Nagellack - der Sommer kann kommen


Werbung - Produktsponsoring Blogger - Club

So langsam klettern die Außentemperaturen und für mich wird es Zeit, die Fußnägel zu lackieren. Denn wenn wir dann endlich wieder zu offenen Schuhe greifen können, mag ich Farben auf meinen Zehnägeln. Im Winter gönne ich den Nägeln gerne mal eine längere Pause aber ab Frühjahr wird durchgängig gepinselt.

Während ich mit der Wahl der Farben auf meinen Fingernägeln sehr "eingefahren" bin, darf es auf meinen Fußnägeln gerne mal etwas abwechslungsreich sein. Deshalb habe ich gerne den Tangerine Rush von CND Creative Play* ausprobiert - ein helles Orange (leider zeigt das Bild die Farbe dunkler). Orange ist für mich eine schwierige Farbe, aber auf den Fußnägeln (vor allem im Sommer) ist ein helles Orange eine tolle Option. Wer gerne eine andere Farbe möchte, der findet sicher unter den 80 verschiedenen Farben von CND Creative Play die passende. 

Der Lack trocknet ohne UV Lampe und das auch noch in einer für mich annehmbaren Zeit. Das schätze ich sehr, bin ich doch eher ungeduldig beim Lackieren meiner Nägel.

Farben sind ja eine spezielle Sache bei Nagellacken und was die Eine mag, gefällt der Anderen noch lange nicht. Was mir und vielen Anderen aber auf jeden Fall gefällt, ist Nagellack, der lange hält. Und da konnte mich der CND Creative Play Lack auf jeden Fall überzeugen. Trotz geschlossener Schuhe und Strümpfe hat der Nagellack 3,5 Wochen gehalten. Ohne jeglichen "Lackschaden". Einfach doppelt lackiert. Letztlich musste ich den Lack entfernen, weil die Farbe langsam heraus gewachsen ist. Sonst hätte der Lack sicher noch länger durchgehalten. 

Neben dem Tangerine Rush habe ich noch einen weiteren Lack von CND ausprobiert: die Farbe Wildfire von Vinylux*. Produkte von CND Vinylux habe ich euch ja hier auf dem Blog bereits vorgestellt. Auch diesmal konnte mich der Nagellack wieder überzeugen. Ein tolles, strahlendes Rot und eine hervorragende Haltbarkeit. Lackiert wird der Lack zweimal, direkt hintereinander. Trocknen ist nicht notwendig. Danach wird als Finish der Top Coat aufgetragen. Das Ganze muss dann 9 Minuten trocken und fertig ist die eine Woche haltbare Lackierung. Ein Unterlack ist nicht erforderlich. Der Lack färbt die Nägel nicht ein.

Die Farbe Wildfire ist übrigens die beliebteste Nagellackfarbe von CND Vinylux und ich kann das gut verstehen. Klassisches Rot ist einfach das schönste für Fingernägel.

Mein Fazit: Beide Nagellacke von CND konnten mich überzeugen und ich empfehle sie mit gutem Gewissen weiter, denn bei mir halten die Lacke einwandfrei. Die Nagellacke verlieren kaum an Leuchtkraft, was ich persönlich auch sehr schätze. 


Noch ein kleine Anmerkung, weshalb meine lackierten Nägel hier nicht zu sehen sind: Im Internet sind leider viele Spinner unterwegs und Fußnägel/ Füße ein beliebtes Objekt für einschlägige Seiten. Ich bekomme immer mal wieder Anfragen, ob ich nicht meine Schuhe verkaufen möchte. Deshalb verzichte ich hier auf Bilder von meinen lackierten Nägeln und ich bin mir sicher, meine Leserinnen verstehen das.

Anmerkung: Die Produkte wurden mir über den Blogger - Club* kostenfrei und unverbindlich zur Verfügung gestellt. Die mit * gekennzeichneten Links führen zur Homepages der Hersteller und zu anderen Online - Angeboten. Eine Vergütung erhalte ich dafür nicht.

Kommentare

  1. Ich bin auch ungeduldig und freu mich wenn ein Lack schnell trocknet. Ich habe auch schon einen schönen Farbton entdeckt. Witzigerweise ein Geschenk unseres Laborpartners für die Praxis. Lack in Pink. :)
    Wegen der Fotos, klar ich weiss wie lackierte Füße aussehen... aber gibt es nicht für alles Spinner und dann müssten die Fotos immer komplett wegfallen :)
    Schönen Montag Andrea, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar gibt es für alles Spinner, aber die für Füße haben irgendwie noch etwas besonders unangenehmes in ihrer Art. Leute, die mich schon per Mail Anschreiben mit ihren durchgeknallten Gedanken, sind sonst eher nicht vorhanden.
      Was für eine tolle Idee von einem Laborpartner, Nagellack zu verschenken. Ist mal was anderes.
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Rot trage ich auch total gerne (das ganze Jahr über). Im Sommer mag ich dann auch pink auf den Nägeln :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / www.goldzeitblog.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Interessant, Pink lackiere ich ausgesprochen selten.
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. ich habe eher lackierte Fußnägel als Fingernägel. Das mag allerdings eher daran liegen, weil das auf den Füßen einfach länger hält. An den Händen habe ich unglaublich schnell Macken. Irgendwie brauche ich dafür einen Anlass , ansonsten verzichte ich eher darauf.
    Angebote für meine Schuhe habe ich noch nicht bekommen. Aber dafür schon mal für einen gezeigten Schlafanzug ...*gg
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bevor ich die lang haltenden Lacke gefunden habe, war ich mit dem Lackieren meiner Fingernägel sehr zurückhaltend, da ich es schrecklich finde, wenn der Nagellack blättert. Seitdem die Lacke zuverlässiger sind, lackiere ich regelmäßig, wenn meine Nägel gesund sind.
      Ein Angwbot für einen Schlafanzug finde ich auch interessant :)
      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Sehr hübsche Farben! Orange liebe ich momentan. :)

    Liebe grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich, dass dir die Nagellackfarben gefallen.
      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Schöne Farben sind das. Ich fange im Frühling auch mit leuchtendem Rot an und lackiere im Sommer blau, grau oder nude. Im Winter meist dunkelrot.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Grau und Blau trage ich nie, dunkelrot gerne ganzjährig.
      Liebe Grüße

      Löschen
  6. Der Sommer kann kommen! Ich mag klassisch rote Fußnägel am liebsten.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Datenschutz:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google.
Mit der Nutzung dieses Kommentarfeldes erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
Kommentare, die Werbung in Form von Links enthalten, veröffentliche ich nicht.

Datenschutz

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google. Kommentare, die Werbung in Form von Links enthalten, veröffentliche ich nicht.