Styling mit Grau


Werbung ohne Entgelt

Warum immer neu kaufen? Zugegeben, in der letzten Zeit gab es einige Neuzugänge in meinem Kleiderschrank. Denn beim genaueren Hinsehen gab es noch das eine oder andere Teil, was mir bei der Garderobe noch fehlte. Manches werdet ihr in der nächsten Zeit noch sehe oder ich habe es in meinen letzten Posts schon gezeigt. Anderes wartet bis zum nächsten Frühjahr, denn das eine oder andere Schnäppchen aus dem Sale ist auch bei mir gelandet.


Trotzdem stelle ich auch die schon lange vorhandenen Kleidungsstücke immer wieder gerne neu zusammen und so seht ihr heute ein Outfit, dass ich bisher so noch nie getragen habe, obwohl das Meiste schon lange bei mir wohnt.

Die Jeans habe ich schon euch unter anderem schon beim Offline Shopping in Köln gezeigt. Die Sling Pumps hatten schon bei Alles, nur nicht farblos ihren Auftritt. Den Moonbag gab es zum weißen Spitzenkleid. Das Shirt trug ich schon bei Silberne Details zur Cropped Jeans Und den Cardigan gab es schon als Herbstoutfit mit Stickkleid


Ihr seht, alles nicht neu. Aber neu kombiniert wirkt der gesamte Look wieder einmal anders. Grau ist bekanntlich für mich eine eher schwierige Farbe und ich kann es nicht in allen Nuancen tragen. Trotzdem mag ich es momentan recht gerne. Wie schon im Sommer erwähnt benötige ich im Augenblick ein bisschen Veränderung in den Farben, die ich trage. Damit es nicht langweilig wird. 


Fest vorgenommen habe ich mir für diesen Herbst übrigens wieder eine Kleiderschrank - Inventur. Die letzte ist zwei Jahre her und ich gucke immer wieder auf ein paar Sachen, die sehr ungenutzt hier hängen und mich nicht dazu inspirieren, sie zu tragen. Deshalb wird hier wohl bald einiges aussortiert werden. 


In diesem Sinne wünsche ich euch einen schönen Tag und bin gespannt, wie euch mein Outfit gefällt.




Kommentare

  1. Das Jäckchen ist total süß und aubergine sei Dank ist der Look üüüberhauot nicht langweilig. Gut siehst Du aus ! Grau ist ja so eine Sache. ;)
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Jäckchen begleitet mich schon ewig und ist älter als meine große Tochter :) Freut mich, dass es dir gefällt.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  2. Grau finde ich toll und trage die Farbe selbst auch gerne. Man kann sie ja auch wunderbar kombinieren. Deine Hose finde ich ideal - denn die lässt sich farblich sehr gut stylen :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / www.goldzeitblog.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, liebe Mel, die Hose ist tatsächlich sehr variabel einsetzbar. Die passt wirklich zu fast allem.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  3. Grau mag ich total gerne. Hatte auch schon überlegt mir eine graue Jeans zu kaufen . Leider sehen die schon beim Kauf sehr verwaschen aus . Daher besitze ich nur dunkel graue Stoffhosen ;) Wo bei ich das bei anderen auf jeden Fall sehr mag . Strickjacken ... habe ich einige graue . Und die Liebe ich :))
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin gerade auf der Suche nach einer grauen Stoffhose, weil meine mir vom Schnitt und Muster nicht mehr gefallen haben. Und ich bin zuversichtlich, dass ich etwas schönes finden werde.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  4. Grau finde ich gar nie nicht langweilig. Es ist mein Weiß für verregnete Sommertage. Und ich liebe es auch meine vielen einfarbigen Basics untereinander zu kombinieren. Die kann man, wie Du sagst, immer wieder neu "zusammenbauen". Hat was von Lego. Ein Kleid ist eben ein Kleid. Das sieht immer gleich aus.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, aus vielen Basics lassen sich immer wieder neue Kombination zaubern, das ist schon toll.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  5. Eine tolle Kombi hast Du im Kleiderschrank gefunden. Ich mag ohnehin grau mit grau gepaart, das lilo Oberteil ist eine prima Ergänzung. Kleiderschrankinventur mache ich fast jedes Vierteljahr. Jetzt ist auch bald wieder eine fällig. Mal sehen, ob ich mich auch überraschen kann.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann bin ich gespannt, ob wir über deine Inventur im Blog lesen.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  6. Wie witzig, dass dein Look so gut mit dem Hintergrund harmoniert.
    Ich mochte grau nie so wirklich aber mittlerweile finde ich vor allem die grauen farbtöne sehr. Schön siehst du aus :D

    take a look at my BLOG and also INSTAGRAM

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wenn die Jacke noch dunkler wäre, hätte ich versuchen können, ein Tarnbild zu machen.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  7. Das Hellgrau ist mir zu blass für Dich in der Kombination. Ich würde eine ganz warme Farbe dazu kombinieren für Dich. Tomatenrot zum Beispiel.

    Meine halbjährliche Kleiderschrankinventur ist kommende Woche im Blog. Führt immer wieder zu Erkenntnissen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch wenn das helle Grau sicher nicht die optimale Farbe für mich ist, mag ich die Jacke sehr. Mit Rot gab es die Hose auch schon, aber immer das Gleiche mag ich auch nicht tragen.
      Ich bin gespannt auf deine Erkenntnisse bei der Kleiderschrankinventur.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  8. Ich finde, dass Grau universell zu kombinieren ist. Ich mag Grau und dazu einen kräftigen Farbton wie Dein Violett.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Andrea,
    ich mag graue Jeans sehr. Ich habe selbst auch eine und trage sie sehr gerne. Übrigens, ich habe mir auch vorgenommen meinen Schrank aufzuräumen und habe morgen ein paar Tipps am Blog zusammen gefasst. Vielleicht ist ja auch etwas für dich dabei?
    Alles Liebe
    Natascha

    AntwortenLöschen
  10. Was für ein hübsches Outfit! Ich mag die Weste zu dem violetten Shirt, die Tasche passt ebenfalls so süß dazu. :) Tolle Fotos!

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  11. Sehr schöner Blog, habe mir letztens eine Strickjacke
    gekauft.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Datenschutz:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google.
Mit der Nutzung dieses Kommentarfeldes erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
Kommentare, die Werbung in Form von Links enthalten, veröffentliche ich nicht.

Datenschutz

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google. Kommentare, die Werbung in Form von Links enthalten, veröffentliche ich nicht.