Bikerboots und Daunenjacke


Lange schon war ich auf der suche nach einer schmal geschnittenen Daunenjacke, die ich gut beim Autofahren anziehen kann. Nicht zu dick und gut für den sogenannten Übergang geeignet. Im letzten Herbst wurde ich fündig und die Jacke wanderte auf meine Weihnachtswunschliste.

Eine Daunenjacke zu finden, die nicht aufträgt, finde ich durchaus eine Herausforderung, denn zu voluminöse Jacken wirken an mir oft unvorteilhaft. Außerdem sollten die Ärmel möglichst nicht zu lang sein. Die Jacke sollte ohne Kapuze sein und die Steppung an der Seite anders verlaufen als vorne und hinten. Ihr seht also, ich hatte konkrete Vorstellungen, was die Suche nicht erleichtert hat. Und da ich inzwischen nur noch kaufe, was mich 100% überzeugt, gingen mehrere Jacken in dieser und in der letzten Saison als Retoure zurück.

Aber jetzt ist sie hier und sie die Jacke überzeugt mich sowohl vom Tragekomfort als auch von der Optik. Und ich bin mir sicher, dass sie mich lange begleiten wird.


Auch die Bikerboots sind ein Neuzugang der letzten Tag vor Weihnachten, auch wenn sie nicht unter dem Baum lagen. Schon lange wollte ich wir wärmende Schuhe mit dicker Sohle für die kalte Jahreszeit zulegen. Aber irgendwie habe ich mein Paar lange nicht gefunden. Zuerst suche ich nach Schnürstiefeletten, aber so richtig gefallen wollte mir kein Modell, das zudem noch mit einem wärmenden Futter ausgestattet war. Und wenn mir ein Paar Schuhe gut gefallen hat, dann drückten oder scheuerten sie. Für mich ein no - go und deshalb suchte ich etwas länger.


Ziemlich spontan rückten dann Bikerboots in meinen Fokus und siehe da, schnell fand sich ein Paar Boots, das wärmend, stylisch und bequem ist. 

Und jetzt bin ich gespannt: Wie gefallen euch meine Neuzugänge im Kleiderschrank? Und wie ist das bei euch? Macht ihr Kompromisse beim Kauf von Kleidung oder wollt ihr, wie ich, nur Sachen, die euch komplett überzeugen? 




Kommentare

  1. Diese leichten Daunenjacken sind superpraktisch. Ich hätte nicht gedacht, dass die schwer zu finden sind. Allerdings habe ich mein Exemplar auch schon seit ein paar Jahren und es leistet hervorragend Dienste - vom Solo-Künstler im Herbst bis in den Winter, da passt sie nämlich unter einen Wollmantel :-)
    Du siehst mit den Bikerboots und der Jacke ungewohnt lässig aus - das mag ich total gern!
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
  2. Der Look steht Dir, Eine ganz leichte Daunenjacke habe ich für unerwartetes Wetter . Die lässt sich ganz klein zusammenknautschen und in einem Beutel verstauen. Die nehme ich gerne mit wenn ich im Sommer unterwegs bin .
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Die Jacke sieht ja super toll aus! Außerdem sitzt sie sehr figurbetont und trägt auch nicht auf. Ich mag die Boots dazu sehr .-*


    viele liebe Grüße
    Melanie / www.goldzeitblog.de

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Andrea, Deine neuen Sachen gefallen mir beide sehr gut - besonders auch deswegen, da ich darum weiß, wie schwierig es sein kann, die passende Daunenjacke zu finden :) Da bin ich mir sicher, dass Du an beiden Sachen lange Freude haben wirst! Und nein, ich mache auch keine Kompromisse mehr bei meiner Kleidung :)
    Von Herzen ein wunderbares Neues Jahr für Dich!
    Alles Liebe von Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  5. Diese leichten Daunenjacken mag ich sehr. Habe eine in Pink mit Kapuze. Eine schwarze oder blaue fehlt mir noch. Auch die Stiefel gefallen mir.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Das glaube ich wohl, das das Deine liebste Jackenlänge ist. Für mich ist sie ganz, ganz schlecht. Selbst wenn sie proportional z umeiner Länge verlänger wäre, was sie ja nicht ist. Also wäre sie mir 20 cm zu kurz. Sitzend auf einer breiten Hüften mit Giraffenbeinen dran.
    Dir steht sie super.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Andrea,
    die Jacke ist richtig toll. Das du da so genaue Vorstellungen hast bewundere ich. Macht es aber sicher auch schwerer das richtige Teil zu finden. Toll das es geklappt hat!
    LG Natascha

    AntwortenLöschen
  8. Deine Neuzugänge überzeugen und sehen wirklich top aus. Ich finde es super, dass du genaue Vorstellungen von den Produkten hast und dich auch nicht davon abbringen lässt.
    Mir geht es bei den Boots zurzeit ähnlich – ich bin auch schon seit einigen Monaten auf der Suche, aber irgendwie ist mir bisher noch nicht das richtige Paar für mich über den Weg gelaufen.Meine Familie macht sich bereits einen Spaß daraus, wenn ich wieder unverrichteter Dinge vom Einkauf nach Hause komme, und tröstet mich mit dem Sale.
    Alles Liebe

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Datenschutz:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google.
Mit der Nutzung dieses Kommentarfeldes erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
Kommentare, die Werbung in Form von Links enthalten, veröffentliche ich nicht.

Datenschutz

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google. Kommentare, die Werbung in Form von Links enthalten, veröffentliche ich nicht.