Ist die Liebe zu kräftigen Farben genetisch bedingt?


Ob die Liebe zu kräftigen Farben tatsächlich tatsächlich genetisch bedingt ist, kann ich natürlich nicht sagen. Aber wer die Bilder von meiner "großen" Schwester und mir sieht, die letzten Monat entstanden sind, könnte glatt auf den Gedanken kommen. Und das, ohne dass wir uns in irgendeiner Weise abgesprochen hatten. 

Entstanden sind die Bilder anlässlich des achtzigsten Geburtstages meines Vaters. Diese Feier war für uns ein willkommener Anlass, uns mal wieder zu treffen. Denn obwohl wir seit meiner Teenager - Zeit wirklich sehr gut befreundet sind, sind Treffen inzwischen doch eher selten. Denn meine Schwester lebt in Norddeutschland und ich bekanntermaßen im Südwesten. Und da trenne uns mal eben schlappe 1000 km. Noch vor einigen Jahren wäre das dank dem Billigflieger aus England kein Problem gewesen, aber leider ist die Route inzwischen eingestellt und für eine Fahrt am Wochenende ist das schlicht zu weit.


Um so mehr haben wir das Zusammentreffen in unserer alten Heimat die Zeit miteinander genossen. Das wir jede Menge Spaß hatten, ist auf den Bilder unverkennbar. Und natürlich hatten wir uns auch jede Menge zu erzählen.

Das nebenbei auch noch schöne Blogfotos entstanden sind, war ein schöner Nebeneffekt und so kommt meine Schwester mit Ü50 auch mal in einen Modeblog. Nicht, dass sie kein Interesse an Mode hat, aber ihr fehlt schlicht die Zeit. 

Und so gibt es hier heute mal eine Frau Ü40 und ein Frau Ü50 im Doppelpack.


Der geneigten Leserin wird jetzt sicher auffallen, dass wir uns optisch unterscheiden. Was daran liegt, dass meine Schwester unserem Vater gleicht während ich eher die Gene meiner Mutter mit auf den Weg bekommen habe. 

Was wir gemeinsam haben, ist die Vorliebe für Handtaschen, wie im letzten Bild unschwer zu erkenne ist :)

In diesem Sinne wünsche ich euch einen schönen Tag und freue mich wie immer auf eure Kommentare.


Kommentare

  1. Eure Farbknaller sind großartig. Egal ob die Liebe zu Farbe genetisch bedingt oder erlernt ist, das sieht einfach gut aus :-) Die Entfernung zwischen mir und meiner Schwester ist ähnlich. Naja, im Moment kannst du noch ein paar Tausend Kilometer draufpacken und wenn ich Pech habe, bleibt das erstmal so. Aber immerhin sind die Kinder langsam groß und können auch mal eine Woche ohne mich wursteln. Das gedenke ich in den nächsten Jahren auszunutzen ;-)
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einerseits schade für uns, andererseits bekommen wir so auch mehr zu sehen und manchmal sogar einen Aufenthalt in einem tollen Hotel oder an einem ungewöhnlichen Ort.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  2. Ich hätte nie gedacht das das Deine Schwester ist . Großartig seht ihr aber allemal aus . Klasse , Gefällt mir sehr. Ist natürlich gar nicht so leicht wenn man so weit auseinander wohnt. Da muss man die Zeit zusammen genießen :)
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für das Kompliment :) Meine Schwester gleicht meinem Vater, während ich viel von meiner Mutter mitbekommen habe
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  3. Schön, Euch so fröhlich und bunt zusammen zu sehen.

    Bei uns ist die Vorliebe für Dunkelblau und bestimmte Schuhe vererbt und wir haben schon mehrfach unabhängig und unwissend die gleichen Teile gekauft ... wobei die Figur auch unterschiedlich ist. Eine kommt nach der Mutter, eine nach der Oma undTante (ich).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Während meine Schwester die Gene meines Vaters bekommen hat, gleiche ich meiner Mutter. Bei meinen Töchtern ist es ähnlich, die Große ist das Abbild meines Mannes und die Kleine ist sozusagen mein Klon :)
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  4. Kräftige Farben sehe ich sehr gerne an anderen, aber ich selbst traue mich nicht sie zu tragen. Ich fühle mich dann meistens sehr unwohl :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / www.goldzeitblog.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wer weiß, vielleicht ändert sich das irgendwann mal :)
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  5. Was für tolle Bilder von Euc beiden. Und obwohl ihr Euch ähnlich seht, seid ihr doch scheinbar ganz unterschiedliche Typen. Und klar, ich glaube wohl, man Vorlieben und Geschmäcker erben.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, wir sind unterschiedlich. Aber trotzdem harzigeren wir gut. Zumindest seit der Pubertät :) davor war es echt schwierig.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  6. Ihr seht beide toll aus! Ich liebe ja Rot und auch Gelb. :)
    Die Haarfarbe deiner Schwester ist schön <3

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, wenn ich ihre roten Haare sehe, würde ich meine Haarfarbe auch glatt wieder ändern. Aber es dauert mir zu lange, bis das Blond wieder da wäre. Deshalb lasse ich es lieber.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  7. Ach herrliche Fotos Andrea. Ihr seht nicht nur toll bunt, modemutig, sondern auch absolut glücklich aus. :))
    Herzliche Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir hatten auch mega viel Spaß. Ist auf den Bildern auch gut zu sehen.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  8. Toll seht Ihr aus. Deine Schwester sollte unbedingt einen Blog eröffnen :)

    Ich sehe meiner Schwester ähnlich, obwohl ich mehr nach meiner Mutter komme und sie nach meinem Vater.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Sabine. Bloggen liegt nicht so im Interesse von meiner Schwester und folglich fehlt die Zeit.

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  9. Oh, wie wunderbar, liebe Andrea! Das finde ich einfach klasse, dass auch Deine Schwester Farbe trägt! Ich denke, es hängt vielleicht auch mit der Erziehung zusammen und wie man Kinder in Bezug auf Kleidung aufzieht. Gerade heute als ich meine Schwester samt ihren Töchtern getroffen habe (die seit kurzem sogar im gleichen Ort wohnt wie ich), dachte ich mir, dass wir wohl alle sehr ähnlich aufgeschlossen sind, was Kleidung anbelangt :)
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Erlernt oder einfach nur akzeptiert. Vielleicht ist auch noch eine Priese Inspiration durch Familienmitglieder dabei :)
      Interessant, dass es dir in deiner Familie auch aufgefallen ist.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  10. Was für ein süßer und lustiger Zufall! So zeigen sich Familienbande manchmal auf recht lustige Weise... :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt. Ich fand unsere Kleiderwahl sehr aufschlussreich.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  11. Das sind sehr schöne Fotos von Euch Beiden. Deine Schwester strahlt genauso so eine Lebensfreude wie Du aus. Wie schön, dass Ihr Farbe liebt. Es ist unverkennbar :-). Die Lieblingsfarbe von meiner Mama war Rot. Daher wundert es mich im Grunde nicht, dass ich Rot nun auch so gerne trage.
    LG
    Ari
    ARI-SUNSHINE-BLOG

    AntwortenLöschen
  12. Hey, meine Schwester und ich sind auch sehr verschieden, genau aus dem Grund wie bei euch. Farben: find ich prima!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Datenschutz:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google.
Mit der Nutzung dieses Kommentarfeldes erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
Kommentare, die Werbung in Form von Links enthalten, veröffentliche ich nicht.

Datenschutz

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google. Kommentare, die Werbung in Form von Links enthalten, veröffentliche ich nicht.