Zwiebellook mit Cardigan


Ich weiß, keiner mag sie mehr sehen, die Outfits mit dickem Cardigan aus Schurwolle und in dunklen Farben. Aber noch haben wir Winter und die kalten Temperaturen haben uns in diesem Februar fest im Griff. Deshalb gibt es hier noch einmal ein Outfit mit einem Cardigan aus Wolle. Im Winter ist ein Cardigan für mich ein häufiger Begleiter ins Büro. Denn so kann ich mit oder ohne Jacke am Schreibtisch sitzen. Je nachdem, wie stark die Heizung wärmt.

Damit die dunkle Farbe meines Cardigans etwas ausgeglichen wird, trage ich dazu heute ein Shirt in einem kräftigen Pink. Das lässt das gesamte Outfit direkt freundlicher und fröhlicher wirken. Ein Hauch von Frühling eben.


Mit Skinny Jeans und Stiefeln im Reiterstil ist mein Outfit komplett. Ein zeitloser Look, der mich in ähnlichen Varianten bereits seit Jahren begleitet. Regelmäßige Leser meines Modeblogs haben vergleichbare Look schön häufiger gesehen.






Kommentare

  1. Guten Morgen Andrea,
    es ist gerade so kalt, dass ich so viele Schichten brauche um nicht zu frieren bei der Arbeit. Gestern hab ich echt gebibbert, die Heizung war übers Wochenende in der Praxis gedrosselt und bis das wieder warm wird dauert ewig. Und immer geht due Tür suf wenn Patienten rein wollen und ein eisiger Wind kommt mit. Da bin ich froh um jede Schicht.
    Das pinke Shirt sieht toll aus dazu, als Hingucker.
    Schönen Dienstag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  2. Doch, so getragen mag ich den Cardigan noch sehen. Zur Jeans und diesen schönen Stiefeln sieht er cool aus, ein tolles Outfit!

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  3. Im Moment scheint es überall kalt zu sein. Ich freu mich wenn es wieder wärmer wird . Das Wetter ist so lange es so ist noch in Ordnung , kalt und trocken kann man gut aushalten . Lieber jetzt , als erst im April ;)
    Deine Strickjacke gefällt mir. Ich mag sie , und finde sie sehr praktisch :))
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  4. Das Shirt ist ein schöner Farbklecks zu dem sonst eher dunklen Outfit. Hier herrschen auch eisige Temperaturen, dazu ein fieser Ostwind. Es soll heute noch Sturm geben mit Schneeverwehungen. Da braucht man 10 Schichten übereinander.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Andrea, also ich mag Outfits mit dicken Cardigans immer sehen, weil ich dicke Cardigans grundsätzlich sehr mag! Und mit diesem Touch in Fuchsia ist Dein Outfit einfach perfekt - es steht Dir und man sieht direkt, dass Du Dich wohl fühlst damit! Hab noch eine schöne Woche :)
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  6. Ich mag die Strickjacke mit dem breiten Kragen, Andrea! Auch wenn wir die Winterklamotten über haben, frieren ist keine Alternative. Das schöne beerenfarbene Oberteil gibt Deinem Look etwas leichtes, frisches.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Ja, so langsam sehne ich mich in der Tat nach leichten Outfits. Der Cardigan darf dann gern die Jacke ersetzen. Aber da die Temperaturen das nicht hergeben, kuscheln wir uns einfach weiter in Wolle :_)
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
  8. Der Cardigan wäre ja genau was für mich! Ich mag solche Farben und klassischen Schnitte .-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / www.goldzeitblog.de

    AntwortenLöschen
  9. Der Cardigan gefällt mir auch sehr gut zu den Skinny Jeans. Ich könnte mir - bei wärmeren Temperaturen - auch einen Rock dazu vorstellen. Klassisch schön dazu das T-Shirt.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  10. Die Jacke find ich toll. Sitzt super!!! Kurz nur, weil per Smartphone. LG Sabina

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Andrea,
    Cardigan geht immer. Ich habe mir gerade einen ganz dicken zugelegt und da es im Office immer kalt ist mag ich ihn im Moment gar nicht mehr ausziehen :-)
    LG Natascha

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Datenschutz:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google.
Mit der Nutzung dieses Kommentarfeldes erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
Kommentare, die Werbung in Form von Links enthalten, veröffentliche ich nicht.

Datenschutz

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google. Kommentare, die Werbung in Form von Links enthalten, veröffentliche ich nicht.