Stylingserie: Ringelshirt als Frühlingsoutfit Teil 3


Last but not least - der Klassiker. Ringelshirt, Jeans und Ballerinas. Kaum spiegelt für mich mehr den Look einer Französin wieder. Denn da denke ich nicht zuerst an Haute Couture und an auffallende Roben. Sondern an den wunderschönen, lässigen Look mit einem Hauch von Sommer, von Leichtigkeit und Lebensfreude. Die schlichte Eleganz, gepaart mit einem natürlichen Selbstbewusstsein. 
Zu diesem Look gehört für mich auch roter Lippenstift. Und eine Sonnenbrille.

Die Jeans ist eine meiner Lieblingsjeans und im Laufe der Jahre durch häufiges Tragen und Waschen leider von der engen Jeans zur etwas weiteren Jeans mutiert. Da ich aber inzwischen zwei andere schöne enge Jeans habe, kann ich damit leben. Auch die ausgeblichenen Stellen an den Knien sind "ehrlich erworben" durch ausreichenden Gebrauch. 

Diese Jeans ist übrigens eine No - Name Jeans, die ich vor einigen Jahren in einem großen Kaufhaus in Osnabrück erworben habe. Es müssen eben nicht immer die großen Namen sein und auch nicht das Billigprodukt vom Discounter. Ist gibt tatsächlich auch etwas dazwischen. Auch wenn diese Kleidungsstücke zunehmend verschwinden.

Warum ich das erwähne? Die gleichen Fotos gab es mit einer Levis - Jeans. Beim Betrachten der Bilder wurde mir klar, weshalb ich mich in der Hose den halben Tag so unwohl gefühlt hatte. Es sah einfach nicht gut aus. Also Hose wechseln und den direkten Vergleich starten. Und ich fürchte, die Levis wird mich verlassen.


Aber zurück zu meinem Outfit mit gestreiften Pullover und Jeans. Ein schöner Freizeit - Klassiker. Wunderbar geeignet für einen Spaziergang am See oder einen Stadtbummel. In dieser Kombination finde ich mich immer passend, lässig angezogen.

Ballerinas sollen ja auch in diesem Jahr wieder modern sein (Sind sie eigentlich schon mal unmodern gewesen?). Allerdings habe ich mich für das spitzere Modell entschieden. In diesem Frühjahr werden die Ballerinas wohl eher rund sein. Zumindest prophezeien die einschlägigen Online- Magazine das. Ob sich das dann durchsetzt, wird das Frühjahr zeigen. 


Ballerinas trage ich recht gerne, auch wenn ich sonst lieber mit Absatz unterwegs bin. Aber für längere Wege sind sie einfach bequemer. Außerdem passen sie eben genau zu diesem Ensemble aus Jeans und gestreiften Pullover.


Zum Abschluss zeige ich euch noch einmal alle drei Kombinationen mit dem gestreiften Pullover. Und bin gespannt auf eure Meinung. Habt ihr einen Favoriten?


Kommentare

  1. Jeans mit Ringel-Shirt habe ich sehr oft an . Gerne mit Chucks kombiniert . Ist ja auch grad die richtige Zeit dafür :))
    einen schönen Sonntag für Dich
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, Chucks sind auch eine gute Alternative.
      Dir auch einen schönen Sonntag
      Andrea

      Löschen

  2. Liebe Andrea,
    ich überlege gerade welches Outfit mir am Besten gefällt. Ich kann mich aber nicht entscheiden. Gestreift ist einfach immer gut, egal in welcher Kombination :-)
    Alles Liebe
    Natascha

    AntwortenLöschen

  3. Die Qual der Wahl! Also, wenn ich mich nun entscheiden muss, dann wähle ich den Klassiker.
    Gefallen tun mir alle drei Varianten.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Ich trage meine "eingetragenen" Jeans gern daheim, zum Einkaufen usw. Ich mag das wenn die lässig hängen. Ich bin nicht so der Jogginghosen-Typ zu Hause. Ich halte mich da an Karl Lagerfeld.
    Aber Jeans und Ringel gehen für mich immer. Egal wie alt oder neu die Jeans ist.
    Sieht Klasse aus.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  5. Die Schuhe passen so süß zum Streifenshirt, das Outfit gefällt mir sehr. :)
    Die Kombi heute ist mein Favorit.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Sehen alle drei gut aus. Rote Hose bevorzuge ich.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde alle Kombinationen bei dir sehr schön. Ich habe auch einige gestreifte Shirts, aber irgendwie kommen diese bei mir nur sehr selten zum Einsatz.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  8. Putzknie?!?? ;) Hatte früher immer ein helles Knie an Jeans, da ich beim runtergehen ständig das gleiche Knie auf dem Boden abgestützt habe. Inzwischen gehe ich jedoch nur noch äußerst selten in die Knie ...

    Mir gefällt EINDEUTIG Outfit Nr. 1 am besten, dann folgt (an Dir!) Nr. 3, dann erst die 2 - wegen dieser speziellen Stiefel halt. Oder wolltest Du es gar nicht so genau wissen? ;)

    Liebe Grüße
    Gunda

    AntwortenLöschen
  9. Oh ja ein weiteres Ringeloutfit. Très francais, da hast Du recht. Ich denke sofort an Paris. Ich finde die Hose gut so, muss ja nicht immer hauteng sein.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  10. Ich musste auch gleich an lässigen French chic denken. Gefällt mir auch sehr gut, aber mein Liebling ist die Kombination in rot. Liebe Grüsse Ela

    AntwortenLöschen
  11. Deine Stylingserien gefallen mir immer sehr gut. Das Langarmshirt trifft mal wieder ganz meinen Geschmack. Er steht Dir perfekt, egal in welcher Kombi. Ich könnte gar nicht sagen, welche Kombination mir am besten gefällt, weil alles ganz unterschiedlich sind. Ich trage auf jeden Fall auch gerne Streifen. Sie lockern doch gleich das Outfit auf.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
  12. Meine Liebe, da haben wir beide in dieser Woche das ähnliche Thema - STREIFEN. Einfach schick siehst Du aus. Das Shirt steht Dir sehr gut - lässt sich auch prima mit vielen Hosen und Blazern kombinieren. Liebe Grüße Martina - www.lady50plus.de

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr, dass du hier eine Nachricht hinterlassen hast und lese jeden Kommentar aufmerksam. Nach der Freischaltung wird dein Kommentar hier sichtbar

Beliebte Posts