Seid ihr abergläubig?


Aberglaube bezeichnet einen als irrig angesehenen Glauben an die Wirksamkeit übernatürlicher Kräfte. Meist durch bestimmte Dinge oder Begebenheiten. Freitag, der 13te. Schwarze Katzen. Auf Holz klopfen.....Die Liste ist lang und ich glaube, die meisten Dinge auf dieser Liste hat meine Mutter mir als Kind erzählt. Ich persönlich neige nicht zum Aberglauben. Nur eins, das freut mich immer, wenn ich es sehe. Und sehe die Begegnung immer als gutes Zeichen. 

So geschehen vor ein paar Tagen und so kommt das Thema heute in meinen Blog.





Gesehen habe ich nämlich einen Schornsteinfeger. Und immer, wenn ich einen sehe oder er an mir vorüber fährt, freue ich mich. Irrational, diese Freude, wobei der Schornsteinfeger ja immer dafür sorgt, das der Kamin frei ist und ich meinen Ofen unbeschwert anzünden kann. Er schütz als mein Heim. Eine gute Sache.

Aber sonstiges Glück bringt er wohl nicht, auch wenn er immer sehr freundlich ist :) Trotzdem sehe ich Begegnungen mit dem Schornsteinfeger immer als gutes Ohmen. Ein bisschen irrational aber das macht nix. Schließlich gibt es fast immer irgend etwas, von dem wir uns wünschen, es nehme einen guten Verlauf. Und an solche Dinge erinnere ich mich, wenn der Mann im schwarzen Anzug an mir vorbei fährt.


Schwarz gibt es heute auch noch einmal in meinem Outfit. Die schwarze Zotteljacke habe ich in Köln gekauft - ich berichtete bereits. Heute wärmt sie mich, denn in Hinblick auf den Frühling trage ich trotz Nebel eine hellblaue Hemdbluse.

Dazu habe ich eine graue Jeans kombiniert, ebenfalls ein Neuzugang aus Köln. Die Hose habe ich euch hier schon einmal gezeigt.


Obwohl ich sonst nicht so oft kühle Farben trage, mag ich das Outfit sehr. Nur die Bluse wollte mir keinen Gefallen tun und die Farbe ließ sich nur schwer einfangen. Ganz am Ende gibt es ein Bild, das zeigt, welches Blau die Bluse wirklich hat.





Und jetzt bin ich gespannt. Seid ihr abergläubig? Oder seid ihr absolut rational und habt nichts übrig für weiße Fäden oder schwarze Katzen?

Kommentare

  1. Ich bin schon ein bissal abergläubisch. Aber nur bei Glücksbringern. Egal ob Kaminkehrer oder Schäfchenn. Bei mir wirkt das auch. Ich hab ganz viwl Glück. LG Sunny

    AntwortenLöschen
  2. Die Jacke ist toll zur Bluse! Ein kuscheliger Look. :)
    Aberglauben hege ich keinen. Nicht einmal Freitag den 13., meist vergesse ich darauf. bis es jemand anderer sagt. :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  3. Eigentlich bin ich das nicht, aber komischerweise klopfe ich auch auf Holz. :)
    Also bin ich es wahrscheinlich doch schon ein wenig. :)

    Dein Outfit mag ich. Die blaue Bluse gefällt mir sehr gut. Hellblaue Blusen finde ich sowieso super. Das ist immer eine schöne Alternative zur weißen Bluse, die immer ein wenig förmlich wirkt.

    Schick bist du!

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Die Kuscheljacke ist auch zu diesem Look eine schöne Ergänzung. Ich mag sie sehr, Andrea.
    Der Schornsteinfeger bringt mir tatsächlich Glück, er ist mein Sohn und zu allem Überfluß heißt er auch noch Felix.
    Abergläubisch bin ich nicht, aber ich glaube, dass "schlechte Taten" auf mich zurückfallen, irgendwie, irgendwann.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Andrea,
    ich glaube zwar auch nicht dran aber klopfe schon auch auf Holz oder denke an einen Freitag den 13. kurz darüber nach. Es wird wohl wirklich mit der Kindheit und den Sätzen zu tun haben, die wir immer gehört haben :-)
    Alles Liebe
    Natascha

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin nicht abergläubisch, immerhin bin ich an einem 13. geboren. Irgendwie finde ich Aberglaube aber spannend, wie Märchen :)
    Die Jacke ist toll zu der Hemdbluse, gefällt mir gut!
    Wünsche einen schönen Sonntag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Andrea,
    ich bin auch schon ein wenig abergläubisch. Aber Freitag, der 13. ist in unserer Familie immer ein Glückstag und so sehe ich es heute auch noch - lustig, oder?
    Schöne Kuscheljacke!
    Liebe Grüsse
    Steffi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Andrea, ab und an bin ich schwer abergläubisch. Fällt eine Sternschnuppe vom Himmel oder kann ich eine Wimper wegpusten bin ich dabei. Aber bei so negativen Sachen, wie Leitern oder schwarzen Katzen bin ich dann raus ;)
    Deine Zotteljacke ist ganz nach meinem Geschmack.
    Liebe Grüsse Ela

    AntwortenLöschen
  9. Eigentlich bin ich nicht abergläubisch, vielleicht ein bisschen. Das wurde einem als Kind quasi eingetrichtert. Deine blaue Bluse passt gut zur Zotteljacke. Die finde ich echt toll.

    Liebe Grüße Sabine.

    AntwortenLöschen
  10. Ich bin total abergläubisch,
    wenn einer im Haus einen Regenschirm aufgespannt hat, gehe ich nicht weiter, bis der zu ist.
    Fällt auf dem Tisch ein Salzstreuer um (auf meinem Tisch stehen keine, die umfallen könnten),
    fliegen immer ein paar Krümel über die linke Schulter. Läuft Champagner im Glas über, kommt etwas aus der Pfütze hinters Ohr...die Liste ist lang, alles ist inzwischen selbstverständig, wird nicht zelebriert, sondern unaufgeregt erledigt :)
    Liebe Grüße
    Bärbel

    AntwortenLöschen
  11. Ich glaube an mein Können , und weis wenn ich alles gebe , das es meistens klappt . Abergläubisch ... ne bin ich absolut gar nicht . Schwarz kann ich gut auf Beerdigungen anziehen . In Gesicht nähe gar nicht . Die Farbe zieht mir alles aus dem Gesicht . Von daher bleibe ich bei dunkelbraun , grau oder dunkelblau . Das geht für mich besser
    siehst chic aus
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Andra,
    als abergläubisch würde ich mich nicht bezeichnen. Ich vermeide es nur, über negative Dinge zu reden und wenn ich es doch mache, widerrufe ich sofort :)
    Verstehe ich, dass Du Dein Outfit magst! Richtig chic!
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  13. Kein Aberglaube hier, absolut gar keiner. Nachdem ich dem Kinde vor einer Vorstellung mal dreimal über die Schulter gespuckt habe, ist sie in der ehrwürdigen Staatsoper als Brautjungfer im Sommernachtstraum längs hingeschlagen - samt dem Brautschleier. Seitdem habe ich mir jeden Aberglauben abgewöhnt. Da kannste spucken, solange du willst... funktioniert nicht ;-)
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
  14. Die Kombi aus blau und schwarz hat mir schon auf Insta gut gefallen an dir! LG Sabina

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr, dass du hier eine Nachricht hinterlassen hast und lese jeden Kommentar aufmerksam. Nach der Freischaltung wird dein Kommentar hier sichtbar