Im Sommerkleid auf der Insel Mainau


Werbung für meine Region - unbezahlt und ohne Auftrag

Während draußen gerade wohl eher wieder der Herbst zurück kommt und sich die Sonne nicht zeigt, nehme ich euch mit auf die Insel Mainau bei strahlendem Sonnenschein. An den Ostertagen war ja bestes Sommerwetter und wir haben dies genutzt, um mit unserem Besuch zu der schönen Blumeninsel zu fahren. Da wir wussten, dass samstags mit einem immensen Besucheransturm zu rechnen ist, haben wir uns früh auf den Weg gemacht und sind mittels Fähre und Bus zur Insel gefahren. 

Um die langen Schlangen an der Kasse zu umgehen, haben wir unsere Tickets vorab online gekauft und ausgedruckt. Wer die Möglichkeit dazu hat, er ist meiner Meinung nach gut beraten, die Tickets vorab zu kaufen. Die Wartezeiten beim Kauf von Tickets an Wochenenden und in den Ferien sind mitunter erheblich. Wer mit dem Auto anreist, benötigt bei der Ausfahrt einen Parkchip. Ich habe diesen, als ich Jahreskarten für die Insel hatte, immer am Ende des Besuchs gekauft. Dann war es an der Kasse leer.

Wer die Insel nicht oder nicht so gut kennt, kann sich am Info - Stand einen Plan mitnehmen. So findet man sich während des Aufenthaltes gut zurecht. Darüber hinaus helfen die zahlreichen Hinweisschilder. 


Da der Frühling in diesem Jahr zeitig begonnen hat und Ostern spät lag, war die Blühte der Tulpen in vollem Gange. Es erwartete uns ein Meer aus Farben und ich konnte mich kaum satt sehen an der ganzen Pracht. Natürlich gibt es im April nicht nur Tulpen auf der Mainau aber sie dominieren doch das Bild. 

Wie immer war das Publikum auf der Insel vom Alter sehr gemischt. Wer mit Kindern die Insel besucht, kann sich im Eingangsbereich am Infostand eine Schatzkarte holen. Unbedingt einen Kulli mitnehmen, damit die Schatzkarte ausgefüllt werden kann :) Mit dieser Schatzkarte "besucht" man die gesamte Insel, so dass auch bei der Schatzsuche jeder auf seine Kosten kommt.

Sehr beliebt ist nach wie vor das Schmetterlingshaus. An Tagen mit hohem Besucheraufkommen würde ich empfehlen, dieses Haus zeitig zu besuchen, da man ansonsten anstehen muss und es zudem recht voll bei den Schmetterlingen ist.


An sonnigen Tagen sollte man als Besucher den Sonnenschutz nicht vergessen, da es zwar auch schattige Abschnitte gibt. Die meiste Zeit spaziert man aber durch die Sonne. Wer sehr empfindlich ist, sollte ggf. einen Schirm mitnehmen, um sich gegen die Sonne zu schützen.

Das traumhaft schöne Wetter zu Ostern lud zum Tragen eines Kleides ein. Am Morgen benötigte ich noch eine leichte Jacke, die ich aber gegen Mittag nicht mehr getragen habe. Auch Sandalen waren bereits problemlos möglich. 

Ganz am Ende des Posts könnt ihr mein Kleid noch einmal im Detail sehen und ich werde es bald auch noch einmal in einem separaten Post zeigen. Heute möchte ich mich mehr den wunderschönen Blumen widmen, die bei dem Ausflug unser Auge erfreut haben. Sogar einige Rhododendron - Büsche blühten bereits.

Wer fragen zu Blumen, deren Pflege etc. hat, kann jederzeit einen der Gärtner ansprechen. Diese geben gerne und ausführlich Auskunft.

Die Insel Mainau habe ich schon einmal im Frühjahr besucht und hier auf meinem Blog vorgestellt. Trotzdem wird es nie langweilig, weil ich die vielen Blüten immer wieder atemberaubend schön finde.

