Nur kein Stress am frühen Morgen


Es gibt ein paar Dinge, die kann ich einfach nicht ausstehen. Stress am frühen Morgen gehört dazu. Keine Zeit für einen Kaffee in Ruhe mit meinen Lieben und Hektik am Frühstückstisch? Dann ist mein Tag definitiv gelaufen. Denn ich brauche morgens einfach Ruhe, um in den Tag zu starten. Kurz noch etwas absprechen, in Ruhe ein paar Worte wechseln. Das gehört für mich einfach dazu.
In den ersten Jahren meines Berufslebens war das alles kein Problem, auch wenn ich als Krankenschwester durchaus früh aufstehen musste. Heute beginnt mein Tag nicht mehr so früh, dafür sitzen heute mehr Personen am Tisch und das beinhaltet ein bisschen mehr Planung, auch wenn die ganz hektischen Zeiten inzwischen vorüber sind :)



Damit ich morgens stressfrei in den Tag starten kann, plane ich am Vorabend immer voraus. Ich möchte meine Haare waschen? Dann klingelt der Wecker 10 Minuten früher, damit ich etwas mehr Zeit habe. 
Außerdem lege ich meine Kleidung zurecht. Ich weiß, dass einige das nicht mögen und lieber spontan entscheiden, wozu sie morgens Lust haben. Bei mir ist das anders. Ich überlege lieber am Vorabend und spare mir das hektische Rumsuchen am Morgen. Und in all den Jahre ist es vielleicht 4-5 Mal vorgekommen, dass ich mich spontan für ein anderes Outfit entschieden habe. Ansonsten war ich morgens immer noch sehr zufrieden mit meiner Wahl. Und der in Ruhe genossene Kaffee ist mir das auch wert.


Auch die Wetter - Apps machen die Planung heute einfacher. Erinnert ihr euch noch, wie unzuverlässig Wettervorhersagen in den 1980er und 1990er Jahren waren? Heute passiert es ja nur noch selten, dass das Wetter anders ist als die Vorhersage das voraussagt. Damals waren die Chancen 50/50 und ich bin mehr als einmal nass oder in unpassender Kleidung unterwegs gewesen.


Heute zeige ich euch einen ganz schlichten Office - Look. Der blaue Pullover ist übrigens ein Ersatz für diesen Pulli, den ich leider unwiderruflich erledigt hatte (irgendwie habe ich meinen Pullover an einer Stelle entfärbt. Da half auch keine Gallseife.)  Das Blau ist etwas kräftiger, was ich persönlich jedoch sehr schön finde. Die Marke ist die gleiche.

Die Hose in 7/8 Länge begleitet mich schon viele Jahre. Und egal, ob Cropped Hosen gerade modern sind oder nicht, ich trage sie in jedem Frühjahr wieder gerne. Zum schlichten Outfit gibt es Ballerinas mit rundem Abschluss und Verzierung. Und fertig. 


Wie ist das bei euch? Lieber ein spontanes Outfit und dafür weniger Zeit beim Kaffee? Oder startet ihr lieber mit am Vortag geplanter Kleidung in den Tag? 



Herstellernachweis:
Hose: Street One
Pulli: Esprit
Schuhe: Kennel & Schmenger


Kommentare

  1. Guten Morgen Andrea, der Pulli ist klasse, tolle Farbe!
    Mir geht es wie Dir. Okay Kleidung ist bei mir durch die Praxiskleidung vorprogrammiert, aber ich brauch morgens Ruhe, keine Hektik. Ich stehe extra gut eine Stunde früher auf um gemütlich Kaffee zu trinken und Blogs zu lesen. ;)
    Wünsche ein wunderschönes Wochenende, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Tina. Und ich sehe schon, wir ticken gleich, was Morgenrituale angeht. Ich stehe auch eher zu früh auf, damit ich in Ruhe Kaffee trinken kann.
      Schönes WE und liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  2. Kommt drauf an , was ich am anderen Tag vorhabe . Da ich keine Bekleidungsvorschriften folgen muss bin ich da sehr spontan und schaue einfach wie das Wetter ist . Und dann wie ich mich fühle . Und so weis ich selten was ich am anderen Tag anziehe :).
    Dein Pulli ist ein echter Hingucker . Genau meine Farbe
    LG und ein schönes WE für Dich von Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe zum Glück auch keine Kleidervorschriften, aber ich würde wahrscheinlich einfach zur langweiligen 08/15 Kombination greifen ;)
      Schön, dass dir mein Pulli so gut gefällt.
      LG Andrea

      Löschen
  3. Du trägst einfach immer Farben die perfekt zu dir passen! So ist Mode am schönsten <3
    Kleidung für den nächsten Tag zurechtzulegen macht schon Sinn, so ist man immer gut angezogen. Wenn man morgens schnell etwas schnappt, sind das immer wieder die bewährten Kombinationen, das kann auch langweilig werden. :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. You made my day :)
      An dem Griff nach Standardkombinationen ist was dran. Ist mir früher oft passiert.
      LG Andrea

