Mein Herbsttrend: Bordeaux


Werbung

Trends kommen und gehen. Manche werden durch Zeitschriften oder durch das Internet erst richtig groß gemacht und manche Trends werden einfach nicht angenommen. Wie beispielsweise die Trendfarbe des Frühlings: Greenery. Als Trendfarbe ausgerufen, war sie fast nirgends zu finden. Nicht in den Läden, nicht im Internet und auch auf den Blogs war das kräftige Grün schnell vergessen. Was vielleicht daran liegt, dass die Farbe nicht vielen Menschen einfach nicht so gut steht.

Mir steht Greenery und so wird das Grün für mich auch in der kommenden Saison Trend sein, egal, ob es gerade modern ist oder nicht. Genau so halte ich es mit Bordeaux (oder Marsala, oder Dunkelrot....). Das schöne dunkle Rot ist für mich in jedem Herbst im Trend. Egal, ob es gerade aktuell ist oder nicht. Denn es kleidet mich gut und ich mag es sehr. Und deshalb darf es auch in diesem Herbst nicht fehlen.


Kombiniert habe ich meinen Blazer aus dunkelrotem Feincord mit einem weißen Oberteil, einer skinny Jeans und dunkelroten Pumps. Mit schwarzen Accessoires setzte ich dunkle Akzente und der rötlich-goldene Nagellacke von CND, der mir über den Blogger - Club* als PR - Sample zur Verfügung gestellt wurde, rundet das ganze ab. Die Farbe des Vinylux Lacks heißt Hand Fired und kann mich sowohl bezüglich der Haltbarkeit als auch bezüglich der Farbe überzeugen. Ein leicht ins Orange tendierendes Rot mit leichtem Goldanteil. Wunderbar für die kühlere Jahreszeit. Und was mich am meisten freut: der Lack hält bei mir tatsächlich mindestens 5 Tage ohne jegliche Macken und sieht auch nach 7 Tagen noch gepflegt aus. Das schafft bisher kein anderer Lack und deshalb benutze ich für meine Fingernägel derzeit ausschließlich Vinylux von CND. Im Internet kostet der Lack ca. 15€, zusätzlich benötigt ihr für die Haltbarkeit noch den Weekly Top Coat.


Lackiert wird in drei Schichten ohne Unterlack. Die Farbe kommt direkt auf den Nagel. Den farbigen Lack lackiere ich zwei mal, sofort hintereinander. Dann lackiere ich direkt mit dem Weekly Top Coat nach und lasse das ganze 9 Minuten trocknen. Das heißt, nach 15 Minuten habe ich einen trockenen, schönen Lack und bin ausgehbereit. Das finde ich super, denn gerade beim Trocknen von Nagellacken bin ich wenig geduldig.

Das Ergebnis seht ihr auf dem unteren Bild.


Auch meine Handtasche hat sich als Glücksgriff erwiesen und lässt zu vielen meiner Outfits kombinieren. Und auch wenn ich sonst nicht der Fan von Gold bin, stört es mich bei der Tasche nicht.


Bei diesem Outfit kombiniere ich sogar Silber und Gold. Hätte ich noch vor 2-3 Jahren nicht gemacht, aber es ergab sich so, weil das Outfit mit Gürtel einfach besser aussieht. 


Wer hier in den letzten Tagen vorbei geguckt hat, hat sicher gemerkt, dass ich momentan in einem anderen Rhythmus blogge. Es gibt momentan wieder mehr Posts in der Woche und die Wochentage variieren. In den letzten Tagen und Wochen sind viele Bilder entstanden und ich habe durch genügend Zeit, die Bilder zu verbloggen. Wie lange das so bleibt, weiß ich noch nicht, aber so lange mich mein Hobby nicht stresst, wird es in der kühleren Jahreszeit mehr Einträge auf meinem Modeblog geben.


Und jetzt bin ich gespannt: Wird Dunkelrot bei euch in diesem Herbst auch einen festen Platz in eurer Garderobe übernehmen oder bleibt ihr mehr bei den Trends und werdet euch eher für Knallrot entscheiden?