Und jetzt lasse ich einfach die Bilder für sich sprechen und melde mich am Ende des Post wieder.












Natürlich ist die Insel Mainau nicht nur im Frühjahr einen Besuch wert. Im Herbst erwartet euch dort ein Farbenfeuerwerk. wenn die Dahlien das Bild dominieren. Im Juni blühen meist die Rosen auf der Insel. Und auch im Oktober hat die Insel eine Farbenpracht zu bieten. Wer über die Suchfunktion auf meinem Blog nach der Insel Mainau sucht, wird noch weitere Post über die Blumeninsel finden. Denn ich wohne so nah, dass ich schon oft dort war. Und ich komme auch gerne wieder, ob mit oder ohne Besuch.

Kommentare

  1. Das ist ja ein Blütentraum, einfach wunderschön :-). Kein Wunder, dass die Insel Mainau so beliebt ist. Würde ich in der Nähe wohnen, wäre ich garantiert auch öfters dort. Also irgendwann möchte ich die Insel auch mal kennenlernen. Mal sehen, in diesem Jahr stehen schon wieder andere Ziele auf dem Programm. Dein Kleid finde ich sehr chic. Das ist ein richtig schöner Sommerlook.
    Einen schönen Sonntag wünsche ich Dir.
    LG
    Ari

    NEUER ARI SUNSHINE BLOG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Insel ist wirklich etwas ganz besonderes, da das Klima hier am See halt sehr mild ist. Das gefällt den Blumen und Bäumen einfach.
      Es freut mich, dass dir bei all der Blütenpracht mein Kleid auch aufgefallen ist :)
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Hallo Andrea,

    das sind wunderschöne Blumenfotos und ich kann mir vorstellen, wie schön es auf Mainau war. Ich habe die Insel vor ganz vielen Jahren einmal besucht und war auch ganz verzaubert von der Blumenpracht.

    Für ein leichtes Sommerkleid ist es heute hier zu kalt. Wir hatten sogar Frost die Nacht und jetzt ist es noch sehr kalt. Ich ziehe nun meinen schwarzen Anzug (schön warm) an, aufgepeppt mit einem rot-orangenen Tuch, denn ich singe heute mit meinem Gospelchor im Konfirmationsgottesdienst.
    Dir einen schönen Sonntag,
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Insel Mainau ist schon etwas ganz besonderes und so oft ich auch dort bin, ich sehe mich nie satt.
      Hier wäre es für ein sommerliches Kleid heute auch zu kühl. Ich hoffe, dass ändert sich bald wieder.
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Prachtvoller geht es im Frühling kaum, was für ein bunter Anblick! Dein Outfit passt perfekt zu diesem schönen Tag. :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Andrea, hach ja da war es schön warm. Jetzt ist es echt wieder richtig kühl. Deshalb freuen mich Deine Blüten und das Sommerkleid noch mehr :)
    Liebe Grüße tina

    AntwortenLöschen
  5. Mein Gott. Was für ein traumschönes Blütenmeer. Die Insel ist dafür ja bekannt, aber ich habe es leider noch nicht hingeschafft. Dein hübsches Kleid ist dafür ja wie geschaffen.
    BG Sunny

    AntwortenLöschen
  6. In dem Kleid wirkst du ein bisschen wie eine Fee im Blumenmeer :-) Sieht toll aus - sowohl die vielen Blumen als auch du im Kleid!
    Viele Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
  7. Danke für die schönen Blumenbilder. Deine Bilder der Insel erfreuen mich immer wieder. Mit Deinem leichten Sommerlook passt Du perfekt dazu. Heute ist in Hamburg sonniges Schalwetter. Wir haben Temperaturen deutlich unter 10 Grad.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Datenschutz:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google.
Mit der Nutzung dieses Kommentarfeldes erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
Kommentare, die Werbung in Form von Links enthalten, veröffentliche ich nicht.

Datenschutz

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google. Kommentare, die Werbung in Form von Links enthalten, veröffentliche ich nicht.