Fashionblogger und die Welt hinter den Kulissen


Prominente Menschen und Fashionblogger haben eins gemeinsam: Sie führen ein elitäres Leben. Immer gut gestylt, immer gut gelaunt, perfekt frisiert und an den hippen Locations. Stets bereit, ein Fotoshooting zu absolvieren und natürlich immer alles ganz ungeplant. 

Nun ja, ich glaube, selbst diejenigen, die Modeblogs jenseits der 30 lesen, wissen, dass dies nicht so ist. Zumindest hoffe ich das. Denn wer ist stets gut gestylt, fröhlich gelaunt und ungestresst? Genau - niemand. Und warum leite ich heute mit eben diesen Sätzen ein? Ganz einfach: Ein Detail meines Outfits begründet sich darauf, dass es hinter den Kulissen eben oft ganz anders aussieht. Und welches Detail könnte dies bei mir sein? 


Meine Handschuhe aus bordeauxroten Leder. Denn auch wenn ich eine Frostbeule bin, hätte ich bei den Temperaturen nicht unbedingt Handschuhe benötigt. Das sie trotzdem in meinem heutigen Outfitshooting eingesetzt wurden, hat einfach den Grund, dass ich mich beim Abspülen zwei Mal ordentlich in den Finger geschnitten habe. Ja, ich habe nach dem Kochen und Backen ganz trivial den Abwasch erledigt. Die Bilder davon erspare ich euch, denn so viel Realität will ich jetzt doch nicht haben. Vielleicht nur so viel: normalerweise spüle ich mit Handschuhen. Da meine Hände aber mit Teig verklebt waren, habe ich zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen: Saubere Hände und saubere Rührschüssel. Und eben auch zwei Pflaster an Daumen und Zeigefinger.


Wie ihr seht, konnte ich die Pflaster auch ohne Handschuhe perfekt kaschieren. Aber mit Handschuhen war es einfacher.

Und so zeige ich euch heute meinen Lagenlook mit Poncho inklusive Handschuhe. Der Oktober war ja mit seinen Temperaturen phänomenal und eine Jacke brauchte ich lediglich am Morgen und am Abend. Dazwischen reicht Pullover und Jeans. Wenn es doch mal ein wenig kühler war, habe ich kurz meinen anthrazitfarbenen Poncho angezogen und schwups war es kuschelig warm.

Grau ist ja nicht unbedingt meine Farbe, da die meisten Grautöne kühl sind. Trotzdem trage ich Grau ganz gerne als alternative zu Schwarz. Kombiniert habe ich den grauen Poncho mit einem bordeauxroten Pullover. Da die Ärmel eine 3/4 Länge haben, trage ich dazu immer ein Langarmshirt. 

Komplettiert wird mein Outfit durch eine graue Jeans und Stiefeletten mit Blockabsatz und leichter Plateausohle. Die Stiefeletten sind durch den Blockabsatz wunderbar bequem, auch wenn sie relativ hoch sind. 

Und jetzt bin ich gespannt: Zu welchen Tricks habt ihr bei einem Fotoshooting schon einmal gegriffen, um etwas zu kaschieren?







Kommentare

  1. Sehr schöne Idee mit den Handschuhen, sieht mondän aus. :)
    Dein Outfit ist dir toll gelungen, eine tolle Farbkombi <3

    Liebe grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, Handschuhe zu tragen, wenn es eigentlich noch zu warm dafür ist, ist extravagant :)
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Sorry, aber da muss ich Dich enttäuschen . Keine Tricks . Es gibt tatsächlich Bilder auf meinem Blog die mich mit einem Verband am Fuß zeigen. Einen Schuh habe ich gar nicht mehr anbekommen. Ebenfalls mit blauen Flecken auf den Schienbeinen, und so weiter . Von daher ist das für mich völlig ok, wenn ich genau so zu sehen bin. Und wenn ich schreibe, Mir war rosa Tierchen kalt , dann war das tatsächlich so . Und zu 90 % bin ich ungeschminkt. Mein Blog beschreibt nicht das privateste aus meinem Leben aber es zeigt die Wirklichkeit. Ganz ohne Retusche ;)
    Chic siehst Du aus .
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weiße Plaster an den Händen, das hätte mich schon gestört. Ich retuschiere selten aber manches mag ich einfach nicht auf Bildern sehen. Wenn es dann so einfach zu überspielen ist, umso besser.
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Oh jeh, ich hoffe es tut nicht allzu weh.
    Ich habe mal einen fetten Pickel mit einem Klick entfernt. Der war so dick, dass ich Antibiotika nehmen musste.
    Ein Post exsistiert, da habe ich einen Hautausschlag von einer Allergie, den sieht man sogar wenn man gut hinschschaut.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einen Pickel habe ich auch schon mal retuschiert, das finde ich auch völlig ok.
      Und Danke der Nachfrage, die Finger sind inzwischen wieder verheilt. Ging zum Glück schnell.
      Liebe Grüße

      Löschen

  4. Die Handschuhe sind totschick. Passen perfekt.
    Hmmm. Hin und wieder setze ich eine Sonnenbrille auf, auch wenn das nicht zwangsläufig nötig wäre. Sonnenbrille macht mir einfach gute Laune. LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch meist mit Sonnenbrille zu sehen. Erstens mag ich das und zweitens hoffe ich, dass Bilder so weniger geklaut werden. In der Vergangenheit waren das nämlich immer Bilder ohne Brille. Kommt wahrscheinlich besser an auf Partnerbörsen ;)
      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Da die Handschuhe so wunderbar zum Pulli passen, wäre ich nie auf die Idee gekommen, dass sie etwas verbergen. Ich hoffe , die Wunden heilen bald. Dein Outfit ist superĺ ich mag diesen Strick, der so locker fällt und nicht aufträgt. Ich versuche ab und zu meinen Bauch zu kaschieren, in dem ich ihn einziehe. Meist, wird dann das Foto nix, weil ich zu verkniffen gucke.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Das hast Du perfekt gelöst liebe Andrea. Die Handschuhe passen super zu dem Outfit. Durch das warme Rot kannst Du auch Grau kombinieren.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Auf die Idee, dass die Handschuhe etwas verbergen sollen, wäre ich jetzt nicht gekommen, die passen einfach perfekt. Habe ich schon mal etwas kaschiert? Ich fürchte nein. Mich müsst ihr so ertragen wie ich halt bin. Notfalls auch mit Gips ;-)
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Andrea, dass es die Handschuhe sind, mit denen Du etwas kaschieren musstest, darauf wäre ich nicht gekommen, denn sie passen perfekt zu Deinen Look. Ja mei, im Haushalt ist es mitunter wirklich nicht so ungefährlich, ich weiß, was Du meinst :) Dein Look ist sehr schön und wunderbar passend für den Herbst. Dein Poncho ist das Tüpfelchen auf dem i!
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Datenschutz:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google.
Mit der Nutzung dieses Kommentarfeldes erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
Kommentare, die Werbung in Form von Links enthalten, veröffentliche ich nicht.

Datenschutz

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google. Kommentare, die Werbung in Form von Links enthalten, veröffentliche ich nicht.