      Löschen
  4. Ich hasse ebenfalls stress. Vor allem am morgen. Und obwohl ich weiß, das alles länger dauert, als man denkt, ich alles schon am Vorabend herrichte, was geht... Kanns morgens doch stressig werden. Weil ich nicht aus dem Bett komme und alles scheinbar im Schneckwntempo erledige. LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zum Glück bin ich sehr diszipliniert , was das Aufsehen betrifft :) Sonst würde es hier wahrscheinlich auch öfter mal stressig.
      LG Andrea

      Löschen
  5. Liebe Andrea, ich mag am Morgen unbedingt auch genügend Zeit haben und nehme mir diese auch. Nach Möglichkeit richte ich mir das, was ich anziehen möchte, auch am Abend vorher her oder ich weiß genau, was ich anziehen möchte und brauche dazu nur in den Schrank zu greifen. Das Türkis Deines Outfits steht Dir super!
    xx Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich merke, kaum jemand mag Stress in den Morgenstunden :)

      Löschen
  6. Hallo liebe Andrea,
    ich starte den Tag auch gern vorbereitet.Bloß keine Hektik am Kleiderschrank...
    Und dein Outfit gefällt mir sehr,sieht wieder klasse aus.Das Blau ist schön.
    Liebe Grüße,Uta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich erinnere mich an Zeiten, da flogen morgens 4 Outfits in die Ecke, weil es nicht "das Richtige" war. Ist lange her und ich muss das nicht mehr haben :)
      Schön, dass dir mein heutiges Outfit gefällt. Das freut mich.
      Schönes WE und liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  7. Liebe Andrea,
    dein Pulli hat so eine schöne Farbe. Ein Wahnsinn. Ich muss gleich schauen ob es den noch gibt. Ich mag Esprit total gerne und ich denke dieses Türkis könnte mir auch stehen!
    Zur morgen Routine muss ich leider sagen, dass ich der absolute Chaot bin. Ich überlege mir zwar in der Dusche was ich anziehen will aber dann passt es mir doch nicht und das Chaos nimmt seinen lauf. Die Kleidung am Vortag herrichten funktioniert bei mir leider nicht.
    LG Natascha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann drücke ich dir die Daumen, dass du den Pullover noch irgendwo findest. War ein Zufallsfund offline.
      Solange das Chaos am Morgen dich nicht stört, ist alles gut. Bei mir wäre dann der Tag gelaufen.
      LG Andrea

      Löschen
  8. Wer mich morgens hetzt, muss mit bösen Blicken rechnen. Zum Sprechen bin ich vor halb acht sowieso nicht fähig. Also stehe ich mindestens eine halbe Stunde früher auf als ich eigentlich aufstehen müsste und trinke in Ruhe meinen ersten Kaffee. Und wehe, jemand spricht mit mir ;-) Auf meiner Kleiderstange hängen mindestens drei komplette Outfits. Geht schnell und ist trotzdem flexibel.
    Die Pulloverfarbe ist klasse, die leuchtet auch wenn der Morgen grau ist :-)
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann auch unleidlich werden, wenn mich morgens wer oder was stresst. Das mit vorbereiteten Outfits ist auch eine gute Idee. Werde ich mir merken.
      LG Andrea

      Löschen
  9. Hektik in der Früh geht gar nicht. Um sie zu vermeiden, stehe ich sogar freiwillig um halb sechs auf, um schließlich um sieben das Haus zu verlassen. Da ist reichlich Zeit für ein Frühstück und für die Kleiderwahl. Manchmal überlege ich mir am Vorabend, was ich am nächsten Tag anziehen will. Die Regel ist es nicht.
    Dein hellblauer Pulli ist so schön frühlingshaft, eine tolle Farbe!
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß noch, dass meine Freundin in der Schule Ihr Kleidung rausgelegt hat und ich das nich verstehen konnte. Mit Kindern und Job bin ich dazu übergegangen :) da wurde die Zeit nämlich immer knapper.
      Ich habe auch über eine Stunde Zeit, um in den Tag zu starten und die brauche ich auch.
      LG Andrea

      Löschen
  10. Dein Outfit mit dem blauen bzw. türkisen Pulli gefällt mir sehr gut. Und die Ballerinas runden das ab. Ich bin eher spontan und überlege mir beim Frühstück was ich anziehe - je nach Wetterlage.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich, dass dir mein Outfit so gut gefällt.
      Schönes WE

      Löschen
  11. Ich bummele morgens lieber herum. :) Schöne Pullifarbe. LG Sabina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch schön. Darum beneide ich dich ein bisschen. Aber ich kann halt nicht alles haben im Leben :)

      Löschen
  12. Stress am Morgen mag ich auch nicht. Wie Du habe ich ja im Schichtdienst gearbeitet und besonders die Ruhe genossen, wenn alle noch geschlafen haben.
    Ein schönes Outfit mit dem türkisen Pullover :-)
    Liebe Grüsse
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, alleine in den Tag starten hat manchmal auch Vorteile. Inzwischen bin ich aber froh, dass ich im Büro angenehmere Arbeitszeiten habe.
      Schön, dass dir mein Pulli gefällt.
      LG Andrea

      Löschen
  13. Schön entspannter Look :)

    Alles Liebe
    Fly

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr, dass du hier eine Nachricht hinterlassen hast und lese jeden Kommentar aufmerksam. Nach der Freischaltung wird dein Kommentar hier sichtbar

Beliebte Posts