Pflege mit Aloe Vera - Kosmetik für reife Haut


Werbung 

Pflege für reifere Haut, die viel Feuchtigkeit aber nur ein bisschen Fett benötigt. Das ist genau die Pflege, die ich mit meinen fast - ok, es bleibt noch mehr als ein Jahr - 50 jährigen Haut brauche. Das weiß ich, seitdem meine Kosmetikerin meine Haut analysiert hat. Und seitdem finde ich auch immer die passende Pflege, die meine reife und feuchtigkeitsarme Haut benötigt. 

Diesmal möchte ich euch Produkte von Pharmos Nature - Green Luxery vorstellen. Ich habe die Produkte über einen längeren Zeitraum und zu unterschiedlichen Jahreszeiten getestet, um mir ein umfassendes Urteil bilden zu können.

Pharmos Nature verarbeitet lt. Produktbeschreibung ausschließlich 100% reinen, aloinfreien Aloe Vera BioUrsaft. Durch dieses konzentrierten Aloe Vera Saft soll eine einzigartige Tiefenwirkung erreicht werden, da die Wirkstoffe tief in die Haut eindringen können und nicht, wie bei manch anderer Kosmetik, an der Hautoberfläche bleiben.  

Das kann ich als Laie natürlich nicht wirklich beurteilen. Was ich aber beispielsweise bei meiner letzten Erkältung bemerkt habe: kein Brennen an der Nase, als ich meine zu dem Zeitpunkt schon sehr gestresste und gerötete Haut mit der Love your age Power Creme von Pharmos Nature eingecremt habe. Zudem blieb mir, trotz intensiven Schnupfen, eine dauerhaft rote Nase erspart. 

Insgesamt wäre die Love your age Power Creme (UVP 50 ml: 159€) für meine gesamte Gesichtshaut zu reichhaltig aber für die Haut rund um die Lippen und die Augen ist sie bestens geeignet und war mir im letzten Winter eine gute Begleiterin. Die Creme fühlt sich beim Auftragen angenehm an und zieht gut ein. Die zarte Haut unter den Augen sah gut gepflegt und bestens versorgt aus. Für Frauen, deren Haut eine zusätzliche Portion Fett benötigt, ist dies sicher eine wunderbare Pflege für das gesamte Gesicht.

Für mich ist die Feuchtigkeitscreme (UVP 50 ml 59,50 €) von Pharmos Nature die optimale Gesichtspflege für den Tag. Diese Pflegecreme, deren Inhaltsstoffe unter anderem Aloe Vera und Avocado sind, versorgt meine feuchtigkeitsarme Haut genau mit der richtigen Menge an Feuchtigkeit,die sie benötigt. Meine Haut wirkt geglättet und prall. Nach der Behandlung treten weder Unreinheiten noch trockenen Stellen auf. Und meine Haut fühlt sich den gesamten Tag schön weich an. 

Seitdem die Heizperiode begonnen hat, benutze ich zusätzlich ein paar Mal täglich das Feuchtigkeitsspray von Pharmos Nature (UVP 150 ml: 40,50€). Diese Spray soll die Haut zusätzlich durchfeuchten. Subjektiv kann ich das auf jeden Fall bestätigen, denn gerade, wenn Heizungsluft meine Haut stresst, verschafft mir dieser zusätzliche Hub ein angenehmes Hautgefühl. Der Duft ist herbfrisch. Das mag ich nur im Herbst und Winter. Er soll zusätzlich Energie spenden. 
Diese Feuchtigkeitsspray ist für Gesicht, Körper und Haare geeignet. Ich verwende es ausschließlich im Gesicht und bin dort mit der Wirkung sehr zufrieden.

