Lässiges Styling für den Herbst: Merlot und Biking Red


Zugegeben, die Bilder, die ich euch heute zeige, sind noch im Sommer entstanden. Allerdings war das Wetter an dem Tag eher durchwachsen und so habe ich ein Outfit getragen, das wunderbar zum Herbst passt. Also habe ich die Bilder bis zum September aufgehoben und jetzt mache ich dazu einen Post zum Thema Outfit für den Herbst.

Auch wenn beim Schreiben des Artikels draußen kühler Regen niedergeht, so habe ich doch die Hoffnung, dass uns der Herbst einige goldene Wochen bescheren wird. Und genau für solche Tage ist dieses Outfit gedacht: Eine knöchelfreie, schwarze Jeans aus dickerem Stoff. Dazu eine Shirt - Bluse in weinrot mit einem dezenten Volant (oder einer Rüsche). Eine dunkle Jeansjacke schützt gegen Kälte. Die Loafer aus goldfarbenen Leder sind bequem für einen Rundgang in der Stadt. 

Jeansjacken werden in dieser Saison ja eher weit getragen. Dieser Trend wird aber an mir vorbei gehen. In den 1980ern hatte ich eine solche, weite Jeansjacke. Fotos habe ich keine aber sie hätte der heutigen Mode durchaus entsprochen. Leider ist sie nix für meinen Figurtyp. Für weite, ausladende Jacken bin ich zu klein. Außerdem habe ich von der Tendenz eine Sanduhr - Figur. Natürlich kann ich meine Taille verdecken und dort weite Kleidung tragen. Chic und vorteilhaft geht allerdings anders. Deshalb bleibe ich bei meiner schmal geschnittenen, kurzen Jeansjacke.


Weinrot hat ja in jedem Herbst Saison. In diesem Jahr werden die Rottöne, die wir schon lange unter dem Begriff Bordeaux kennen wohl "Merlot" und "Biking Red" genannt werden. Das soll mir recht sein. Denn egal wie wir diesen dunklen Rotton nennen, schön ist er allemal. Zudem ein echter Klassiker und vielfältig kombinierbar. So zeigte ich euch meinen Blazer in Bordeaux schon zu Jeans und weißem Shirt. Eine hellblaue Hemdbluse ist ebenso ein guter Kombi - Partner wie die Farbe senfgelb und olivgrün. 

Wir ihr seht, war ich auch beim Kauf meiner Handtasche in Merlot sehr vorausschauend. Die entspricht mit ihrem satten Dunkelrot nämlich genau der Modetrend 2019/2020. Abgerundet wird mein Style mit den goldfarbenen Loafers. Nachdem ich im Sommer erst unschlüssig war, ob diese Schuhe wirklich zu mir passen, haben sie sich als wahres Kombi - Wunder entpuppt. Sie harmonieren mit vielen Stücken aus meinem Kleiderschrank und sind wunderbar bequem. In letzter Zeit trage ich immer öfter helle Schuhe, weil sie das Bein einfach länger aussehen lassen. Eine gute Idee für kleine Frauen und vor allem bei flachen Schuhe empfehlenswert. 






Kommentare

  1. Das dunkle Rot sieht toll aus. Ganz nach meinem Geschmack. Die Jeansjacke macht den Look schön lässig.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag diese dunkle Rot auch sehr gerne und es passt einfach wunderbar in den Herbst.
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Liebe Andrea,
    da bin ich wieder ganz bei Dir, dieses Outfit passt wunderbar auch in den Herbst. Und ich bin auch Deiner Meinung, dass Dich diese kurze Jeansjacke sehr vorteilhaft kleidet und mir gefällt es außerordentlich gut, wie Du die einzelnen Teile miteinander kombiniert hast.
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine Komplimente, liebe Rena. Ich habe mich in den Outfit auch sehr wohl gefühlt und glaube, dass ich es noch das eine oder andere Mal in genau dieser Zusammenstellung tragen werde.
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Ich finde diese Jeansjacke auch besser für Dich. Ich trage auch wie ich will. Trend hin trend her. :)
    Dieses dunkle Rot finde ich auch immer total schön für den Herbst. Das steht Dir auch soooo gut!
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, liebe Tina, diese Art der Jeansjacken kleidet mich einfach am besten. Das gute am Alter ist, dass ich heute weiß, dass mich die trendigen Jeansjacken nicht so vorteilhaft kleiden. Das erspart Frust und schlecht Laune.
      Danke für dein liebes Kompliment.

      Löschen
  4. Ich mag dunkel rot/bordeaux . Das ist für mich einfach Herbst. Din Look steht Dir wirklich gut.
    Und da es hier schon echt herbstlich ist, werde ich meine dunkel roten Sachen auch schon mal wieder hervorholen :))
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  5. Ach wie schön, ein Ausflug in meine Heimatstadt. Bei Kaiserwetter. Aber hallo. Und ja. Schnödes Bordeauxrot wäre natürlich viel zu einfach. Da brauchen wir schon regelmäßig einen neuen, wohlklingenden Namen.
    BG Sunny

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Datenschutz:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google.
Mit der Nutzung dieses Kommentarfeldes erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
Kommentare, die Werbung in Form von Links enthalten, veröffentliche ich nicht.

Datenschutz

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google. Kommentare, die Werbung in Form von Links enthalten, veröffentliche ich nicht.