Das kleine Schwarze für die Feiertage


Ich bin mir sicher, dass ihr mir zustimmt, wenn ich euch sage, dass das kleine Schwarze ein Klassiker ist, der fast immer geht und der nie aus der Mode kommt. Ein schönes Beispiel für das kleine Schwarze ist das Wickelkleid, das ich euch heute zeige. Und obwohl ich es hier in diesem Blog noch nicht gezeigt habe, begleitet es mich seit vielen Jahren. Es war schon bei der Kommunion meiner älteste Tochter dabei, ich trug es schon zu Weihnachten, es begleitete mich ins Theater und auch sonst war es schon bei diversen Festen zu gegen. Und heute zeige ich es euch als Anregung für ein festliches Outfit während der Feiertage.Denn ich bin mir sicher, es darf auch in diesem Jahr an einem Feiertag wieder aus dem Schrank.


Kombiniert habe ich mein schwarzes Wickelkleid mit schwarzen Pumps. Eine schwarze Ledertasche mit gesteppten Muster und eine kleine Brosche in Form eines Schmetterlings - und fertig ist der Look für den Feiertag. 

Broschen trage ich, wie euch vielleicht aufgefallen ist, überaus selten aber inzwischen habe ich drei Stück gefunden, die ich wirklich gerne mag. Sie sind vom Stil eher zurückhaltend und fallen nicht sofort ins Auge - genau wie ein kleines Schwarzes.


Viele tolle schwarze Kleider habe ich auch bei anderen Modebloggern gefunden. So zeigte uns Tina im November zusammen mit anderen Bloggerinnen schwarze Kleider, Tina selbst eins mit Spitze. Sunny trug ein kleines Schwarzes zu einem Geburtstag. Ein schwarzes Kleid aus verschiedenen Stoffen zeigt uns Love T. schon vor einigen Jahren. Vom Winde verweht war Natascha im kleinen Schwarzen. Sportlich kombinierte Rena ein schwarzes Kleid zu weißen Sneakern. Und Ari kombiniert vor einem Valensdienstag ein kleines schwarzes aus Strick zu einem olivfarbenen Blazer. Und Claudia zeigte in einem Dezember vor einigen Jahren ein Out of Office - Style mit schwarzem Kleid. Viele interessante Anregungen, wie ich finde. Und es zeigt, wie gut unterschiedliche Frauen im schwarzen Kleid aussehen können. 





Kommentare

  1. Meine kleinen schwarzen sind alle dunkel blau :)) Ich mag genau wie Du diese Kleider die einfach so gemacht sind das man sich wohlfühlt und das es gut aussieht :)
    Steht dir das kleine schwarze :))
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich erinnere mich, dass du Dunkelblau und kein Schwarz trägst. Wobei das für mich sozusagen das Gleiche ist für diejenigen, die kein Schwarz an sich mögen, das Selbe ist.
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Wow das sieht toll aus, ich verstehe dass Du das zu vielen Gelegenheiten getragen hast und tragen wirst. Allerhand dass Du es uns noch nicht gezeigt hast ;)
    Danke für die Verlinkung Andrea, Sehr lieb von Dir. Das ist fast eine kleine Blogparade ;)
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja irgendwie hat dieses kleine Schwarze es nie so vor die Linse geschafft, dass ich es ohne jede Menge andere Leute hätte veröffentlichen können. Aber dafür erreiche ich inzwischen ja auch eine größere Leserschaft. Das Kleid wollte vielleicht einfach einen etwas größeren Auftritt :)
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Herzlichen Dank für die Verlinkung. Ich freue mich darüber. Du siehst richtig klasse und stilvoll in dem schwarzen Kleid aus. Ja, das kleine Schwarze geht doch immer. Es wurde aber auch wirklich Zeit, dass Du uns dieses chice Kleid zeigst ;-).
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne geschehen. Ich finde es immer toll, wenn sich Blogleser dann auch noch auf anderen Blogs Inspirationen holen können.
      Es freut mich, dass dir mein schwarzes Kleid so gut gefällt.
      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Das steht Dir wirklich sehr gut. Auch ich bedanke mich an dieser Stelle für die Verlinkung und vor allem auch noch für die vielen anderen Inspirationen bei unseren Mitbloggerinnen. Ein tolle Sammlung ist Dir da geglückt.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde es schön, wenn Leser sich auf vielen Blogs Anregungen holen können.
      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Mit dem kleinen Schwarzen liegst Du immer richtig. Ich finde das sehr schick.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ein wunderschönes Kleid, Andrea! Klassich zweifellos, aber auch ausgesprochen feminin. Der zarte Schmetterling passt wunderbar dazu.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Sabine. Ich finde Wickelkleider auch immer sehr feminin und sie stehen fast allen Frauen.
      Liebe Grüße

      Löschen
  7. Liebe Andrea,
    sehr schönes Shooting! Du siehst mega aus! Broschen sind nicht so mein Ding aber wer weiß, vielleicht habe ich auch noch nicht die richtige gefunden :-)
    Noch einen lieben Dank fürs erwähnen :-*
    Alles Liebe
    Natascha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Natascha. Broschen habe ich schon lange nicht mehr getragen, aber zuletzt sind mir drei „zugelaufen“ und sie kommen erstaunlich oft zum Einsatz :) Ein weiteres Shooting ist schon im Kasten.
      Liebe Grüße

      Löschen
  8. Dein schwarzes Kleid ist sehr elegant und steht dir bestens! Gerade die Brosche macht es nochmal zu etwas besonderem. :) Finde auch das diese Kleider Klassiker sind!
    Dankeschön für die Verlinkung <3

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  9. Absolut elegant, perfekt angezogen und zeitlos sind solche Kleider und am liebsten mag ich es, wenn es knitterfreie Kofferkleider sind. Ich habe eines in Dunkelblau, allerdings mit kurzem Arm. Doch mit einer Jacke trage ich es auch häufig.

    lg Barbara

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Datenschutz:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google.
Mit der Nutzung dieses Kommentarfeldes erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
Kommentare, die Werbung in Form von Links enthalten, veröffentliche ich nicht.

Datenschutz

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google. Kommentare, die Werbung in Form von Links enthalten, veröffentliche ich nicht.