Neben den beiden Cremes habe ich auch noch die Inteniv Liposome getestet. Dieser hochwirksame Feuchtigkeitsbooster soll Augenschatten und Schwellungen reduzieren und eine zusätzlichen Frische - Kick geben. Da ich weder Augenschatten noch Schwellungen an den Augen habe, kann ich diesbezüglich nichts über die Wirksamkeit sagen. Was ich aber gemerkt habe, ist ein angenehmes Hautgefühl rund um meine empfindlichen Augenpartien. Die Haut wirkte subjektiv geglättet und frisch. 

Als Nachpflege habe ich den Love your age Repair Balsam (UVP: 96,50€ 50 ml) von Pharmos Nature verwendet. Dieser Balsam mit Aloe Vera, Hyaluron und Argan - Öl soll die Hautdepots tief in ihrem Inneren mit Feuchtigkeit versorgen und so die Elastizität und die Geschmeidigkeit der Haut erhöhen. Auch hier kann ich natürlich nur meine subjektiven Erfahrungen niederschreiben: Meine Haut fühlte sich angenehm gepflegt und weich an. Ob meine Haut wirklich straffer geworden ist, kann ich nicht beurteilen aber ich habe mich auf jeden Fall wohl in meiner Haut gefühlt.


Im Sommer habe ich zusätzlich noch die After Sun Produkte von Pharmos Nature für Gesicht und Körper probiert. Bei der After Sun Gesichtspflege konnte mich vor allem das Revital Gel überzeugen. Dieses Aloe Vera Gel hat meine Gesichtshaut abends wunderbar beruhig. Das Avellana Öl war für meine Haut ebenso wie die  bioaktive Regenerationsmaske ein bisschen zu viel Pflege für meine Haut. Allerdings hilft mir die bioaktive Regenerationsmaske jetzt bei meiner sehr trockenen Haut an den Händen und macht sie wunderbar weich und glatt.

Als After Sun Pflege für den Körper hatte ich eine Körperlotion (UVP 200 ml: 51 €) mit Aloe Vera und Jojoba. Diese Lotion hat meine Haut abends bestens mit Feuchtigkeit versorgt. Das Cell Vital Öl Citrus war leider wieder zu viel Pflege für meine Haut. Mit Ölen kommt meine Haut nicht so gut klar, sie sind für meine Haut wahrscheinlich einfach zu reichhaltig.

Mein Fazit zu den Produkten von Pharmos Nature - Green Luxery: Insgesamt habe ich dies Produkte dieser Marke als sehr hochwertig und gut pflegend erlebt. Meine Haut hat auf die Pflege gut reagiert und fühlte sich strahlend und gut an. Durch die hochwertigen Inhaltsstoffe sind die Produkte eher hochpreisig aber wenn ich an meine gut gepflegte Nase denke, muss ich ehrlich zugeben: das ist es mir wert. Und hochwertige Inhaltsstoffe haben bekanntlich ihren Preis. Das ist einfach so, denn die Inhaltsstoffe wollen gut angebaut und verarbeitet werden. 
Für mich sind die Kosmetika von Pharmos Nature eine Produktempfehlung wert und wer weiß, welche Pflege die eigene Haut benötigt und wer die Möglichkeiten hat, für Gesichtspflege einen höheren Preis zu zahlen, dem kann ich die Pflege mit Aloe Vera nur empfehlen. Ich für meinen Teil werde mir die Marke Pharmos Nature auf jeden Fall merken.

Einen sehr interessanten Punkt finde ich bei Pharmos Nature, dass dieses Unternehmen seit über 30 Jahren vegane Kosmetik produziert und auf Tierversuche verzichtet. Heute in aller Munde, hat sich bis vor einigen noch kein Mensch für vegane Kosmetik interessiert. Der Verzicht auf Tierversuche ist ja bereits viele Jahre ein Thema und für mich schon seit langem ein wichtiges Verkaufsargument bei Kosmetika.


