Grün miteinander kombinieren


An dem Tag, an dem ich dieses Outfit getragen habe, begegnete mir am Nachmittag der erste Schmetterling der Saison auf dem Balkon. Und das im Februar. Das ist schon unglaublich. Ich hoffe, dass dieser Schmetterling dann auch die noch sehr kalten Nächte überstanden hat. Denn so warm, wie es im Februar tagsüber auch war, nachts kühlte es doch wieder ordentlich runter. 

Ein bisschen nachdenklich macht mich das warme Wetter, auch wenn ich es gerne genieße. Denn es ist eben ungewöhnlich für unsere Breiten und ich erinnere mich zwar an warme, sonnige März- und Apriltage. Aber im Februar habe ich es in der Vergangenheit noch nicht so warm erlebt. Zumindest kann ich mich nicht erinnern. 

Trotzdem habe ich natürlich in der Sonne "gebadet" während eines Spaziergangs und ein bisschen auch auf dem Balkon. Selbstverständlich gut geschützt mit Sonnencreme.


Bei dem Wetter war ich draußen auch wieder ohne Socken unterwegs und habe nicht gefroren. Sogar die Jacke konnte ich für das Fotoshooting problemlos zur Seite legen. 

Kombiniert habe ich heute zwei verschiedene Grüntöne: Eine Hose in dunklen Tannengrün und eine Bluse mit leuchtend grünen Streifen. Dazu habe ich beige Pumps angezogen. Ein schön lässiges Freizeit - Outfit, wie ich finde. "Leider" war die Sonne so hell, dass die Farben nicht so gut zu erkennen sind. Aber die Bluse habe ich euch schon einmal gezeigt, als ich über gute Tipps geschrieben habe. In dem Post ist die Farbe der grünen Bluse ein bisschen besser zu sehen.





Wie immer bin ich natürlich gespannt, was ihr für eine Meinung zu meinem heutigen Outfit habt und freue mich wie immer über eure Kommentare.



Kommentare

  1. Verschiedene Grüntöne mag ich gerne zusammen leiden. Gefällt mir! Vor einer Woche habe ich auch schon einen limettengelben Zitronenfalter gesehen. Kann mich nicht erinnern, dass das jemals schon im Februar der Fall war.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Grün zu kombinieren finde ich erheblich einfacher als Rottöne miteinander zu mischen. Schön, dass dir unterschiedliche Grüntöne auch zusammen gefallen.
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Oh ja das habe ich auch zum ersten Mal im Februar gehabt, das ich einen Schmetterling gesehen habe. Ich habe mich sehr über den Falter gefreut.
    Bei grün kann ich gar nicht viel sagen , Olive mag ich sehr . Ich hätte es anders kombiniert. Aber Du magst es und deshalb ist es genau richtig :))
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, wenn wir es selbst mögen, ist es genau das Richtige.
      Hier war es heute nasskalt. Schade, nachdem der Frühling sich so schön gezeigt hatte. Aber Karneval bringt ja immer schlechtes Wetter.
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Dein Outfit gefällt mir sehr! Die Farben ergänzen sich gut. :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  4. Ich musste bei der Hosenfarbe nicht nur zweimal hinschauen :)
    Wirklich schön und irgendwie die perfekte Farbe für den anstehenden Frühling. Vor allem deine Bluse gefällt mir Liebes, Wundervoll kombiniert.

    schau gerne auf meinem BLOG vorbei und auf meinem INSTAGRAM

    AntwortenLöschen
  5. Warum nicht mal verschieden "helle" Grüntöne kombinieren. Bei Blau machen wir das ja ständig. Sieht gut aus und steht Dir. BG Sunny

    AntwortenLöschen
  6. Deine Bilder sind klasse geworden. Die Grüntöne hast du sehr gut kombiniert und ich finde die Kombination "All over" Grün wirklich interessant!
    Danke für die Inspiration!
    Lieber Gruß,
    Claudia

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Datenschutz:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google.
Mit der Nutzung dieses Kommentarfeldes erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
Kommentare, die Werbung in Form von Links enthalten, veröffentliche ich nicht.

Datenschutz

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google. Kommentare, die Werbung in Form von Links enthalten, veröffentliche ich nicht.