Knallfarben und easy Hairstyling


Der Begriff Effortless Chic begegnete mir im letzten Jahr zum ersten Mal und ich fühlte mich gleich angesprochen: entspannter Chic oder mühloser Chic sind nur einige Übersetzungen, die diesen Stil beschreiben. Ich würde sagen, er trifft auf mein heutiges Styling zu. 

Ein klassischer schwarzer Blazer zum Shirt und zur roten Jeans. Das ganze kombiniere ich mit einer roten Handtasche mit Henkeln und schwarzen Stiefeletten. Ein schlichtes Outfit, mit dem wir sowohl fürs Büro als auch für die Freizeit perfekt gekleidet sind. Entspannt vor allen Dingen durch die rote Hose, dem dem Blazer seinen offiziellen Touch nimmt.


Solche schlichten Outfits mit Blazer und Jeans sind für mich einfach ein Alleskönner. Danach kann ich greifen, wenn irgendwie nichts sitzen will und ich mich in nichts wohl fühle. Ebenso begleiten mich diese Art von Outfits locker durch den Büroalltag oder zum Stadtbummel. Damit fühle ich mich einfach immer und überall gut gekleidet - ok, in die Oper würde ich so nicht gehen, aber ihr wisst, was ich meine.



Lässig ist heute auch meine Frisur. Locker zusammengedreht und hoch gesteckt. Eine meiner liebsten Frisurvarianten, die ich gerne und oft trage. Leider gehöre ich nicht zu den Frauen, die sich morgens eine "korrekte" Frisur zaubern, die sie den ganzen Tag über begleitet. Ich mag es schlicht und einfach und meist lösen sich dann auch im Laufe des Tages ein paar Haare aus der Frisur. Was mich aber nicht weiter stört, solange es lässig und ordentlich aussieht.



Jetzt bin ich gespannt: Kennt ihr den Begriff: Effortless Chic? Wenn ja, was verbindet ihr damit? Und wie würdet ihr mein heutiges Outfit beschreiben? Ist das für euch Effortless Chic oder nennt ihr das anders?

Kommentare

  1. Ich finde Du triffst es mit Deinem Outfit sehr gut. Blazer sind für mich der Inbegriff von effortless chick. Du ziehst ihn an und bist mühelos sofort schicker :)
    Die rote Hose finde ich toll und ich bin großer Fan von Haaren irgendwie hochmachen :)
    Liebe Grüße aus Thailand, Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich, dass du meine Interpretation von Effortless Chic teilst. Und ja, mit einem Blzer wird fast jedes Outfit bürotauglich.
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Deine Frisur sieht von allen Seiten chic aus! Das Outfit spricht mich durch die Farben sehr an, die rote Hose ist toll!

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass dich das Rot meines Outfits so anspricht.
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Dein Outfit trifft es aufjedenfall. Mit einem Blazer ist man immer sofort top gekleidet und die rote Jeans macht es entspannt. Passt perfekt! Ich finde auch die rote Tasche toll dazu.
    LG Natascha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Blazer geben einem Outfit immer eine gewisse Note und ich mag es, wie dann aus einem lässig sportlichen Outfit ein Büro-Outfit wird.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  4. Ich bin ganz Deiner Meinung. Einfach ein Blazer drüber und schon ist jedes legere Outfit bürotauglich. Wenn dann noch Knallfarben dazu kommen, bin ich glücklich :)

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leuchtend Farben machen viele Outfits besonders, wenn sie einem denn stehen und wenn man sie mag. Wir beide haben diesbezüglich einen ähnlichen Geschmack :)
      Liebe Grüße

      Löschen
  5. "effortless chic" bedeutet vermutlich für jeden etwas Anderes. Ich verbinde damit diesen Touch von "das lag gerade rum und ich habe es mir übergeworfen". Bei "rübergeworfen" bin ich natürlich sofort dabei, weil: lässig und oversized. Zumindest in meinem Kopf ;-)
    Oversized ist da nix, aber dir rote Hose ist wirklich schön!
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, dass viele von uns unterschiedliche Bilder im Kopf haben, wenn wir eine Stilrichtung benennen. Ist aber auch gut so, denn so werden Dinge immer wieder in verschiedener Weise gezeigt und das hält Mode lebendig.
      Liebe Grüße

      Löschen
  6. Schön, dass du für dich scheinbar eine rote Tasche gefunden hast. Das fiel mir zuerst auf. Ich muss meine auch mal wieder rausholen. Neopren ist im Winter ja bisschen empfindlich.

    Liebe Grüße von Sabina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohh die Tasche ist bestimmt schon 3 Jahre alt. Und ich habe lange gesucht, bis ich meine gefunden habe. Da sie aus Leder ist, ist sie unempfindlich, was ich gut finde.

      Löschen
  7. Effortless ziehe ich mich immer an. Ich denke ich würde ein Brautoutfit als anstrengend bezeichnen. Alles andere ist eher mühelos, also nichts anstrengendes . Vielleicht machen andere sich ganz viele Gedanken dazu. Ich bin meistens in wenigen Minuten fertig damit. Das Wetter und meine Laune bestimmen wo es lang geht . Aber Details aufzustöbern für einen besonderes Anlass kann anstrengend sein . Ansonsten immer mühelos/effortless.
    Wo ich Deine rote Hose gerade sehe ... ich müsste meine mal endlich kürzen :))ich mag rote Hosen total gerne ;)
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Rote Hosen geben einem Outfit immer eine gewisse Note und ich bin froh, dass ich diese Hose vor einigen Jahren per Zufall gefunden habe.
      Liebe Grüße

      Löschen
  8. Ich kenne den Begriff und ich finde Du bist eine gute Vertreterin dieses Stils. Dass Du das schwarz-rote Outfit mit dem grauen Shirt ergänzt hast, schaut klasse aus, Andrea! Haare hochstecken, ist praktisch und schaut gut aus. Das wäre ein Grund meine wieder etwas Wachsen zu lassen.
    Lieben Gruß und schönes Wochenende
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Ah, ja. Rote Hosen. Die liebe ich auch sehr. Habe bestimmt seit 20 Jahren immer eine im Schrank.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr, dass du hier eine Nachricht hinterlassen hast und lese jeden Kommentar aufmerksam. Nach der Freischaltung wird dein Kommentar hier sichtbar

Beliebte Posts