Strickmantel im herbstlichen Braun


Der diesjährige Herbst mit seinen extrem milden Temperaturen führt dazu, dass ich in diesem Herbst Outfits trage, die mir ansonsten Mitte Oktober bereits zu kühl wären. Das gefällt mir gut, denn ich habe einen Strickmantel in hellem Braun, den ich sehr gerne mag. Leider wärmt er wenig und deshalb kommt er entsprechend selten zum Einsatz. Denn im Frühjahr ist mir meist nach bunteren Farben, im Sommer ist oft zu warm und im Herbst dann zu kühl. 

Aber in diesem Jahr friert man im Oktober tagsüber nicht und so trug ich letzte Woche meinen hellbraunen Strickmantel mit einem dünnen Langarmshirt, einer dunklen Skinny Jeans und dunkelbraunen Wildlederpumps. Ergänzt wurde das Outfit durch einen braunen Ledergürtel, der mit Nieten und Stickereien verziert ist.

Seitdem ich weitestgehend auf industriell verarbeiteten Zucker verzichte und ich ein paar Kilos verloren habe, trage ich wieder sehr gerne Gürtel. Das mochte ich eine ganze Zeit nicht, denn irgendwie hatte ich das Gefühl, dass die Gürtel etwas auftrugen. 

Von meinem Verzicht auf Zucker hatte ich auf meinem Modeblog schon berichtet. Inzwischen lebe ich schon seit genau 3 Monaten ohne Süßigkeiten und ich vermisse weiterhin nichts. Meinen Appetit auf süße Nahrungsmittel stelle ich beispielsweise mit industriezuckerfreien Muffins oder Bananenbrot zufrieden.


Aber zurück zu meinem Strickmantel. Den habe ich euch in einer sehr ähnlichen Kombination im Sommer bereits hier gezeigt. Ihr seht also, ich bleiben meinem Stil treu und trage Kleidungsstücke über Jahre :) 

In den letzten Wochen gab es hier einige Outfits mit herbstlichen Farben, die ich momentan sehr gerne trage. Beispielsweise zeigte ich euch meinen Pullover in Orange, eine Bluse in Olive bei der von Ines initiierten Blogparade  und ein warmes, rotstichiges Braun im goldenen Herbst.

Alle von mir in den Post gezeigten Farben passen so gut zu mir, weil die Nuancen einen warmen Unterton haben. Das passt am besten zu mir, kalte Farben hingegen stehen mir nicht so gut.

Und jetzt bin ich gespannt: Welche Farben tragt ihr gerne im Herbst und warum mögt ihr gerade diese Farben? 




Kommentare

  1. Deine Figur ist tatsächlich noch definiertet und feiner geworden. Sehe das, obwohl ich dich nur schlank kenne, aber mit dem Verzicht auf Zucker hat sich doch noch etwas getan.
    Der Strickmantel ist farblich ein Traum <3

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich, dass dir der braune Strickmantel farblich so gut gefällt. Ich mag ihn auch sehr.
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Ein Glück, dass dieser Herbst so freundlich und warm ist. Es wäre schade, wenn der Strickmantel im Schrank bleiben müsste. Er ist sehr schön. Ich mag diese Länge und die Farbe steht Dir ausgezeichnet. Der ganze Look ist großartig, Andrea.
    Ich trage im Herbst gerne Lila und Beerentöne. Die Natur inspiriert.
    liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Beerentöne mag ich auch sehr gerne, Lila steht mir nur selten.
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Liebe Andrea, der Mantel sieht toll aus und der Verzicht auf Zucker ist super. Hast Du überhaupt noch Lust auf süße Sachen?
    Liebe grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich empfinde Dinge Inhalts süßer als noch vor einiger Zeit. Ab und an habe ich Hunger auf süßliche Dinge, bin dann aber mit Selbstgebackenem zufrieden. Das finde ich sehr angenehm und bin gespannt, wie es Weihnachten sein wird. Ich werde berichten.
      Liebe Grüße

      Löschen

  4. Das sieht super aus. Und da soll nochmal jemand sagen, lange Strickmämtel und kleine Dame grht nicht zusammen... Zzz. Zucker, trinkst Du dann auch keinen echten Saft? Ein Schuss ins Wasser? Oder Bier? Wein? Sind ja beide voll mot Zucker, der nur schleichz verstoffwechselt werden kann. LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echter Saft hat keinen Industriezucker, guter Wein auch nicht. Bier trinke ich so selten, dass es kaum auffallen sollte und ansonsten esse ich selten fertige Lebensmittel. Ich schreibe ja nicht, dass ich auf Fruchtzucker verzichte. Und das geht besser als gedacht. Als jemand, der monatelang mal seinen Blutzucker kontrolliert hat (mindestens 3 Mal täglich) habe ich einen guten Überblick, wo versteckte Zucker zu finden sind :)
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  5. Der Strickmantel gefällt mir sehr gut liebe Andrea. Braun steht Dir hervorragend. Ich selbst bleibe bei meinen kühlen Farbtönen, egal zu welcher Jahreszeit.

    Komplett auf Industriezucker zu verzichtet ist gar nicht so einfach. In vielen Lebensmitteln ist Zucker zugesetzt. Ich versuche es zumindest zu reduzieren. und mein Gewicht zu halten.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, Industriezucker ist fast überall drin. Deshalb backe ich mein Brot meist selbst und verzichte, wo eben möglich, auf Schon bearbeitete Lebensmittel. Und der wenige Industriezucker, den ich doch mal esse, akzeptiere ich einfach.
      Liebe Grüße

      Löschen
  6. Lange Strickmäntel finde ich Topp und Deine Pumps wären genau mein Beuteschema
    Sehen einfach klasse aus. Tolle Farbe :)
    LG heidi

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Datenschutz:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google.
Mit der Nutzung dieses Kommentarfeldes erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
Kommentare, die Werbung in Form von Links enthalten, veröffentliche ich nicht.

Datenschutz

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google. Kommentare, die Werbung in Form von Links enthalten, veröffentliche ich nicht.