Shop my Style(Affiliate Links):
Die Schuhe von Tamaris gibt es aktuell noch bei zalando.de
Mein Blazer aus Feincord ist s.Oliver Selection, eine Alternative gibt es von WEEKEND Max Mara über zalando.de
Eine vergleichbare Skinny Jeans von Only gibt es hier über zalando.de
Eine ähnliche Tasche gibt es von Only über zalando.de

Kommentare

  1. Dunkelrot hat in jedem Herbst einen festen Platz bei mir. Die Farbe gehört einfach zum Herbst wie sonst keine. Und deshalb wird es am Freitag bei mir auch rot :-)
    Du hast einen Cordblazer gefunden! Ich liebe Cord, den gab es aber gefühlt lange nicht. Steht dir hervorragend :-)
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Frag nicht, wie lange ich nach dem Blazer gesucht habe.....und ich bin gespannt auf deinen Freitagspost. Rot geht ja immer.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  2. Sehr hübsch. Dunkelrot mag ich gern. Vor allem die blaustichige Variante. Und klar, werde ich auch im Herbst wieder tragen.
    Ich denke greenery hätte sich durchgesetzt, wenn man es hätte kaufen können. LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wahrscheinlich kommt Greenery im nächsten Jahr in die Läden, aber es wird sicher nicht so ein Renner wie Rose :)
      Ich mag die warme Bordeauxvariante lieber, steht mir auch besser.
      LG Andrea

      Löschen
  3. Oh ja Du hast vollkommen recht mit Bordeaux. Das muss einfach sein und gehört für mich auch zum Herbst/Winter dazu. Du siehst heute besonders toll aus, es steht Dir wirklich super.
    Schönen Mittwoch, liebe Grüße tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Tina, für dein nettes Kompliment.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  4. Ein sehr chicer Look! Bordeaux steht dir und der Blazer gefällt mir sehr gut. Ich habe zwei Paar Stiefeletten und eine Bluse in der Farbe :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / www.goldzeitblog.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde, Bordeaux geht einfach immer, wenn es kühl ist. Und ich bin mir sicher, es werden, wie fast jedes Jahr, Sachen in der Farbe dazu kommen.
      Es freut mich, dass dir mein Look gefällt.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  5. Sehr schick liebe Andrea. Dass Weinrot Trend sein soll, ist mir neu. Kommt wie grau oder beige jedes Jahr...hm....:) LG Sabina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deshalb steht ja drüber: mein Herbsttrend. Weil ich mich eben nicht unbedingt danach richte, was Trend sein soll, sondern welche Farben ich gerne tragen möcht. Und deshalb mache ich einfach meine eigenen Trends :)
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  6. Ich besitze einen ähnlichen Feincord--Blazer in Weinrot. Ich trage diese Farbe sehr gern und habe gerade ein Paar Loafer in Weinrot gefunden. Passt zu Blau genauso wie zu Grau oder Schwarz.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weinrot ist für mich die klassische Herbstfarbe. Schön, dass du die Farbe auch so gerne trägst.
      LG Andrea

      Löschen
  7. Dunkelrot und Samt, damit kannst Du mich begeistern. Das ist eine wunderschöne Herbstkombi, Andrea. In Dunkelrot hab ich einen Blazer und ein Sweatshirt, den Blazer kombiniere ich gerne zur grauen oder schwarzen Jeans. Das Sweatshirt passt zur olivgrünen Hose.
    Deine Tasche ist sehr schick!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine lieben Worte, Sabine. Ich bin gespannt, ob wir bei dir demnächst dann auch ein bisschen Dunkelrot sehen.
      LG Andrea

      Löschen
  8. Der Blazer ist ein Träumchen, die Farbe ist einfach nur schön! Mir gefällt auch der Nagellack sehr gut, beides absolute Herbst-Klassiker. :)

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir. Ich freue mich immer, wenn meine Mode den Geschmack von anderen trifft.
      LG Andrea

      Löschen
  9. Love the bag and blazer!
    Anyway, would you love to following each other? Let me know!

    xoxo
    ayu

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr, dass du hier eine Nachricht hinterlassen hast und lese jeden Kommentar aufmerksam. Nach der Freischaltung wird dein Kommentar hier sichtbar

Beliebte Posts