Radolfzell am Bodensee


Werbung für meine Region -  umsonst und ohne jeden Hintergedanken :)

Als ich vor zwei Wochen berichtete, dass ich derzeit sozusagen im Urlaubsmodus befinde, da der Sommer am Bodensee immer etwas besonderes ist, bat mich die liebe Natascha, doch ein paar Bilder von meinen Ausflügen "vor Ort" zu zeigen. Und da ich gerne da lebe, wo ich gerade wohne, mache ich das doch gerne. 

Heute nehme ich euch mit nach Radolfzell am Bodensee. Zugegeben, eine kleine und überschaubare Stadt - wie alle Städte hier am Bodensee. Denn wer eine Großstadt sucht, der wird hier schnell enttäuscht sein. Selbst Konstanz ist mich ca. 80.000 Einwohnern durchaus überschaubar. Aber für das Großstadtfeeling kommen wohl eher weniger hier an den See. Die meisten suchen wohl eher Beschaulichkeit und Erholung um Wasser.


Wer hier am Bodensee seinen Urlaub oder auch nur eine paar erholsame Tage verbringt, der wird an vielen Ecken nette "Kleinigkeiten" zum Gucken finden. Es lohnt sich hier nämlich immer, einmal kurz inne zuhalten und sich die Häuser genau anzuschauen. Interessante Lampen, schöne Erker und Fensterleibungen.....die Freunde der Kleinen Dinge finden hier jede Menge.


Was im Sommer leider nicht so einfach zu  finden ist, sind Parkplätze. In Radolfzell gibt es einige Parkhäuser und wer seine Zeit nicht mit sinnlosem Suchen verbringen mag, ist gut beraten, ein solches Parkhaus anzusteuern. Auch sonst sollte man beim Autofahren Zeit mit bringen. Denn Touristen auf der Suche nach freier Parkfläche sind nicht selten anstrengend. Wir kalkulieren das inzwischen ein und wundern uns über nichts mehr :)


Aber zurück zum beschaulichen Radolfzell. Wer die Altstadt durchquert hat und den See besuchen möchte, der muss nur nach dem Bahnhof ausschau halten. Denn ob zu den Gleisen oder zum See: der Weg führt erst einmal runter. 


Auf der anderen Seite ist dann eine schöne Uferpromenade. Natürlich ist es hier im Sommer nie leer, aber das ist auch nicht wirklich zu erwarten. Schließlich ist der Bodensee eine Urlaubsregion und auch die Einheimischen gehen gerne an den See. Schön ist es, wenn sich dann alle so benehmen, dass sich andere nicht gestört fühlen und den Müll auch wieder weg räumen. Das klappt leider nicht immer.


Auch natürlichen Schatten gibt es am See und mit ein bisschen Glück ergattert man sogar eine freie Bank. 

Wassersport ist selbstverständlich das zentrale Thema hier am Bodensee und der See ist stets bevölkert mit Segel- und Motorboten, Surfern, Kanus, Stand - up - Paddlern  etc. Die meisten Orte haben eigene Segelschulen.







Natürlich könnte ich euch jetzt viel zu den einzelnen Bildern schreiben, aber ich genieße lieber die sommerlichen Tempaturen draußen und verweise ganz entspannt auf die Seite vom Radolfzell - Tourismus. Die können das besser und dort findet die geneigte Leserin jede Menge Infos. 







In diesem Sinne wünsche ich euch noch einen schönen Tag und hoffe, der Ausflug nach Radolfzell hat euch gefallen. Wer Radolfzell besucht und gerne ein bisschen Shoppen gehen möchte, hat im Outlet Seemaxx Gelegenheit dazu. Das Outlet liegt am Rand von Radolfzell, überschaubar von der Größe und mit den üblichen Geschäften. 


