Stiefeletten zum Rock - eine Variante für kleine Frauen


Wie alle Menschen haben auch Ü40 und Ü50 Blogger unterschiedliche Längenmaße. Es gibt Bloggerinnen, die sind über 1,80 m groß. Und es gibt Modebloggerinnen, die sind irgendwo bei 1,70 m. Und es gibt auch Modebloggerinnen, die sind deutlich kleiner als 1,70 m.

Mit 1,63 m gehöre ich wohl eher zu den kleineren Modebloggerinnen. Auch wenn ich in der Stadt oder beim Einkaufen gar nicht das Gefühl habe, dass ich kleiner bin als der Durchschnitt der Frauen in Deutschland. Aber da der Durchschnitt bei 1,68 m liegt, muss es wohl viele Frauen geben, die deutlich größer sind als ich es bin.

Das ist letztlich auch egal, denn ich fühle mich nicht klein. Allerdings sehe ich manchmal in anderen Modeblogs Outfits, die einfach nicht für meine Körpergröße gemacht sind. Wie zum Beispiel Marlene - Hosen, die Sunny vor kurzem präsentiert hat. Denn egal, wie oft ich solche Hosen anprobiere, sie sehen bei mir einfach nicht vorteilhaft aus. Denn sie lassen mich immer breit wirken. Deshalb trage ich auch keine Hosen im Marlene - Stil.


Im Winter sehe ich bei anderen Bloggerinnen auch immer wieder Kombinationen von Rock und Stiefeletten. Auch das hat mir bisher noch nie gefallen, wenn ich es selbst ausprobiert habe. 
Nun habe ich aber meine Lösung gefunden und ich bin mir sicher, auch andere Frauen mit einer eher geringen Körpergröße können so Stiefeletten zum Rock tragen:

Ich habe zu meinem Rock nämlich sehr kurze Stiefeletten kombiniert. Manch einer wird diese Stiefeletten vielleicht auch Ankle Boots nennen. Aber egal, wie sie letztlich heißen, sie enden am Knöchel und sind oben sehr schmal geschnitten. Das hat zwei Effekte: die schmalste Stelle am Bein ist trotzdem zu sehen, was mein Bein schlanker und länger erscheinen lässt als andere Stiefeletten. Und zusammen mit der dunklen Strumpfhose bildet das ganze eine Einheit, da die Stiefelette eng am Bein anliegt. Auch dies streckt und lässt meine Beine nicht kurz wirken. 


Und so seht ihr mich tatsächlich in meinem ersten Outfit mit Rock und Stiefeletten. Eine echte Premiere - so etwas gibt es sogar noch auf einem Ü40 Modeblog. Schätzungsweise wird dies aber nicht meine letzte Kombination mit Rock und Stiefelette gewesen sein.

Meinen schmalen Rock mit Volant hatte ich euch schon einmal mit einem pinkfarbenen Pullover und Pumps gezeigt. Den Pullover musste ich vor kurzem leider weg werfen, weil er ein Loch hatte. Aber mein grauer Rock ist nach wie vor noch im Einsatz. 

Kombiniert habe ich den Rock heute mit einem schwarzen Rollkragenpullover. Damit der Rollkragen mich noch ein bisschen besser wärmt, habe ich ihn nicht umgeschlagen. Ich finde das bei niedrigen Temperaturen ganz gut und außerdem hat es noch ein gewisses Etwas. Eine blickdichte Strumpfhose und eine kleine Handtasche im Chanel - Style runden den Look ab. Solche kleinen Handtaschen trage ich übrigens nie zur Arbeit, falls sich jetzt jemand fragt, wie ich mit so einer kleinen Tasche zurecht komme. Nein, diese Art von Taschen sind der Freizeit vorbehalten. 


Und jetzt bin ich gespannt: Wie findet ihr meine Kombination von Rock und Stiefeletten? Und welche Dinge tragt ihr aufgrund euer Körpergröße eher selten oder gar nicht? 






Kommentare

  1. Das sieht super aus. So funktioniert das gut mit den Stiefeletten.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde das sieht super aus Andrea. Solche Ankleboots trage ich ausschließlich und mag das sehr. Toll mit dem kürzeren Rock.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Andrea, das gefällt mir sehr gut, wie Du die Stiefeletten zum Rock kombiniert hast! Überhaupt finde ich Dein Outfit total elegant. Ein wenig schmunzeln muss ich, denn Du bist tatsächlich noch größer als ich :) Selber trage ich gerne Stiefeletten zum Rock, allerdings gefällt es mir dann auch am besten, wenn die Stiefeletten oben schmal abschließen.
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  4. Schön, gefällt mir gut an Dir.
    Längenmäßig trage ich eigentlich alles. Alles was teilt. In der Länge und in der Breite. Also brauche ich Kontraste. Und: nix was zu rüschig oder mädchenhaft ist. Das passt nicht zu meiner Statur.
    BG Sunny

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Datenschutz:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google.
Mit der Nutzung dieses Kommentarfeldes erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
Kommentare, die Werbung in Form von Links enthalten, veröffentliche ich nicht.

Datenschutz

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google. Kommentare, die Werbung in Form von Links enthalten, veröffentliche ich nicht.