mein Kollege letztens genau deshalb aufgezogen hat. Na und :-) Hauptsache ich kann es lesen. :-) Also immer diese jungen Menschen.....:-)
    LG Natascha

    AntwortenLöschen
  9. Dein Jeans-All-Over-Look steht Dir wunderbar Andrea! Eine Augen sind noch einen Tick blauer als sonst. Mit dem Poncho drüber ist das ein sehr schönes Outfit.
    Die "netten" Worte kommen in meiner Familie nicht von den Teenagern sondern von den Senioren :-).
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Jeans all over hätte ich erstmal nö gesagt, aber durch den Poncho wirkt es ganz anders und sehr apart.

    Ulkige Kommentare gibt es wohl in jeder Form, aber zwischen den Generationen hat es vermutlich eine andere Qualität.

    Liebe Grüße Sabina

    AntwortenLöschen
  11. schriftgröße für senioren - ich lach mich schlapp XD nicht wirklich charmant von deiner tochter, aber ich glaube ich war in meinen jugendjahren oft auch nicht besser meiner mutter gegenüber XD

    liebe grüße
    dahi

    p.s. gewinne produkte von chanel und jord auf meinem blog!
    http://www.strangeness-and-charms.com/2017/03/shooting-giveaway-celebrate-strangeness.html

    AntwortenLöschen
  12. Sehr schön Dein Poncho mit Jeans-Look. Ich kann mich gar nicht erinnern, welche seltsamen Komplimente ich von Teenies bekommen habe, aber ich glaube, die meinen es gar nicht so...

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  13. Wer kennt das nicht! Bei mir wars gleich mal Drei und die können das manchmal selbst heute noch gut. ;-) Außerdem haben sie mich so weit gekriegt, daß ich mit ihnen nur via Threema oder neuerdings Signal chatte. ;-) :-) Ist halt wesentlich sicherer! Der Zwischenschritt war mal Telegram. WhatsApp absolutes NoGo bei den jungen HeRRschaften. Allerdings habe ich es leider wegen meiner Freundinnen, die offenbar nicht in der Lage sind, die anderen Apps zu installieren. ;-) Haben keine Kinder oder keine, die sich damit beschäftigen. ;-) ;o)
    Das "Schönste" ist, wenn sie früh sagen "Du BIST alt" *lach* - alles was über 30 war, war für unsereins schließlich mit 17, 18 auch alt. ;-) ;o)

    Was die Schriftgröße betrifft, merkt mein Großer das aber inzwischen auch schon, denn die Arbeit am PC fordert leider ihren Tribut und da kommen die ganz Jungen auch bald noch hinter. ;-) Leider ...

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr, dass du hier eine Nachricht hinterlassen hast und lese jeden Kommentar aufmerksam. Nach der Freischaltung wird dein Kommentar hier sichtbar

Beliebte Posts