Herbst - Look mit Poncho


Auch wenn jetzt sicher einige jammern: der Herbst wird kommen. Früher oder später. Wie in jedem Jahr und obwohl mir der Sommer die liebste Jahreszeit ist, möchte ich weder Herbst noch Winter oder gar den Frühling missen. Denn ich genieße den Wechsel der Jahreszeiten, auch wenn der Herbst nicht immer nur Indian Summer bedeutet.

Als bekennende Frostbeule bereite ich mich mit der Kleidung gerne auf die fallenden Temperaturen vor und deshalb war ich sehr froh, als ich bei einem meiner letzten Einkäufe diesen Poncho entdeckte. Denn er verhindert, dass ich in einem etwas leichteren Outfit friere.


Bereits im letzten Jahr ist bei mir ein Poncho eingezogen und ich war noch auf der Suche nach einem schwarzen Gegenstück. Gefunden habe ich einen Poncho in Anthrazit und das ist für mich eine schöne Alternative zu schwarz. Grautöne sind für mich ja eher schwierig, weil sie meist kühl sind, aber Anthrazit mag ich gerne an mir es passt hervorragend zu meinem geliebten Rot und vielen anderen Farben, die sich in meinem Kleiderschrank befinden.


Ergänzt habe ich den Poncho mit roten Pumps, einem roten Shirt mit 3/4 Ärmeln und einer dunklen Jeans. Mit dieser Kombination bin ich sowohl für das Büro als auch für die Freizeit passend gekleidet.

Den Poncho seht ihr auf den Bildern in verschiedenen Tragevarianten, das mache ich je nach Lust und Laune. Mal Diagonal wie auf den ersten Bildern, dann vorne kürzer und die Zipfel an den Seiten oder, wie auf dem allerletzten Bild, als Schal getragen. 

Ihr seht, ein Kleidungsstück mit vielen Möglichkeiten und ein guter Begleiter für den nahenden Herbst.







Kommentare

  1. Der Poncho hat einen tollen Schnitt und wirkt dadurch auch nicht so langweilig! .-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / www.goldzeitblog.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt. Ich war am Anfang erstaunt, wie viel der Schnitt und die Länge von einem Poncho ausmachen.
      Es freut mich, dass der Poncho dir gefällt.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  2. Der Poncho ist schon leicht und "fluffig". Das mag ich persönlich lieber als eine dicke "Wolldecke" über der Schulter. Schöne Farbkombi.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Sabine. Der Poncho ist genau richtig für den Übergang.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  3. Die Farbbezeichnung Anthrazit finde ich extrem dehnbar. Ich habe einen dunkelbraunen Pulli, der ins kühle Grau geht und diese Farbe stand da dabei. Deiner hier sieht aus wie dunkler Stahl, oder Grafit.
    Steht Dir. LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann bin ich relativ entspannt, wenn es um Farbbezeichnungen geht. Allerdings würde ich etwas ins bräunliche gehende nicht als Anthrazit bezeichnen.
      LG Andrea

      Löschen
  4. *WOW* Andrea, gleich das erste Bild ist so ein Knaller. Dein Poncho gefällt mir extrem gut und Deine Haare sind immer so schön!
    LIEBE GRÜSSE
    Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. You made my day - schöne Haare, das höre ich immer gerne.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  5. Tolles Outfit!!! Die Kombi mit rot war jetzt total überraschend und super schön. Ich bin gerade mega begeistert.
    LG Natascha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich, dass ich dich begeistern konnte. Und du weißt ja: Rot geht immer.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  6. Steht Dir super. Rote Schuhe passen toll dazu . Dein Outfit gefällt mir richtig gut
    Danke für´s zeigen
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  7. Du hast doch die Haare kürzer, nicht wahr? Auf jeden Fall sehen die sehr gut aus. Und die Bilder sind schön. Vor allem das letzte. Ich muss auch langsam mal meinen blauen Poncho rauskramen. Schönes Wochenende und LG Sabina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, die Haare sind unverändert. Das sieht nur so aus, weil sie nich am Rücken sind sondern irgendwie nach vorne liegen.
      Schön, dass dir die Bilder gefallen.
      LG Andrea

      Löschen
  8. Sehr schöner Look! Die roten Details passen sehr gut zu dem Blau. Ich muss ja sagen, dass ich Ponchos immer nicht so vorteilhaft finde, aber deiner hat irgendwie einen etwas anderen Schnitt und steht dir dadurch sehr gut! :)

    Liebe Grüße
    Kim :)
    https://softandlovelyx.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich, dass dir mein Look gefällt. Und ich gebe dir Recht, für Frauen mit x-Figur sind Ponchos nicht unbedingt optimal und ich habe schon einige probiert, die mir nicht so gut gestanden haben.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  9. Ponchos und Capes finde ich Klasse! Habe auch ein paar Modelle in meinem Fundus! Lg.Lena!
    https://lenaleitgeb.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  10. Super für den Herbst der Poncho. Sieht klasse aus. Ich finde schön dass er nicht schwarz ist :)
    Liebe grüße Tina

    AntwortenLöschen
  11. Der Poncho ist klasse! Er betont deine zierliche Figur und wärmt auch noch ein bisschen. :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  12. Hallo,
    cooler Blog, gefältt mir!
    Schöne Grüße
    Steffi
    Beauty&Kosmetik

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Datenschutz:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google.
Mit der Nutzung dieses Kommentarfeldes erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
Kommentare, die Werbung in Form von Links enthalten, veröffentliche ich nicht.

Datenschutz

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google. Kommentare, die Werbung in Form von Links enthalten, veröffentliche ich nicht.