Anmerkung: Alle Produkte wurden mir über den Blogger Club kostenfrei und unverbindlich zur Verfügung gestellt. Die Links führen zur Homepages der Hersteller und zu anderen Online - Angeboten. Eine Vergütung erhalte ich dafür nicht. Der Bericht spiegelt wie immer meine eigenen, subjektiven Erfahrungen und meine ehrliche Meinung wieder.

Kommentare

  1. Hört sich klasse an. Aloe vera verwende ich auch gern im Sommer bei gestresster Haut. Tierversuche fand ich schon immer grausig und freue mich über jede Marke, die drauf verzichtet und auch keine in Auftrag gibt. Man merkt schon selber ob man auf etwas reagiert. Da bin ich pragmatisch.
    Danke für die schöne Vorstellung, schönes Wochenende, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin da auch pragmatisch und teste die Verttäglichkeit bei mir aus.
      Liebe Grüße

      Löschen

  2. Das Feuchtigkeitsspray klingt spannend. Das wäre km Winter etwas für mich, wenn ich langen Spaziergängen wieder in die Heizungsluft komme.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich benutze es derzeit sehr regelmäßig und des hilft meiner Haut sehr gut bei der trockenen Luft. Den Duft muss man mögen, wenn man es im Gesicht benutzt, aber das ist, wie immer, Geschmacksache.
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Aloe vera mag ich am liebsten wenn es aus dem Kühlschrank kommt. Besonders bei geröteter Haut.
    Ansonsten bin ich sehr den Ölen und guten Fetten verfallen . Ist wohl eine Seifensiederkrankheit
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Öle und Fette sind oft zu reichhaltig für mich. Meine Haut hat genug Fett, nur die Feuchtigkeit fehlt. Hat aber auch den Vorteil, dass meine Haut selten gerötet ist.
      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Von Pharmos habe ich das Feuchtigkeitsspray. Das war im Sommer sehr angenehm.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für den Sommer war mir der Duft zu schwerhaben jetzt ist es genau richtig. Schön, dass du auch positive Erfahrungen mit dem Feuchtigkeitsspray,gemacht hast.
      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Aloe mag ich auch sehr gern. Zwischenzeitlich bin ichcwie Du dazu über gegangen bestimmte Partien mit Extrapflege zu versorgen. Und zwar nach bedarf.
    Viele Cremen sind mir zu fett und ich bekomme feste, dicke, rote Pickel bzw Knoten davon. Je sparsamer ich mit allem bin, je besser geht es meiner Haut. LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für mich ist auch vieles aus dem Bereich Anti Age zu reichhaltig und ich bin froh, dass mir meine Kosmetikerin mir seinerzeit gesagt hat, was meine Haut wirklich benötigt.
      Bei Seren darf ich großzügig sein aber Cremes verwende ich auch sparsam und oft nur einzelnen Hautpartien.
      Liebe Grüße

      Löschen
  6. Die Kosmetiklinie sieht schön aus, die Aufmachung gefällt mir. Aloe Vera als Inhaltsstoff ist super!

    Liebe grüße <3

    AntwortenLöschen
  7. Von dieser Marke habe ich bisher noch nie etwas gehört, daher freut mich dein Post besonders. Aloe Vera mag ich sehr und Seren brauche ich auch wegen des Feuchtigkeitsmangels in meiner Haut. Da scheinen wir beide die gleichen Probleme zu haben. Schade, dass du die Preise nicht erwähnt hast, aber das schaue ich mir gleich mal an.

    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  8. Das klingt als wäre es auch etwas für meine Haut. Nach deiner Beschreibung haben wir eine sehr ähnliche Haut :-) Dank dir für den Tipp (auch die lange Testphase finde ich toll!)
    LG Natascha

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Datenschutz:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google.
Mit der Nutzung dieses Kommentarfeldes erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
Kommentare, die Werbung in Form von Links enthalten, veröffentliche ich nicht.

Datenschutz

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google. Kommentare, die Werbung in Form von Links enthalten, veröffentliche ich nicht.