Urlaubsmitbringsel


Ich erinnere mich noch sehr genau, da war es für mich wichtig, während eines Städtetrips unbedingt shoppen zu gehen. Denn meist gab es am Urlaubsort ganz andere Kleidung als bei mir zu Hause. Und deshalb war ein Streifzug durch die Geschäfte am jeweiligen Urlaubsort für mich ganz wichtig. Heute, wo das Internet es mir möglich macht, zu Hause fast alles zu kaufen, was es in anderen Ländern auch gibt, sind ausgiebige Shopping - Streifzüge nicht mehr ganz so wichtig. Trotzdem gucke ich mich, wenn es die Zeit zulässt, bei einem Aufenthalt in einer fremden Stadt gerne in den Geschäften um.


So auch bei meinem Aufenthalt in Mailand. Zuerst habe ich meiner Tochter mal gezeigt, wo es all die teuren Designertaschen und Schuhe gibt. Und dann sind wir durch die Geschäfte gebummelt, wo die Kleidung in erschwinglicheren Preisklassen erhältlich ist. Dort ist die junge Dame dann auch fündig geworden und während ich so wartete, fiel auch mir ein schönes Kleidungsstück ins Auge: ein Shirt mit Streifen. Genauer gesagt, ein Shirt mit blauschwarzen und roten Streifen. Etwas, wonach ich schon lange Ausschau halte. Und nach der Anprobe wusste ich gleich: das kommt mit. 


Eingekauft haben wir übrigens an einem Sonntag. Das die Läden sonntags geöffnet hatten, hat mir gut gefallen, wobei das viele, die im Einzelhandel arbeiten, jetzt sicher nicht so toll finden. Aber ich hatte halt an einem Sonntag Zeit zum bummeln und habe das auch sehr genossen. Insgesamt wurde viel verkauft und die Geschäfte waren gut gefüllt.

Das geöffnete Geschäfte am Sonntag in anderen Ländern nicht unüblich sind, weiß ich noch von unseren Au - Pairs, die immer ganz erstaunt waren, dass sie in Deutschland sonntags nicht einkaufen konnten und gar nicht so toll fanden. Denn samstags und sonntags hatten die Mädels frei und Zeit zum Einkaufen. Aber daran haben sie sich dann gewöhnt und irgendwann war das für die Au - Pairs genau so Normalität wie für mich.


Kommentare

  1. Das Outfit mit der weißen Jeans und dem Ringelshirt steht dir super hübsch! Die Fotos sind toll, bin ganz verliebt in den Look. :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich, dass dir die Ringel so gut gefallen.
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Ein super schöner maritimer Look! Das Shirt gefällt mir sehr gut. Ich liebe ja Streifen total :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / www.goldzeitblog.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Streifenshirts passen fast immer :)
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Das stieht toll und frisch sommerlich aus mit der weißen Hose. In Mailand habe ich Tasche und Schuhe geshoppt damals. Ich schau mich auch gern in Geschäften um. ;)
    Schönen Muttertag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dir auch eine schönen Muttertag, liebe Tina.
      Mailand ist sehr angenehm zu einkaufen.
      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Ich bringe mir auch gerne etwas aus dem Urlaub mit. Bekleidung , oder etwas praktisches . Souvenirs eher gar nicht. Dein Look gefällt mir sehr. Würde ich auch anziehen. Zum Thema Verkaufsoffener Sonntag habe ich keine nette Meinung . Von daher lass ich das jetzt mal aus ;)
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, Souvenirs habe ich zuletzt als Kind gekauft: ein Schmuckkästchen mit Muschel aus Holland und ein Porzellanhund aus Spanien. Was Kinder eben so schön finden :)
      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Ein sehr schönes Mitbringsel, Andrea! Sogar die Sandalen passen perfekt dazu und lassen an Urlaub und Dolce Vita denken. Von den Sachen die ich mir im Urlaub kaufe, ziehe ich die wenigsten zuhause an. Sie sind oft zu bunt, manchmal schlecht verarbeitet und passen so gar nicht zu meiner Garderobe. Ich muss im Urlaub was an den Augen haben :-). Holland war die Ausnahme, was ich dort gekauft habe, mag ich noch immer. Mit Deinem Streifenshirt hast Du eine gute Wahl getroffen.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. DAs glaube ich gern, dass Dir das Ringelshirt gefällt. Ich habe eins mit etwas breiteren dunkelblauen, weißen, orangen und pinken Streifen. Und das gibt langsam auf. Ich trage es super gern. Zu Jeans oder Leinenhose in weiß sah es immer so klasse aus.
    Wir waren ja vor ein paar Jahren in Mailand. Allerdings habe ich mir da keine Klamotten gekauft. Designer Schneidern nicht für Frauen wie mich. Allerdings sind wir natürlich auch auch an den Läden links vom Dom entlang geschlendert.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  7. Oh wow, du siehst wirklich fabelhaft aus! Ich liebe Streifen und dein Shirt in Kombination mit der weißen Hose hat es mir angetan :)

    Ganz viel Liebe,
    Katrin
    www.octobreinparis.de

    AntwortenLöschen
  8. Dein Ringelshirt gefällt mir sehr gut. Solche Mitbringsel aus dem Urlaub mag ich. Man verbindet immer eine gute Erinnerung damit.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Was für ein schönes sommerliches Outfit. Das Shirt war ein toller Kauf. Ich mag Streifen sehr. Und weiße Jeans favorisiere ich auch zur Zeit.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Andrea, da hast Du ja eine echt tolle Entdeckung in Mailand gemacht, denn das Shirt ist super toll! Ja, am Sonntag einkaufen zu können, das hat natürlich seine Vorteile, da bin ich bei Dir und ich kann es direkt verstehen, dass Eure Au-Pairs das zunächst vermisst haben. Ich bin auf jeden Fall überzeugt davon, dass Du an Deinem klasse Shirt noch lange Freude haben wirst!
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  11. Ich liebe Ringelshirts! Diese Farbkombinationen ist außergewöhnlich. Ein sehr schönes Urlaubsmitbringsel.

    Liebe Grüße



    AntwortenLöschen
  12. Das sieht ja klasse aus! Bin auch grad im Urlaub in Schenna und überlege mir gerade ernsthaft shoppen zu gehen :D

    Liebe Grüße aus Italien

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Andrea,
    das Shirt passt dir super gut und würde ich auch sofort tragen! Was die Öffnungszeiten angeht sehe ich das als großes Problem. Die Shops können dem online Handel schon lange nicht mehr das Wasser reichen. Und ein Grund sind sicher die schlechten Öffnungszeiten. In Wien werden den Touris gerade am Pfingstwochenende die Shops am Samstag um 18:00 zugesperrt. Wer Montag wieder heimfährt hatte kaum Gelegenheit in die Wiener Boutiquen einzukaufen. Da lobe ich mir halt die Italiener...
    LG Natascha

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Datenschutz:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google.
Mit der Nutzung dieses Kommentarfeldes erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
Kommentare, die Werbung in Form von Links enthalten, veröffentliche ich nicht.

Datenschutz

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google. Kommentare, die Werbung in Form von Links enthalten, veröffentliche ich nicht.