Kommentare

  1. Die Bilder vom See sind wunderschön :)) Da würde ich auch gerne lang schlendern .
    Ich denke überall gibt es mit ler Weile Parkplatzmangel . Bei uns ist es teilweise so wenig , das viele lieber eine Stadt weiter fahren um dort alles zu erledigen . Und das mit dem Müll ... naja scheint auch überall gleich zu sein .
    Wünsche Dir ein sonniges Wochenende

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schlimmer noch als der Parkplatzmangel ist hier die Parkplatzsuche einiger Leute: Bremsen ohne Ankündigung, Tempo runter und rauf ohne erkennbaren Grund....ich sollte mal ein Video drehen :) Zur Ehrenrettung der Touristen sei gesagt, dass hier gerade viel umgebaut wird und die Beschilderung zum Teil suboptimal ist. Ich bin froh, dass ich weiß, wo ich lang muss.
      Aber alles in allem ist es hier schon toll, überfüllte Parkplätze hin oder her.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  2. What a lovely place it is, wish to settle there :)
    I am following you , plz follow me https://clickbystyle.blogspot.in/

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, am Bodensee kann man traumhaft schön Urlaub machen! Ich mag die Gegend da sehr. :)
    Deine Bilder bestätigen es. <3

    Liebe Grüße zu dir :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass es dir gefällt.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  4. Pustefix. Wie schön. Habe ich unlängst ewig gesucht. Und vorlauter "Blaue Dose", habe ich die Seifenblasensorte völlig übersehen, die der Laden führte.

    Wenn sich der Ort gut mit den öffentlichen ansteuern lässt, würde ich mir das mit den Parklätzen glaub ich sparen. Aber ich glaube mich zu erinnern, dass Du da kein Fan von bist.

    Schöne Bilder, der Ort ist sicher einen Ausflug wert.
    Schöne Häuser und Wasser sind eine gute Kombiniation.

    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Radolfzell ist mit der Bahn gut zu erreichen, aber meist sturen wir noch weitere Ziele (Supermarkt etc.) an und das wäre dann unpraktisch. Wer aber der Parkplatzsuche entgehen will, ist mit der Bahn gut beraten.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  5. Schön, die Heimatstadt meines Mannes auch hier auf Deine Blog besuchen zu können! Radolfzell ist so leicht mit der Bahn (Seehas) oder Fahrrad zu erreichen, dass wir uns im Sommer nur selten den Stress mit dem Autoparken antun. Übrigens findet man fast immer am Seemaxx oder im Parkhaus einen Parkplatz. Kein Vergleich mit einer Großstadt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit dem Fahrrad ist es für mich doch ein ganzes Stück :) Die Bahn ist eine gute Alternative, wenn man nur nach Radolfzell will.
      Derzeit kollabiert der Verkehr am Bodensee, Überlingen ist eine einzige Baustelle, die B31 streckenweise abgerissen und alles muss am See vorbei, das war schon etwas anstrengend.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  6. Am Bodensee ist es wirklich sehr schön und die Idee von Natascha ist hervorragend:) . Danke für die tollen Bilder Andrea.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  7. Danke für die schönen Bilder. Ich habe zwar mal in Stuggart gewohnt, aber an die Grenze zum Bodensee hat es mich bisher noch nicht direkt verschlagen. Daher folge ich doch umso lieber deinem kleinen Ausflug hier! Schönes Wochenende und LG Sabina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Bodensee als Urlaubsregion kann ich nur empfehlen und ich genieße es immer sehr, in einer so schönen Region zu leben. Das du von Stuttgart nicht nach hier gefahren bist, kann ich verstehen. Sind eben doch noch mal 2 Stunden mit dem Auto.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  8. OMG! All the photos look great and I really love it ^^
    Would you like to support each other by follow on GFC & G+?
    Please Let me know if you follow me and I’ll follow back asap!

    Love xx
    Official Seol ♥

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schöne Bilder. Leider war ich bisher immer nur auf der Durchreise am Bodensee.
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemaker.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass dir die Bilder so gut gefallen und wer weiß, vielleicht motiviert dich das bei der nächsten Durchreise doch mal anzuhalten.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Datenschutz:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google.
Mit der Nutzung dieses Kommentarfeldes erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
Kommentare, die Werbung in Form von Links enthalten, veröffentliche ich nicht.

Datenschutz

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google. Kommentare, die Werbung in Form von Links enthalten, veröffentliche ich nicht.