Am I a sneaker girl?


Werbung ohne Entgelt

Eine gute Frage und nicht unbedingt einfach zu beantworten. Denn obwohl ich gerne Sneakers trage, würde ich mich nicht unbedingt als Sneaker Girl bezeichnen. Was einfach daran liegt, dass ich sehr gerne Schuhe mit Absätzen trage, wie hier immer wieder zu sehen ist. Damit fühle ich mich einfach am besten, was wohl mit meiner Körpergröße zusammenhängt. Nicht, dass ich es schlimm finden würde, nicht groß gewachsen zu sein. Trotzdem verlängere ich gerne meine Beine und trage deshalb vorzugsweise Schuhe mit Absätzen.


Aber es gibt immer wieder Momente, wo Sneaker für mich die erste Wahl sind. Bei Spaziergängen beispielsweise. Da sind flache Schuhe einfach bequemer und angebrachter. Denn so gerne, wie ich Schuhe mit Absatz trage, im Wald und bei weiten Strecken sind Sneaker einfach besser geeignet.

Sneaker trage ich vorzugsweise zu schmalen Hosen und gerne auch zu Jeans. Meine braunen Sneaker mit leicht wärmender Fütterung kommen in jedem Herbst wieder zum Einsatz und begleiten mich dann über Feld und Flur.

Bei der Blogparade "Schokolade zum Anziehen" hatten die Sneaker hier schon einmal einen Auftritt. Heute kombiniere ich sie wieder zu Jeans. Heute trage ich dazu einen leichten Zwiebellook mit einem farbigen Shirt und einem schwarzen Pullover. Die Kombination aus Shirt und Pullover ist bei mir ein Dauerbrenner, da der Pullover 3/4 Ärmel hat, was mir im Herbst meist zu kühl ist. Diese Ärmel ermöglichen es, dass das Shirt gut zur Geltung kommt und ich den Pullover farblich variieren kann.


Während ich nicht unbedingt ein Sneaker Girl bin, so bin ich doch auf jeden Fall ein Jeans - Mädchen. Denn es vergeht wohl kaum eine Woche im Jahr, wo ich keine Jeans trage. Denn die gehen bei mir einfach immer: in der Freizeit und im Büro.
Und jetzt bin ich gespannt: Tragt ihr gerne Sneaker oder bevorzugt ihr andere Schuhe? Und tragt ihr auch Sneaker, wenn sie nicht, wie momentan, modisch sehr angesagt sind?




Kommentare

  1. Ich habe keine feste Schuhregel. Bei mir muss der Schuh einfach zum Rest passen. Flache Schuhe ziehe ich immer an wenn ich mit Hundeline unterwegs bin. Ansonsten mag ich Absätze sehr gerne .
    Meiner Meinung nach verändert ein Schuh , auch ein ganzes Outfit . Kommt bei mir dann tatsächlich auf die Gelegenheit an .
    LG und ein schönes WE für Dich

    AntwortenLöschen
  2. Also erst Mal siehst du klasse aus und richtig lässig. Also bist du irgendwie schon eine Sneaker Woman, es steht Dir jedenfalls und rein von den Bildern her empfinde ich keinen Größenunterschied zu sonst :) ich finde Sneaker toll - eigentlich. Was ich nicht so richtig man ist Schnüren, also vom Erscheinungsbild her schon, aber es gibt viele Tage wo ich verrückt werden könnte weil ich das Gefühl habe die Schuhe sind unterschiedlich fest gebunden. Das Problem ist, dass es ja theoretisch von mir zu korrigieren sein könnte: neu binden. Ist aber nicht so einfach, weil stimmt eben nicht so ganz. Daher mag ich alle Schuhe die nicht zum Binden sind lieber tragen, habe aber auch Sneakers und wie gesagt: eigentlich mag ich sie gerne, auch an mir. PS. klettverschluss ist auch keine Lösung

    AntwortenLöschen
  3. Aktuell habe ich nur Sneaker für den Sport, aber ich will mir wieder weiße Sneaker für den Alltag kaufen. Seit 6 Monaten besitze ich nämlich keine mehr .-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / www.goldzeitblog.de

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin auch ein absolutes sneaker girl :)
    wobei ich aktuell wegen dem wetter doch hauptsächlich overkneestiefel trage.
    Aber es geht einfach nichts über gemütliche snealer, die gehen dann auch den ganzen tag :D

    schau gerne auf meinem BLOG vorbei und auf INSTAGRAM

    AntwortenLöschen
  5. Will ich etwas mehr rumlaufen mag ich Sneaker gern. Ich nehme die Sohle raus und kann meine Einlagen einlegen. Ansonsten trage ich ja eh meist flache Schuhe.
    Aber Sneakergirl hört sich für mich nach einem Schrank voll Sneakers an und tragen immer und überall :)
    Gut siehst Du aus, ich kann auch keine kürzeren Beine feststellen, gut gemacht ;)
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  6. Dieser Doppellayer-Look sieht gut aus. Ich mag das. Vor allem in zwei harmonierenden Farben.
    Ich bin mit sicherheit ein Jeans und Turnschuhmädchen. In 90% der Fälle trage ich (zumindest im Herbst/Winter) Jeans. Und dazu vermutlich in 1/3 der Fälle irgendwelche "Turnschuh".
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Andrea, obwohl ich nicht gar so wenig Sneakers habe, würde ich mich auch nicht direkt als Sneakers-Girl bezeichnen. Vermutlich aus dem selben Grund, warum Du eher nicht so oft Sneakers trägst, entscheide auch ich mich mitunter für anderes Schuhwerk. Jeans habe ich früher vermutlich noch wesentlich häufiger getragen, als mittlerweile. Dein Jeans- und Turnschuh-Look gefällt mir auf jeden Fall - und steht Dir darüber hinaus super gut!
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Andrea,
    ich trage total oft und wahnsinnig gerne Sneaker. Auch wenn ich dafür zu Hause immer schiefe Blicke ernte :-) Manchmal muss man das einfach übersehen :-) Sie sind einfach total praktisch und gefallen mir auch zu den meisten Outfits.
    LG Natascha

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Datenschutz:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google.
Mit der Nutzung dieses Kommentarfeldes erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
Kommentare, die Werbung in Form von Links enthalten, veröffentliche ich nicht.

Datenschutz

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google. Kommentare, die Werbung in Form von Links enthalten, veröffentliche ich nicht.