Black and pearls


Schlichte Outfits mit einem Eye - Catcher finde ich eine tolle Sache. Meine Outfits sind oft schlicht und schnörkellos. Das passt zu mir, das ist genau mein Stil, darin fühle ich mich immer wohl. Da mir diese Art von Kleidung schon seit vielen Jahren gefällt, gibt es in meinem Kleiderschrank auch viele schlichte Kleidungsstücke, die mich schon seit Jahren begleiten und die ich immer wieder gerne neu oder "althergebracht" kombiniere. Wie dieses Outfit. Komplett in schwarz war in meiner Teenager - Zeit für mich mein liebstes Outfit und auch heute noch trage ich einen solchen Komplett - Look sehr gerne. 

Heute kombiniere ich zu dem schwarzen Pullover mit V - Ausschnitt und der schmal geschnittenen Hose zwei lange Perlenketten. Auch diese Perlenkette besitze ich schon länger (es sind sogar 3, aber heute trage ich nur 2) und sie geben einem Outfit immer das gewisse Etwas.


In diese Perlenketten habe ich mich beim Kauf sofort verliebt, denn sie haben einen bräunlichen Grundton, der mir besser steht als silberfarbenen Perlen. Der warme Grundton passt einfach besser zu mir.

Schmuckstücke trage ich am liebsten so, dass sie für sich alleine wirken. Also verzichte ich auf jeglichen anderen Schmuck - abgesehen von meinem Ehering. Den lege ich nur ab, wenn ich mit meinen Händen Teig knete.


Stiefel mit Absatz komplettieren den schlichten Look. Das Outfit wirkt "streckt" mich optisch und mogelt auch ein bisschen Umfang weg. Die Bilder entstanden Mitte Januar, da war ich durch meinen Verzicht auf Süßigkeiten schon auf einem guten Weg aber noch nicht am Ziel. Bei "Schlank ins neue Jahr" habe ich darüber berichtet, weshalb ich auf Süßigkeiten verzichte. Und ich bin immer wieder erstaunt, wie schnell mein Körper darauf reagiert, wenn ich keine Süßigkeiten essen. Denn ansonsten verzichte ich auf nichts (ok, es gibt auch keine Chips und Co., aber das zählt bei mir zu Süßigkeiten).


Und jetzt bin ich gespannt: Mögt ihr auch so gerne Perlen und wenn ja, wie kombiniert ihr sie?



Kommentare

  1. Die Perlenkette sieht ja richtig elegant aus und kommt durch das schwarze Outfit sehr gut zur Geltung! :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / www.goldzeitblog.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich, dass dir mein Outfit mit den Perlen gefällt.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  2. Das steht dir super Umfang zum Wegmogeln sehe ich bei Dir nicht. Ich habe zwar Perlen, trage sie aber nicht sehr oft. LG Sunn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mag sein, dass du das nicht siehst, aber ich sehe meine Bilder immer und sehe den Unterschied.
      Ich glaube, die meisten haben Perlen in ihrem Schmuckkästchen, tragen sie aber eher selten. Und so oft kommen Sie bei mir auch nicht zum Einsatz, weil sie eben nicht zu allem passen.
      LG Andrea

      Löschen
  3. Also weisste... Umfang... bist doch eine Frau ;)
    Die Kette sieht super aus zu dem sonst schicken schwarzen Outfit. Gefällt mir sehr gut.
    Ich trage selten Perlen, wirkt an mir zu klassisch.. öhm ja. Du kennst ja meinen Schmuck ;)
    Schönes Wochenende, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin wahrscheinlich mein größter Kritiker, macht aber nix. Selbst gewählt.
      Stimmt, allzu klassischen ist nix für die meisten deiner Outfits, da passen die von dir favorisierten Schmuckstücke einfach besser.
      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
      Andrea

      Löschen
  4. Du hast Umfang ?? Wo ??

    Ich habe vor Jahren gerne Akte fotografiert . Aus dieser Zeit habe ich noch eine XL-Perlenkette. Allerdings muss ich gestehen die trage ich nie . Ist aber auch nicht schlimm , sie auch nur Modeschmuck und perfekt als Requisite . Aber meine Ohrstecker oder meine Perlenarmbänder um so öfter.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Am Bauch, liebe Heidi und an den Hüften. Selbst wenn ich das nicht sehen würde, meine Hosen sprechen eine ehrliche Sprache, wenn sie zu eng werden ;)
      Dir auch ein schönes Wochenende und liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  5. PS ...ups vergessen ... ein schönes WE für Dich :))

    AntwortenLöschen
  6. Ein wunderschöner Gesamt-Look! Die Perlenkette hat eine tolle Länge! :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich, dass dir mein Look mit Perlen gefällt.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  7. Perlen trage ich höchst selten und wenn, dann als Ohrstecker oder als Armband. Als Kette eigentlich nie. Zu deinem sehr klassischen Stil passen die Ketten wunderbar :-)
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ketten sind schon sehr speziell und passen meiner Meinung auch am besten zu klassischen, schlichten Outfits.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  8. Liebe Andrea, das stimmt, der schlichte Stil steht Dir, dieses schöne Outfit ist einmal mehr der Beweis hierfür! Tolle Idee, die Perlenketten zu dem komplett schwarzen Look zu tragen - das sieht unglaublich elegant aus <3
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  9. Früher hatte ich eine Menge Perlen. Vor allem Ohrstecker. Die trage ich alle nicht mehr. Was sehr komisch ist, weil ich ja Chanel verehre wie sonst nix. Aber das ist nicht mehr mein Stil. An anderen sehe ich es aber weiterhin gern.

    LG Sabina

    AntwortenLöschen
  10. Ganz klassisch schwarz sieht sehr edel aus. Die Kette ist das I-Tüpchelchen. Ich mag persönlich Perlen und Deine lange Kette ist wirklich ein Hingucker.
    LG
    Ari
    ARI SUNSHINE BLOG

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Datenschutz:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google.
Mit der Nutzung dieses Kommentarfeldes erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
Kommentare, die Werbung in Form von Links enthalten, veröffentliche ich nicht.

Datenschutz

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google. Kommentare, die Werbung in Form von Links enthalten, veröffentliche ich nicht.